DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - 0009-E-Mental Health Allgemein in Kassel (ID:14150099)


DTAD-ID:
14150099
Region:
34117 Kassel
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Software, Softwareprogrammierung, -beratung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Leistungsgegenstand ist eine digitale Anwendung, die in der KPP der Vitos Rheingau gGmbH eingesetzt werden soll. Sie soll Patienten allgemeine und spezielle Informationen bieten. Unter...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
15.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
05.07.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Offizielle Bezeichnung:Vitos GmbH für
Vitos Rheingau gGmbH
Straße:Ständeplatz 2
Stadt/Ort:34117 Kassel
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Unterlagen können ausschließlich per Download bezogen
werden.
Mail:ausschreibungen@vitos.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: 0009-E-Mental
Health Allgemein V.-Rheingau-2018.

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Für ihre Tochtergesellschaft Vitos Rheingau gemeinnützige GmbH vergibt
die Vitos GmbH folgenden Auftrag im Wege einer freihändigen Vergabe:
Auftraggeber ist die Vitos Rheingau gGmbH. Die Vitos Rheingau gGmbH ist
Träger dreier psychiatrischer Fachkliniken und eines
gemeindepsychiatrischen Dienstleisters für chronisch psychisch kranke
Menschen. Gemeinsam mit der Vitos Hochtaunus gGmbH und Vitos Reha gGmbH
bildet Vitos Rheingau einen Krankenhausverbund.
Leistungsgegenstand ist eine digitale Anwendung, die in der KPP der
Vitos Rheingau gGmbH eingesetzt werden soll. Sie soll Patienten
allgemeine und spezielle Informationen bieten. Unter allgemeinen
Informationen können bspw. Informationen über die Klinik und über den
anstehenden stationären Aufenthalt subsummiert werden. Unter speziellen
Informationen sind Informationen im Sinne der Psychoedukation
aufzugreifen. Hierbei soll der Fokus auf den Bereichen Depressionen,
starke Stressbelastung bzw. Burn-Out und Angsterkrankungen liegen. Der
Patient bzw. der Nutzer der Anwendung soll ebenfalls die Möglichkeit
erhalten, digitale Interventionen im Rahmen der Selbsthilfe (bspw.
Tagebuchfunktionen) anzuwenden.
Bei Interesse können Sie sich um die Berücksichtigung bei der Auswahl
zur Auftragsvergabe bewerben. Hierzu reichen Sie bitte nach Maßgabe der
Bedingungen ein Angebot ein.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
48100000 Branchenspezifisches Softwarepaket
Ergänzende Gegenstände:
48900000 Diverse Softwarepakete und Computersysteme
72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und
Hilfestellung
72200000 Softwareprogrammierung und -beratung
72212517 Entwicklung von IT-Software

Erfüllungsort:
Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : Eltville
NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 4319/533
Aktenzeichen: 0009-E-Mental Health Rheingau.

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Vitos GmbH für Vitos
Rheingau gGmbH
Straße:Ständeplatz 2
Stadt/Ort:34117 Kassel
Land:Deutschland (DE)
Mail:ausschreibungen@vitos.de.
Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
Kostenfreier Download der Unterlagen auf : Referenzsuche in der
Onlinedatenbank der HAD (Anmeldung mit Benutzername und Passwort).

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Bewerbungsfrist: 05.07.2018 23:59 Uhr.

Ausführungsfrist:
Zeitraum der Ausführung :
voraussichtlich vom 01.08.2018 bis 31.12.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis
2 Qualität.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Eignungsanforderungen und Referenzen
- Aussagekräftige Referenzen in Bezug auf den vorliegenden Auftrag
- Aussagekräftige Referenzen insbesondere auf die sektorenübergreifende
bzw. integrierte Versorgung
- Langjährige Erfahrungen im deutschen und europäischen Markt bezogen
auf E-Mental-Health-Anwendungen
Der Auftragnehmer hat mit seinem Angebot ein Konzept zur
Herangehensweise sowie einen groben Projektplan vorzulegen. Namentlich
zu benennen sind die Personen, die für die Auftragsdurchführung
verantwortlich sind. Dem Angebot beizufügen ist eine Übersicht der
Unterlagen, Unternehmensdaten und Informationen, die mindestens seitens
des Auftraggebers für die Implementierung zur Verfügung zu stellen
sind.
Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2
HVTG), die in Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR)
vorliegen, werden zugelassen und anerkannt, wenn die
Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD