DTAD

Ausschreibung - 15 Metallbau-, Verglasungsarbeiten in Aschaffenburg (ID:10947457)

Übersicht
DTAD-ID:
10947457
Region:
63739 Aschaffenburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
185 m² Stahl-Glasfassaden, teilweise Freiform, teilweise bedruckte Gläser 100 m² vorgehängte, hinterlüftete ESG Fassade, bedruckte Gläser 8 Stk Fensterelemente, teilw. mit Anforderung...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
20.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
13.08.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Aschaffenburg, Amt für
Hochbau und Gebäudewirtschaft,
Dalbergstraße 15, 63739 Aschaffenburg,
Telefon: 0 60 21/3 30-12 80, Fax: 0 60 21/
3 30-6 82, E-Mail: amt-fuer-hochbau-undgebaeudewirtschaft@
aschaffenburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrags: Bauleistungen - Museumsquartier
Aschaffenburg/Christian Schad Museum

15 Metallbau-, Verglasungsarbeiten
185 m² Stahl-Glasfassaden, teilweise Freiform, teilweise
bedruckte Gläser
100 m² vorgehängte, hinterlüftete ESG Fassade, bedruckte Gläser
8 Stk Fensterelemente, teilw. mit Anforderung an
Brandschutz und Einbruchhemmung
2 Stk Türelemente teilw. mit Anforderung an Einbruchhemmung
30 Stk Ganzglasfensterflügel mit bedruckten Gläsern

Erfüllungsort:
Ehemalige FOS/BOS, Pfaffengasse
22 + 24, 63739 Aschaffenburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Am Auftrag interessierte Unternehmen haben sich um
Teilnahme am Ausschreibungsverfahren zu bewerben.
Der Teilnahmeantrag ist schriftlich, in verschlossenem
Umschlag mit der Aufschrift Teilnahmeantrag CSM
Metallbau-, Verglasungsarbeiten bis zum 20. Juli 2015
an die aufgeführte Adresse einzureichen.
Dem Teilnahmeantrag sind die aufgeführten Angaben und Unterlagen zur Beurteilung
der Eignung beizufügen.
Bei einer hinreichenden Anzahl geeigneter Bewerber
werden acht Bewerber für das weitere Verfahren ausgewählt,
die nach den von ihnen vorgelegten Angaben
zu bereits erbrachten Leistungen vergleichbarer Art
(Referenzlage) in besonderer Weise für die Durchführung
des Auftrags geeignet erscheinen.
Die Beurteilung der Eignung erfolgt anhand folgender
Kriterien:
Referenzen Stahl-Glas-Fassaden
Referenzen gestalterisch und geometrisch komplexe
Sonderfassaden
Referenzen einbruchhemmende Glasfassaden, Türen
und Fenster
Referenzen vorgehängte, hinterlüftete Fassaden
(ggf. ESG-Fassaden)
Erfahrungen mit bedruckten Verglasungen/Kunstverglasungen
Erfahrungen mit Bauen im Bestand/Sanierung
Sonstige Kriterien: Mitarbeiter, Umsätze, Entfernung
zum Bauort
Im weiteren Verfahren wird an die ausgewählten Bewerber
bis spätestens 27. Juli 2015 die Aufforderung
zur Angebotsabgabe im Rahmen der Beschränkten
Ausschreibung versendet,

Termine & Fristen
Unterlagen:
20.07.2015

Angebotsfrist:
Form der einzureichenden Angebote: Schriftlich

Angebote der Beschränkten Ausschreibung sind zu
richten an: Stadt Aschaffenburg, Bauordnungsamt,
Dalbergstraße 15, 63739 Aschaffenburg

n) Angebotseröffnung der Beschränkten Ausschreibung:
13. August 2015, 10.40 Uhr
Bei der Eröffnung dürfen nur Bieter oder ihre Bevollmächtigte
anwesend sein.

Ausführungsfrist:
Beginn: vor. 46. KW 2015
Fertigstellung: vor. 24. KW 2016

Bindefrist:
25. September 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertrags- und Gewährleistungsbürgschaften

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: nach VOB

Geforderte Nachweise:
Jeder Bewerber/jedes Mitglied einer Bewerbergemeinschaft
hat mit dem Teilnahmeantrag folgende Angaben
zur Beurteilung der Eignung einzureichen:
1. Firmenprofil/Unternehmensdarstellung
2. Eigenerklärung über das Nichtvorliegen von Ausschlussgründen
i.S.d. § 16 Abs. 1 Nr. 2 VOB/A; der
Auftraggeber behält sich vor, bei Zweifeln an der
Richtigkeit der Eigenerklärung Fremdbescheinigungen
über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe
nachzufordern.
3. Angaben des Umsatzes in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen
und andere Leistungen betrifft, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss
des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen
ausgeführten Leistungen
4. Angabe der Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen
Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich beschäftigten
Arbeitskräfte, gegliedert nach Lohngruppen
mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal
5. Angaben von mindestens drei Referenzen vergleichbarer
Leistungen in den letzten 3 Geschäftsjahren.
Je Referenznachweis sind mindestens folgende Angaben
vorzulegen: Ansprechpartner; Art der ausgeführten
Leistung; Auftragssumme; Ausführungszeitraum;
stichwortartige Benennung des mit eigenem
Personal ausgeführten maßgeblichen Leistungsumfanges
einschl. Angabe der ausgeführten
Mengen; Zahl der hierfür durchschnittlich eingesetzten
Arbeitnehmer; stichwortartige Beschreibung
der besonderen technischen und gerätespezifischen
Anforderungen bzw. (bei Komplettleistung)
Kurzbeschreibung der Baumaßnahme einschließlich
eventueller Besonderheiten der Ausführung; Angabe
zur Art der Baumaßnahmen (Neubau, Umbau,
Denkmal); Angabe zur vertraglichen Bindung
(Hauptauftragnehmer, ARGE-Partner, Nachunternehmer);
ggf. Angabe der Gewerke, die mit dem eigenen
Leitungspersonal koordiniert wurden; Bestätigung
des Auftraggebers über die vertragsmäßige
Ausführung der Leistung

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Auskünfte erteilt: Stadt Aschaffenburg, Amt für Hochbau
und Gebäudewirtschaft,
Vergabeprüfstelle: Regierung von Unterfranken

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen