DTAD

Ausschreibung - 1. BA Erschließung des Bereiches B-Plan Nr.25 " Vor der Dick" in Neustadt (ID:5425692)

Auftragsdaten
Titel:
1. BA Erschließung des Bereiches B-Plan Nr.25 " Vor der Dick"
DTAD-ID:
5425692
Region:
35279 Neustadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.09.2010
Frist Vergabeunterlagen:
14.09.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.10.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Neustadt (Hessen)

Straße:Ritterstr. 5-7

Stadt/Ort:35279 Neustadt (Hessen)

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Michel

Telefon:06692/8916

Fax:06692/8940

Mail:michel@stadt-neustadt-hessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.stadt-neustadt-hessen.de

b)Art der Vergabe:öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)

d)Art des Auftrags:Ausführung von Bauleistungen

e)Ausführungsort:1. BA Erschließung des Bereiches B-Plan Nr.25 " Vor der Dick"

Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne, 35279 Neustadt (Hessen)

NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf

f)Art und Umfang der Leistung:Straßen

330 m2 Betonoberbau aufnehmen und entsorgen

1400 m2 Asphaltoberbau aufnehmen und entsorgen

600 m2 bit. Tragschicht, Binder und AFB einbauen

550 m2 Betonsteinpflaster liefern und verlegen

850 m Betonbordsteine liefern und einbauen

4 St Straßenabläufe mit Anschlussltg. liefern und einbauen

Misch- und Regenwasserkanäle

330 m Stahlbetonrohrohre DN 500 bis DN 700

liefern und einbauen einschl. der erf.

Erdarbeiten für eine Grabentiefe bis 3,75 m

190 m Stahlbetonrohre DN 300 und DN 400 liefern

und einbauen einschl. der erf. Erdarbeiten

400 m Steinzeugrohre DN 250 liefern einbauen

einschl. der erf. Erdarbeiten

21 St Kontrollsch?chte D 1000 bis D 1500 mm

liefern und einbauen einschl. der erf. Erdarbeiten

4 St Ortbeton-Schachtbauwerke ca. 3,0 m x 2,5 m,

Höhe bis 3,5 m herstellen einschl. der erf. Erdarbeiten

1 St Regenr?ckhaltebecken als offenes Erdbecken herstellen

(ca. 70,0 m x 35,0 m, Speichervolumen ca. 1100 m3)

Wasserversorgungsleitung

270 m Wasserversorgungsleitung DN 32 und 40 PEX

einbauen, einschl. Formteile und Armaturen

550 m Wasserversorgungsleitung DN 100 und 150

GGG/ZMU, einbauen einschl. Formteile und Armaturen

620 m3 Rohrgrabenaushub

1 St L?schwasserbeh. aus Stahlbeton,

(Speichervol. ca. 200 m3)

herstellen einschl. der erf. Erdarbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 09.11.2010

Ende : 09.11.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:14.09.2010

l)Kosten der Vergabeunterlagen:85,- (einschl. Ausschreibungs- sowie

Planunterlagen auf CD)

Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die

Einzahlung vorliegt (gilt auch bei Homebanking).

Die Gebühr wird nicht erstattet.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Magistrat der Stadt Neustadt (Hessen)

Kontonummer :70 001 080

Bankleitzahl:533 500 00

bei Kreditinstitut :Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibungsunterlagen EMAK

n)Frist für den Eingang der Angebote: 05.10.2010 14:15 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:05.10.2010 14:15 Uhr

Ort:Magistrat der Stadt Neustadt (Hessen)

Rathaus , Sitzungssal

35279 Neustadt (Hessen)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:Bieter und deren

Bevollmächtigte

r)Sicherheitsleistungen:für die Vertragserfüllung 5 % der Auftragssumme

für die Gewährleistung 3 % der Abrechnungssumme

s)Zahlungsbedingungen:Gemäß VOB

t)

u)Eignungsnachweise:Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in

Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im

Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit Angaben gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3(1) Buchstabe a-f zu machen

Befähigungsnachweis für WL: DVGW-Bescheinigung nach Arbeitsblatt GW 301 (W 3

ge/pe) o. glw.

v)Zuschlags- und Bindefrist:04.11.2010

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

VOB Stelle beim RP Gießen

nachr. HAD-Ref. : 2824/11

nachr. V-Nr/AKZ : 51101-09-10

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen