DTAD

Ausschreibung - Abbruch Personenunterführung, Errichtung Fußgänger- und Radweg?bergang in Ranschbach (ID:4654027)

Auftragsdaten
Titel:
Abbruch Personenunterführung, Errichtung Fußgänger- und Radweg?bergang
DTAD-ID:
4654027
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
18.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bitumen, Asphalt, Bauarbeiten für Eisenbahnlinien, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

*

Stadt

Landau in der Pfalz

Stadtverwaltung

* öffentliche Ausschreibung

Die Stadt Landau in der Pfalz schreibt auf der Grundlage der VOB/A die

Bauleistungen für den

Abbruch der Personenunterführung am Bahnübergang Wei?enburger Straße

und die Errichtung eines schienengleichen Fußgänger- und

Radweg?bergangs in Landau in der Pfalz

öffentlich aus.

Die hauptsächlichen Leistungspositionen umfassen

Betonabbruch ca. 90 m?

Erdbewegungen ca. 300 m?

Betonpflaster mit Unterbau ca. 100 m?

Bordsteine ca. 90 m

Asphalt ca. 55 m?

Fundament-Betonfertigteile ca. 4 St

Kabelschächte ca. 2 St

Kabelleerrohre ca. 60 m

Gleisumbau ca. 20 m

Bahn?bergangsbefestigung pede-STRAIL ca. 5 m?

Die Verdingungsunterlagen können fachkundige, leistungsfähige und

zuverlässige Firmen, die sich gewerbsmäßig mit der Ausführung von

Leistungen in der ausgeschriebenen Art befassen, nach vorheriger

Überweisung des Unkostenbeitrages in Höhe von 18,00 EUR an die

Stadtkasse Landau in der Pfalz (Konto Nr. 18 bei der Sparkasse Südliche

Weinstraße, BLZ: 548 500 10) bis zum 26.01.2010 der Zentralen

Vergabestelle, Marktstra?e 50, 76829 Landau in der Pfalz anfordern.

Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt ausschließlich nach

schriftlicher Anforderung; ein Zahlungsnachweis ist beizufügen. Auf dem

?berweisungsbeleg ist unbedingt die Finanzadresse: 57206 und die Beleg

Nr. 2091 anzugeben. Schecks sind unerwünscht. Der Unkostenbeitrag wird

nicht erstattet. Nach dem Anforderungstermin werden den Bewerbern die

Verdingungsunterlagen (2-fach) zugesandt.

Submissionstermin: 18.02.2010, 10.00 Uhr, Zentrale Vergabestelle,

Markt-

stra?e 50, 76829 Landau, Zimmer 11

Ablauf der Zuschlagsfrist: 18.03.2010

Ausführungsfrist: 22.03.2010 bis 10.04.2010

Vergabeprüfstelle (? 103 GWB): Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion

Trier, Kommunalaufsicht, Willy-Brandt-Platz 3, 54290 Trier

Landau in der Pfalz, 15.01.2010

Die Stadtverwaltung

gez. Hans-Dieter Schlimmer

Oberbürgermeister

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen