DTAD

Ausschreibung - Abbruch der ehem. Maschinenfabrik Reuss in Friedberg (ID:5726808)

Auftragsdaten
Titel:
Abbruch der ehem. Maschinenfabrik Reuss
DTAD-ID:
5726808
Region:
61169 Friedberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
10.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
01.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen der Durchführung der Altstadtsanierung Friedberg ist beabsichtigt, die ehemalige Maschinenfabrik Reuss auf dem Grundstück Kaiserstraße 114/ Haagstraße 9 in Friedberg abzubrechen - ca. 7.500 m³ umbauter Raum verschiedenes Mauerwerk, Stahlbetonstützen und Stahl- und Holzkonstruktionen - Sicherungs- und Abstützungsmaßnahmen an Nachbargebäuden und -grundstücken
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Maurerarbeiten
CPV-Codes:
Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.:3582/7

Vergabenummer/Aktenzeichen:02/ 2010

a)Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Nassauische Heimstätte GmbH als Treuhänder der Stadt

Friedberg

Straße:Augustinergasse 9

Stadt/Ort:61169 Friedberg

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Woll, Herrn Hettmann

Telefon:06031/ 62014, 0151/ 14843173

Fax:06031/ 64380

b)Art der Vergabe:Öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und

Entschlüsselung:

nein

d)Art des Auftrags:Abbruch der ehem. Maschinenfabrik Reuss

e)Ausführungsort:Kaiserstraße 114/ Haagstraße 9, 61169 Friedberg (Hessen)

NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis

f)Art und Umfang der Leistung:Im Rahmen der Durchführung der Altstadtsanierung

Friedberg ist beabsichtigt, die ehemalige Maschinenfabrik Reuss auf dem

Grundstück Kaiserstraße 114/ Haagstraße 9 in Friedberg abzubrechen

- ca. 7.500 m³ umbauter Raum verschiedenes Mauerwerk, Stahlbetonstützen und

Stahl- und Holzkonstruktionen

- Sicherungs- und Abstützungsmaßnahmen an Nachbargebäuden und -grundstücken

Es wird empfohlen, nach vorheriger Terminabsprache das nicht öffentlich

zugängliche Grundstück zu besichtigen.

Produktschlüssel (CPV):

45110000 Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten

45111100 Abbrucharbeiten

g)

h)Unterteilung in Lose:Nein

i)Ausführungsfrist:

Beginn : 14.03.2011

Ende : 06.05.2011

j)Nebenangebote:Nebenangebote sind zugelassen

k)Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen:10.01.2011

l)Kosten der Vergabeunterlagen:Die Angebotsunterlagen sind beim Sanierungsbüro

der Nassauischen Heimstätte/ NH ProjektStadt, Augustinergasse 9, 61169

Friedberg, schriftlich gegen eine nicht rückzahlbare Kostenerstattung in Höhe

von 10,00 EUR anzufordern. Der Einzahlungsbeleg ist mit der Anforderung

einzureichen. Es wird eine CD zur Verfügung gestellt (Dateiformate pdf und

jpeg).

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Nassauische Heimstätte GmbH

Kontonummer :51002539

Bankleitzahl:518 500 79

bei Kreditinstitut :Sparkasse Oberhessen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibung Kaiserstraße 114/

Haagstraße 9

n)Frist für den Eingang der Angebote: 01.02.2011 10:00 Uhr

o)Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p)Das Angebot ist abzufassen in:Deutsch

q)Angebotseröffnung:01.02.2011 10:00 Uhr

Ort:Sanierungsbüro der Nassauischen Heimstätte/ NH ProjektStadt,

Augustinergasse 9, 61169 Friedberg

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein:nur Bieter und ihre

Bevollmächtigten

r)Sicherheitsleistungen:Als Sicherheit wird eine Vertragserfüllungsbürgschaft

in Höhe von 5 % der Auftragssumme einschl. Nachträgen gefordert.

s)

t)

u)Eignungsnachweise:Als Eignungsnachweise sind vorzulegen

a) Auszug aus dem Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes nicht älter als 6

Monate,

b) Ausführung von Leistungen in den letzten drei abgeschlossenen

Geschäftsjahren,

die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind (3 - 5 Referenzprojekte)

sowie Angaben

c) ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzlich geregeltes

Verfahren

eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse

abgelehnt

wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde (Eigenerklärung)

d) dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die

Zuverlässigkeit

als Bewerber in Frage stellt (Eigenerklärung),

e) dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuem und Abgaben sowie der Beiträge

zur

gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde (Eigenerklärung).

Die vorgelegten Eigenerklärungen sind erst auf Anforderung durch entsprechende

Bescheinigungen der zuständigen Stellen zu bestätigen.

Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs. 3 VOB/A), die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig.

v)Zuschlags- und Bindefrist:01.03.2011

w)Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Zuständige Nachprüfungsstelle gem. § 21 VOB/A/1 ist das Regierungspräsidium

Darmstadt, VOB-Stelle, Wilhelminenstraße 1 - 3, 64283 Darmstadt

Tel. 06151/ 12-6348 , Fax 06151/ 12-5816

vobstelle@rpda.hessen.de

nachr. HAD-Ref. : 3582/7

nachr. V-Nr/AKZ : 02/ 2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen