DTAD

Ausschreibung - Abbruch und Neubau Plenarsaal in München (ID:10377165)

Übersicht
DTAD-ID:
10377165
Region:
80538 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Kurzbeschreibung Verwaltungsgeb. des Bez. OBB, P14, 80538 München, Abbruch und Neubau Plenarsaal - Leistungsph. 1-9 ausf. Beschreibungs Verwaltungsgebäude des Bezirks...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
27.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Bezirk Oberbayern -Baureferat-
Prinzregentenstrasse 14
80538 Muenchen Telefon 089/2198-31002
Telefax 089/2198-31000
E-Mail baureferat@bezirk-oberbayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Kurzbeschreibung Verwaltungsgeb. des Bez. OBB, P14, 80538 München, Abbruch und Neubau Plenarsaal - Leistungsph. 1-9
ausf. Beschreibungs Verwaltungsgebäude des Bezirks Oberbayern,
Prinzregentenstraße 14, 80538 München,
Abbruch und Neubau Plenarsaal (Bauteile D1 + D2)
Objektplanung Gebäude und
Innenräume nach HOAI Teil 3,
Abschnitt 1 (Lph 1 bis 9 § 34 HOAI).
Aus baukonstruktiven und bauphysikalischen Gründen muss das Dach über den Bauteilen
D1 + D2 (Plenarsaal) des Verwaltungsgebäudes des Bezirks Oberbayern in München
ertüchtigt werden. Hierfür wird in dem genannten Bereich das gesamte Geschoss mit einer
BGF von ca.75O m" abgebrochen und neu aufgebaut.
Baubeginn der Maßnahme ist nicht vor Beendigung der sich derzeit im Bau befindenden
Dachsanierung an der Seitzstraße; ein Baubeginn Anfang 2016 wird angestrebt. Um diese
Termine einhalten zu können, ist ein Leistungsbeginn mit ausreichender Personalstärke
unmittelbar nach Auftragserteilung notwendig.
Während des Abbruchs und Neubaus wird die Funktion des Plenarsaals interimsweise in
anderen Räumen untergebracht. Daher werden eine zügige, jedoch allen Anforderungen
gerechte Abwicklung der Maßnahme und die Einhaltung von vereinbarten Terminen
vorausgesetzt.
Der Auftraggeber erwartet einen neuen Plenarsaal, der sich durch einen hohen
architektonischen Anspruch auszeichnet und energetisch mit einer ökologischen,
nachhaltigen und wirtschaftlichen Bauweise eine beispielhafte Lösung darstellt. Bei der
Planung und Umsetzung der Maßnahme kommen den Faktoren Architektur, Funktionalität,
Konstruktion, Materialverwendung (beispielsweise Verwendung heimischer Baustoffe),
Energiebilanz und der uneingeschränkten barrierefreien Nutzung große Bedeutung zu.
Daneben sind die Grundsätze der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Verhältnismäßigkeit in
Bezug auf die Errichtung und den Betrieb des Plenarsaals inklusive seiner sich in dem
Planungsbereich befindenden Nebenräume einzuhalten.
Der Gebäudeteil ist nach Süden ausgerichtet. Der Einbau von technischen Anlagen zur
Nutzung von Sonnenenergie ist zu prüfen.
Die Baugenehmigung erfolgt nach Art. 73 BayBO durch das Baureferat des Bezirks
Oberbayern.
Bauherr und Vertragspartner für alle Planungsbüros und ausführenden Firmen ist der Bezirk
Oberbayern. Die baufachliche Federführung obliegt dem Baureferat des Bezirks Oberbayern

Erfüllungsort:
80538 München

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen 31/104-6235 P14Plenarsaal
CPV-Code Bezeichnung 71200000-0 Dienstleistungen von Architekturbüros

Vergabeunterlagen:
die Form, in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.

die Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/oksrvv5

die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
siehe Bewerbungsbogen

sofern verlangt, die Höhe der Kosten für Vervielfältigung der Vergabeunterlagen bei Öffentlichen Ausschreibungen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Hierfür stellt Ihnen Deutsche eVergabe ein Werkzeug zur Verfügung - den Projekt-Safe. Die einmaligen Lizenzkosten für dieses Verfahren betragen 12,00 EUR. Zur Nutzung dieser Funktionen aktivieren sie bitte den Projekt-Safe des Vergabeportals der Deutschen eVergabe.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
27.02.2015 um 12:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Von: 15.01.2016
Bis: 31.12.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Bewerbungsbogen

Zahlung:
siehe Bewerbungsbogen

Zuschlagskriterien:
Die Zuschlagskriterien wurden bei der Publikation nicht angegeben.

Sonstiges
Name und Anschrift der Stelle, an die sich Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann:
Regierung von Oberbayern -
Vergabekammer Südbayern, 80534 München
Tel.: +49 89/2176-2411 , Fax: +49 89/2176-2847
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen