DTAD

Ausschreibung - Abbruch und Neubau der Brücke in Lahnau (ID:4675679)

Auftragsdaten
Titel:
Abbruch und Neubau der Brücke
DTAD-ID:
4675679
Region:
35633 Lahnau
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2010
Frist Vergabeunterlagen:
03.02.2010
Frist Angebotsabgabe:
23.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Abbruch und Neubau der Brücke über den Atzbach Bauarbeiten in geschlossener Ortslage - Verkehrssicherung - - Kabelarbeiten - Baufeldfreimachung mit Einbau von Kabelbr?cken 280 m Kabelumlegung unter Betrieb - Wasserhaltung - Fangedamm Bachumleitung durch überpumpen offene Grundwasserhaltung zum Freihalten der Baugrube - Kanalbauarbeiten - Abbruch und Neubau von 3 Schächten Rohrverlegung DN 150 bis DN 400 einschl. Schachtanschl?ssen 26 m PVC-Leitung 9 m dukt. Gu?rohrleitung Verlegung unter Betrieb - Abbrucharbeiten - 120 m? Betonabbruch 220 m? Asphaltfl?chen ausbauen Teilabbruch von Grundst?ckseinfriedungen - Betonarbeiten - 27 m? Magerbeton 17 m? Fundamentbeton 13 m? Beton für Widerlager- und Fl?gelw?nde 10 m? ?berbaubeton 32 m? Stahlbeton-Fetigteildecken 5 m3 Kappenbeton 10 t Betonstahl BSt 500 S - Abdichtungs- und Belagsarbeiten - 35 m? Abdichtung nach ZTV BEL-B 27 m? Gu?aspahlt - Schutzschicht - Erd- und Straßenbauarbeiten - 200 m? Baugrubenaushub 5 m? Leitungsgrabenaushub 120 m? Baugrubenhinterf?llung 130 m? Planum herstellen in Fahrbahnen und Gehwegen 45 m? Frostschutzschicht herstellen 60 m? Pflaster in Gehwegen herstellen 90 m? Asphalt-Deckschichten in Fahrbahnen herstellen - Wasserbaupflaster - 40 m? Steinsatz herstellen, Größenklasse II (25-30 cm Kantenlänge) Produktschl?ssel (CPV) : 45221119 Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fundamentierungsarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
CPV-Codes:
Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

öffentliche Ausschreibungen

öffentliche Ausschreibung VOB/A

Grundhafte Erneuerung der Brücke Heckwiese im Ortsteil Atzbach

Vergabenummer/Aktenzeichen: 652 - 00 - 03

a)

Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Gemeinde Lahnau

Straße:Rathausplatz 1-3

Stadt/Ort:35633 Lahnau

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Scharmann

Telefon:06441/ 964430

Fax:06441/ 964444

Mail:Leiter-Bauamt@lahnau.de

digitale Adresse(URL):www.lahnau.de

b)

Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c)

Art des Auftrags: Grundhafte Erneuerung der Brücke Heckwiese in Lahnau OT Atzbach

d)

Ausführungsort: Heckwiese, 35633 Lahnau OT Atzbach

NUTS-Code : DE722 Lahn-Dill-Kreis

e)

Art und Umfang der Leistung: Abbruch und Neubau der Brücke über den Atzbach

Bauarbeiten in geschlossener Ortslage

- Verkehrssicherung -

- Kabelarbeiten -

Baufeldfreimachung mit Einbau von Kabelbr?cken

280 m Kabelumlegung unter Betrieb

- Wasserhaltung -

Fangedamm

Bachumleitung durch überpumpen

offene Grundwasserhaltung zum Freihalten der Baugrube

- Kanalbauarbeiten -

Abbruch und Neubau von 3 Schächten

Rohrverlegung DN 150 bis DN 400 einschl. Schachtanschl?ssen

26 m PVC-Leitung

9 m dukt. Gu?rohrleitung

Verlegung unter Betrieb

- Abbrucharbeiten -

120 m? Betonabbruch

220 m? Asphaltfl?chen ausbauen

Teilabbruch von Grundst?ckseinfriedungen

- Betonarbeiten -

27 m? Magerbeton

17 m? Fundamentbeton

13 m? Beton für Widerlager- und Fl?gelw?nde

10 m? ?berbaubeton

32 m? Stahlbeton-Fetigteildecken

5 m3 Kappenbeton

10 t Betonstahl BSt 500 S

- Abdichtungs- und Belagsarbeiten -

35 m? Abdichtung nach ZTV BEL-B

27 m? Gu?aspahlt - Schutzschicht

- Erd- und Straßenbauarbeiten -

200 m? Baugrubenaushub

5 m? Leitungsgrabenaushub

120 m? Baugrubenhinterf?llung

130 m? Planum herstellen in Fahrbahnen und Gehwegen

45 m? Frostschutzschicht herstellen

60 m? Pflaster in Gehwegen herstellen

90 m? Asphalt-Deckschichten in Fahrbahnen herstellen

- Wasserbaupflaster -

40 m? Steinsatz herstellen, Größenklasse II (25-30 cm Kantenlänge)

Produktschl?ssel (CPV) :

45221119 Bauarbeiten zur Erneuerung von Brücken

f)

Unterteilung in Lose: nein

g)

h)

Ausführungsfrist:

Beginn : 06.04.2010

Ende : 15.10.2010

i)

Anforderung der Verdingungsunterlagen / Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Ingo Schultz Dipl.-Ing. Ingenieurbüro für Bauwesen GmbH

Straße:Philosophenweg 1

Stadt/Ort:35578 Wetzlar

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Schmidt

Telefon:06441/50333-0

Fax:06441/5033-44

Mail:schultz@dasBauwesen.de

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 03.02.2010

j)

Kosten der Verdingungsunterlagen: 40,00 EUR für die Vergabeunterlagen einschließlich Diskette mit Datei (DA 83) im GAEB-Format.

Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung beizufügen. Das Entgeld wird nicht erstattet.

Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweis der Zahlung versandt.

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Ingenieurbüro Ingo Schultz GmbH

Kontonummer :19000884

Bankleitzahl:51550035

bei Kreditinstitut :Sparkasse Wetzlar

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Vergabeunterlagen Brücke Heckwiese Atzbach

k)

Ablauf der Angebotsfrist: 23.02.2010 14:00 Uhr

l)

Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m)

Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und Ihre Bevollmächtigten

o)

Angebotseröffnung: 23.02.2010 14:00 Uhr

Ort: Gemeinde Lahnau

Sitzungssaal

Rathausplatz 5

35633 Lahnau

Zi. 12 (1.OG)

p)

Sicherheitsleistungen: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme

Bürgschaft für M?ngelanspr?che in Höhe von 5 v. H. der Abrechnungssumme

q)

Zahlungsbedingungen: Abschlags- und Schlusszahlung nach VOB/B

r)

Rechtsform von Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s)

Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

t)

Zuschlags- und Bindefrist: 19.03.2010

u)

Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v)

Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Regierungspräsidium Gießen, Dez.32 (VOB-Stelle),

Landgraf-Philipp-Platz 1-7, 35390 Gießen

Postfach 10 08 51, 35338 Gießen

Tel.: 0641/303-2331(0), Fax: 0641/303-2197

Vergabekammer des Landes Hessen bei dem

Regierungspräsidium Darmstadt

Wilhelminenstraße 1-3,

Fristenbriefkasten: Luisenplatz 2,

64283 Darmstadt

Tel.: 06151/12 - 6348; Fax: 06151/12 - 5816

nachr. HAD-Ref. : 2725/2

nachr. V-Nr/AKZ : 652 - 00 - 03

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 20.01.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen