DTAD

Ausschreibung - Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten in Poing (ID:10414490)

Übersicht
DTAD-ID:
10414490
Region:
85586 Poing
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Abbruch von Gebäuden sowie allgemeine Abbruch- und Erdbewegungsarbeiten , Aushub- und Erdbewegungsarbeiten , Aushubarbeiten , Erdbewegungsarbeiten , Fundamentaushub
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Neubau Grundschule und KiTa i. Wohngebiet W5 in Poing (GSP) – Erdbau (Erdarbeiten). Erdarbeiten, Erdbewegung — ca. 7 700 m3 Bodenaustausch (nur Transportleistung, ohne Materialabnahme, ohne...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
06.02.2015
Frist Vergabeunterlagen:
12.03.2015
Frist Angebotsabgabe:
19.03.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Gemeinde Poing
Rathausstraße 3
85586 Poing
Herrn Markus Fischhaber
Telefon: +49 81219794320
Fax: +49 812197946320
E-Mail: ausschreibungen@poing.de
http://www.poing.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol-b.html

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Neubau Grundschule und KiTa i. Wohngebiet W5 in Poing (GSP) – Erdbau (Erdarbeiten).
Erdarbeiten, Erdbewegung
— ca. 7 700 m3 Bodenaustausch (nur Transportleistung, ohne Materialabnahme, ohne Materiallieferung),
— ca. 4 700 m3 Baugrubenaushub,
— ca. 3 000 m3 Materialliefer,
— ca. 12 000 m3 Auffüll. einbauen,
— ca. 11 000 m2 Planum herstellen.
Erdarbeiten, Erdbewegung:
— ca. 7 700 m3 Bodenaustausch (nur Transportleistung, ohne Materialabnahme, ohne Materiallieferung),
— ca. 4 700 m3 Baugrubenaushub,
— ca. 3 000 m3 Materialliefer,
— ca. 12 000 m3 Auffüll. einbauen,
— ca. 11 000 m2 Planum herstellen.

CPV-Codes: 45110000, 45112000, 45112500, 45112400, 45112420

Erfüllungsort:
Poing, Landkreis Ebersberg, Bayern, Deutschland.
Nuts-Code: DE218

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag

Org. Dok.-Nr:
42568-2015

Aktenzeichen:
21101.940000/15/0-05

Vergabeunterlagen:
Preis: 30 EUR
Gemeinde Poing,
IBAN: DE 14 702 501 50 0000 600 130,
BIC: BY LA DE M1 KMS.
Ein eindeutiger Bezug zur Baumaßnahme und betreffenden Ausschreibung ist im Verwendungszeck anzugeben.
Die Verdingungsunterlagen sind entweder bei der im Abschnitt I genannten Kontaktstelle anzufordern, oder direkt über die eServices des Bayrischen Staatsanzeigers Online (http://www.staatsanzeiger-eservices.de/sol-b.html) zu beziehen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
12.03.2015

Angebotsfrist:
19.03.2015 - 10:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.06.2015 - 17.07.2015

Bindefrist:
03.05.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
19.03.2015 - 10:00

Ort
Technisches Bauamt Gemeinde Poing, Rathausstraße 4, 85586 Poing, Raum 008.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und ihre Bevollmächtigten.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Sicherheit für die Vertragserfüllung ist in Höhe von 5 v. H. der Brutto-Auftragssumme (ohne Nachträge) zu leisten, sofern die Auftragssumme mindestens 250 000 EUR ohne Umsatzsteuer beträgt.
Die für Mängelansprüche zu leistende Sicherheit beträgt 5 v. H. der Auftragssumme einschließlich erteilter Nachträge.
Rückgabezeitpunkt für eine nicht verwertete Sicherheit für Mängelansprüche (§ 17 Abs. 8 Nr. 2 VOB/B): 5 Jahre nach Fertigstellung d. Leistung.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Eintragung in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis) und ggfs. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise. Bei Einsatz von anderen Unternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzungen für die Präqualifikation erfüllen, ggfs. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise.
Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit dem Angebot die ausgefüllte „Eigenerklärung zur Eignung“ (KFB V 7) vorzulegen, durch ggfs. ergänzt durch geforderte auftragsspezifische Einzelnachweise.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
02.12.2014
Verfahren zur Vor-Information
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen