DTAD

Ausschreibung - Abbrucharbeiten in Frankfurt am Main (ID:5194244)

Auftragsdaten
Titel:
Abbrucharbeiten
DTAD-ID:
5194244
Region:
60325 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.06.2010
Frist Vergabeunterlagen:
15.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
27.07.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
LOEWE-Forschungszentrum "Biodiversität und Klima"/Schadstoffsanierung und Abbrucharbeiten. Es handelt sich um folgende Leistungen: — Abbrucharbeiten/Gebäudeentkernung / Schadstoffsanierung. Das zu entkernende Gebäude ist in 2 Baukörper gegliedert: — ein rechteckiger, 5-geschossiger Baukörper (Hauptgebäude), — ein aufgeständerter, 2-geschossiger Hörsaal. Die zu sanierenden Gebäudeflächen umfassen ca. 7 000 m2 BGF. CPV: 45111100, 45113000.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Baustelleneinrichtung, Gerüstarbeiten
CPV-Codes:
Abbrucharbeiten , Baustelleneinrichtung
Vergabe in Losen:
Nein
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  171317-2010

BEKANNTMACHUNG

Bauleistung ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N)
Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung Senckenberganlage 25 Kontakt: Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung z. H. Herrn Raymund Pinkow 60325 Frankfurt am Main DEUTSCHLAND Tel. +49 697542-1230 E-Mail: raymund.pinkow@senckenberg.de Fax +49 697542-1513 Weitere Auskünfte erteilen: Vergabestelle des Bauherrn Strassheimer Str. 7 Kontakt: BLFP Frielinghaus Architekten Bauleitungs GmbH z. H. Herrn Simon Hauke 61169 Friedberg (Hessen) DEUTSCHLAND Tel. +49 60316002-00 E-Mail: s.hauke@blfp.de Fax +49 60316002-22 Internet: http://www.blfp.de Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: Vergabestelle des Bauherrn Strassheimer Str. 7 Kontakt: BLFP Frielinghaus Architekten Bauleitungs GmbH z. H. Herrn Simon Hauke 61169 Friedberg (Hessen) DEUTSCHLAND Tel. +49 60316002-00 E-Mail: s.hauke@blfp.de Fax +49 60316002-22 Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: Vergabestelle des Bauherrn Strassheimer Str. 7 Kontakt: BLFP Frielinghaus Architekten Bauleitungs GmbH z. H. Herrn Simon Hauke 61169 Friedberg (Hessen) DEUTSCHLAND Tel. +49 60316002-00 E-Mail: s.hauke@blfp.de Fax +49 60316002-22
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN)
Sonstiges Forschung Umwelt Bildung Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber Nein ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber
LOEWE-Forschungszentrum "Biodiversität und Klima"/Schadstoffsanierung und Abbrucharbeiten.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Bauleistung Ausführung Hauptausführungsort Frankfurt a.M. NUTS-Code DE712
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung
Öffentlicher Auftrag
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Es handelt sich um folgende Leistungen: — Abbrucharbeiten/Gebäudeentkernung / Schadstoffsanierung. Das zu entkernende Gebäude ist in 2 Baukörper gegliedert: — ein rechteckiger, 5-geschossiger Baukörper (Hauptgebäude), — ein aufgeständerter, 2-geschossiger Hörsaal. Die zu sanierenden Gebäudeflächen umfassen ca. 7 000 m2 BGF.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45111100, 45113000
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja
II.1.8) Aufteilung in Lose
Nein
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang
Schadstoffsanierung: Ca. 20 m2 (~0,5 t) Belasteter Beton (LAGA >Z2), Ca. 100 m2 Belastete Farbanstriche Boden, Ca. 10 000 m2 Belastete Wandanstriche, Ca. 100 m dauerelastische Fugen, Ca. 2 600 m2 Dachpappe (bitumengebunden) aus Bodenaufbau, Ca. 4 450 m2 KMF mit teerstämmiger Pappe aus Bodenaufbau, Ca. 400 m2 Kork aus Bodenaufbau (Hörsaal), Ca. 1 600 m2 KMF aus Rigipstrennwänden und abgehängten Decken (ohne Rohrisolierungen), Ca. 730 m2 Fensterbänke mit Asbest, Ca. 1,0 m2 Asbestzementfaserplatte, Ca. 40 m2 PVC-Belag mit Asbest, Ca. 50 m2 PAK-belasteter Kork (Wand), Ca. 5 000 m2 Deckenabhängungen (KMF, Gipskarton), Ca. 5 000 m2 Deckenheizung (incl. Schutt). Abbruch nicht schadstoffbelastete Bauteile: Ca. 330 St Innentüren, Ca. 27 St Außentüren, Ca. 12 000 m2 Mauerwerkswand. Stahlbeton-Fertigteil Wände: Ca. 85 m2 WC-Trennwände mit WC-Trennwandtüren, Ca. 500 m2 Stützenbekleidung der Außenstützen, Ca. 2 000 m2 Innenputz auf Wänden und Brüstungsflächen, Ca. 6 300 m2 Rabitzdecken mit Unterkonstruktion aus Q - Stabstahl - Matten, Ca. 2 200 m2 Bodenfliesen inkl. Kleber/Mörtelbett, auf Estrich, Ca. 2 200 m2 Linoleum inkl. Mörtelbett/Kleber auf Estrich, Ca. 500 m2 Wandfliesen inkl. Kleber, Ca. 300 m2 Gußasphalt mittlere Dicke ca. 4 cm, Ca. 6 000 m2 Estrich, Div. Sanitär-/Laborgegenstände. Abbruch ELT: Ca. 1 680 Stück (Langfeld-)Leuchten, Ca. 38.600 m Kabel/Leitungen, Ca. 960 m PVC-Brüstungskanal, Ca. 1 130 m Elektroinstallationsrohr, 1 Stück Bleibatterieanlage 60V, Ca. 60 Stück Notstromverteiler, 2 Stück Personenseilaufzüge. Abbruch HLS: Ca. 580 m Demontage Trinkwasserleitung, 1 Stück Druckerhöhungsanlage, 1 Stück Neutralisationsanlage, 2 Stück Trinkwasserverteiler, Ca. 15 Stück Bodenabläufe, Ca. 610 m Abwasserleitungen aus Kunststoff, 1 Stück Erdgasverteilung, Ca. 8 Stück Lüftungsgeräte, 1 Stück Schaltschrank Lüftung, 1 Stück Lüftungsgerät bestehend aus Zu- und Abluftgerät, Ca. 59 Stück Abluftventilatoren, Ca. 1 330 m2 Luftkanäle, Ca. 44 m Wickelfalzrohre, Ca. 500 m Kunststoffrohren für chemisch belastete Abluft, Ca. 325 m2 Dämmung Mineralwolle - alukaschiert, Ca. 8 Stück Splitklimageräte, Ca. 8 Stück Brandschutzklappen, 1 Stück Fernwärmeübergabestation, Ca. 1 150 m Heizungsleitungen aus schwarzem Stahlrohr, Ca. 20 St Rippenheizkörpern (Radiatoren).
II.2.2) Optionen
Nein
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG
Beginn: 21.9.2010. Ende: 31.5.2011 ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten
Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis
auf die maßgeblichen Vorschriften (falls zutreffend) Siehe Vergabeunterlagen.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben
wird Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweise nach § 8 Nr. 3 VOB/A sowie § 8 Nr. 5 VOB/A.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweise nach § 8 Nr. 3 VOB/A sowie § 8 Nr. 5 VOB/A.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Nachweise nach § 8 Nr. 3 VOB/A sowie § 8 Nr. 5 VOB/A.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge
Nein ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Wirtschaftlich günstigstes Angebot die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt
Nein
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags
Vorinformation Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2010/S 106-160961 vom 3.6.2010
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen
15.7.2010 - 12:00 Die Unterlagen sind kostenpflichtig Preis 30,00 EUR Zahlungsbedingungen und -weise: Überweisung auf folgendes Konto: Kontoinhaber: BLFP Frielinghaus Architekten Bauleitungs GmbH. Bank: Sparkasse Oberhessen. BLZ: 518 500 79. Kontonr.: 270 67 824. Stichwort: Ausschreibung Schadstoffsanierung und Abbrucharbeiten. Die Vergabeunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge
27.7.2010 - 11:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots
Bis 6.9.2010
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 27.7.2010 - 11:00 Ort BLFP Frielinghaus Architekten, Strassheimer Str. 7, 61169 Friedberg (Hessen). Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen Ja Bieter und ihre Bevollmächtigte. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG
Nein
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS
GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD Ja geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt Konjunkturprogramm II und aus der Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz (LOEWE).
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt Luisenplatz 2 64283 Darmstadt DEUTSCHLAND
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind Vergabestelle des Bauherrn Strassheimer Str. 7 61169 Friedberg (Hessen) DEUTSCHLAND Tel. +49 60316002-00 Fax +49 60316002-22
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
10.6.2010
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen