DTAD

Ausschreibung - Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste in Georgsmarienhütte (ID:11136384)

Übersicht
DTAD-ID:
11136384
Region:
49124 Georgsmarienhütte
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Gegenstand der Ausschreibung ist die Vergabe der Verladung von Grünabfall sowie der Transport von Grünabfall von Grünabfallsammelplätzen und Recyclinghöfen im Landkreis Osnabrück zu...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2015
Frist Vergabeunterlagen:
03.10.2015
Frist Angebotsabgabe:
13.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH
Niedersachsenstraße 19
49124 Georgsmarienhütte
Hrn. Riepenhoff
E-Mail: riepenhoff@awigo.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verladung und Transport von Grünabfall sowie Transport von Humus und Mulch.
Gegenstand der Ausschreibung ist die Vergabe der Verladung von Grünabfall sowie der Transport von Grünabfall von Grünabfallsammelplätzen und Recyclinghöfen im Landkreis Osnabrück zu Behandlungsanlagen und der Transport von Humus und Mulch von den Behandlungsanlagen zu den Grünabfallsammelplätzen und Recyclinghöfen im Landkreis Osnabrück.

CPV-Codes: 90000000

Erfüllungsort:
Landkreis Osnabrück.
Nuts-Code: DE94E

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
308525-2015

Vergabeunterlagen:
Über die in der Leistungsbeschreibung genannten Pflichten hinaus hat der Auftragnehmer (AN) folgende Pflichten zu erfüllen:
(1) Der AN hat alle Maßnahmen des AG zur Verwirklichung seiner abfallwirtschaftlichen Ziele zu dulden, und, soweit seine Aufgaben betroffen sind, zu fördern.
(2) Der AN verpflichtet sich, alle für die vertragsgemäßen Leistungen evtl. erforderlichen öffentlich-rechtlichen Genehmigungen rechtzeitig bei den zuständigen Behörden einzuholen und auf Verlangen dem AG vorzulegen.
(3) Der AN darf Nachunternehmer zur Erbringung der Leistungen nur mit Zustimmung des AG einsetzen. Der AG darf die Zustimmung nur aus sachlichem Grund verweigern.
(4) Der AN verpflichtet sich, bei allen im Zusammenhang mit diesem Vertrage durchzuführenden Maßnahmen eine geringstmögliche Beeinträchtigung der Umwelt sicherzustellen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
03.10.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
13.10.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.03.2016 - 28.02.2019

Bindefrist:
12.01.2016

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
13.10.2015 - 12:00

Ort
AWIGO Abfallwirtschaft Landkreis Osnabrück GmbH, Niedersachsenstraße 19, 49124 Georgsmarienhütte.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
(1) Zur Sicherung der Erfüllung sämtlicher bestehender und zukünftiger Verpflichtungen des AN gegenüber dem AG aus dem vorliegenden Vertrag – insbesondere für die vertragsgemäße Ausführung der Leistung einschließlich Abrechnung, Gewährleistung und Schadensersatz – und für die Erstattung von Überzahlungen hat der AN eine schriftliche, unbedingte, unbefristete, selbstschuldnerische und unwiderrufliche Bürgschaft eines deutschen Kreditinstituts in Höhe von 5 % der Gesamt-Auftragssumme (brutto) zu stellen. In der Bürgschaftsurkunde muss auf die Rechte aus den §§ 770 und 771 BGB und auf das Recht der Hinterlegung ausdrücklich verzichtet werden.
(2) Die Bankbürgschaft ist innerhalb eines Monats ab Beauftragung vorzulegen.
(3) Die Rückgabe der Bürgschaftsurkunde erfolgt anteilig. Eine Teilrückgabe an das Kreditinstitut in Höhe von 80 % der Bürgschaft erfolgt, wenn der AN für den Zeitraum von drei aufeinanderfolgenden Monaten seine Leistungspflichten mängelfrei erbracht hat. Der verbleibende Anteil von 20 % sichert die weitere Leistungserfüllung; dieser wird nach Ablauf von drei Jahren an das ausgebende Kreditinstitut zurückgegeben.

Zahlung:
Siehe Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
— Angaben über die Unternehmensstruktur des Bieters (vollständiges Organigramm);
— Verbindliche Erklärungen und Benennung des verantwortlichen Ansprechpartners, durch welchen Firmensitz bzw. Niederlassung der Auftrag im Falle der Zuschlagserteilung technisch, logistisch und kaufmännisch abgewickelt wird.
Auf Verlangen der Vergabestelle hat der Bieter zusätzlich vorzulegen:
— Auszug aus dem Berufs- oder Handelsregister;
— Auszug aus dem Gewerbe- oder Bundeszentralregister (Geschäftsführung, leitende Angestellte).

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
— Bestätigung des zuständigen Finanzamtes, dass der Bieter seine Verpflichtungen zur Zahlung von Steuern erfüllt hat (Unbedenklichkeitsbescheinigung);
— Eigenerklärung des Bieters, dass dieser seiner Pflicht zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen, insbesondere von Krankenkassenbeiträgen nachgekommen ist;
— Erklärung, dass weder gegen die verantwortliche Geschäftsführung noch gegen beteiligte Mitarbeiter ein Strafverfahren oder ein einschlägiges Ordnungswidrigkeitsverfahren schwebt oder geschwebt hat, bzw. Angaben zu den Verfahren;
— Eigenerklärung des Bieters, dass über das Vermögen des Unternehmers nicht das Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse abgelehnt worden ist, er sich nicht in Liquidation befindet, er im Verfahren nicht vorsätzlich unzutreffende Erklärungen in Bezug auf seine Fachkunde, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit abgegeben hat;
— Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten drei Geschäftsjahre (2012-2014);
— Nachweis über den Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mindestens 3 000 000 EUR pro Versicherungsfall;
— Nachweis der Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb gemäß KrW-/AbfG in Verbindung mit der EfbV bzw. gleichwertige Befähigungs- und Qualifikationsnachweise. Kann der AN zu Vertragsbeginn diese Nachweise nicht erbringen, können entsprechende Nachweise nach Beginn des Leistungszeitraumes innerhalb eines Jahres nachgereicht werden;
— Nennung eines Projektleiters oder eines zentralen Ansprechpartners mit Bescheinigung über die beruflichen Befähigungen.
Auf Verlangen der Vergabestelle sind die Bieter verpflichtet, zusätzlich eine:
— Bescheinigung der Berufsgenossenschaft über die Mitgliedschaft und Zahlung von Beiträgen (Unbedenklichkeitsbescheinigung) nachzureichen.

Technische Leistungsfähigkeit
Der Bieter muss Referenzen der in den letzten drei Jahren (2012-2014) abgewickelten vergleichbaren Leistungen vorlegen.
Der Bieter kann sich zum Nachweis der Leistungsfähigkeit und Fachkunde der Fähigkeiten anderer Unternehmen bedienen, ungeachtet des rechtlichen Charakters der zwischen ihm und diesen Unternehmen bestehenden Verbindungen. Es muss in diesem Fall dem Auftraggeber nachweisen, dass ihm die erforderlichen Mittel bei der Erfüllung des Auftrags zur Verfügung stehen, indem es beispielsweise eine entsprechende Verpflichtungserklärung dieser Unternehmen vorlegt (vgl. § 7 Abs. 9 VOL/A-EG).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen