DTAD

Ausschreibung - Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste in Wasserburg am Inn (ID:11253589)

Übersicht
DTAD-ID:
11253589
Region:
83512 Wasserburg am Inn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung
CPV-Codes:
Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Thermische Entsorgung des entwässerten Klärschlamms der Kläranlage der Stadt Wasserburg am Inn, mit Einlagerung der Klärschlammasche.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.10.2015
Frist Vergabeunterlagen:
22.11.2015
Frist Angebotsabgabe:
24.11.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Wasserburg am Inn
Marienplatz 2
83512 Wasserburg am Inn
Kontaktstelle: Stadt Wasserburg am Inn, Marienplatz 2, 83512 Wasserburg am Inn
H. Schmid
Telefon: +49 807110536
Fax: +49 807110586
E-Mail: stadtbauamt@stadt.wasserburg.de
http://www.wasserburg.de

Elektronischer Zugang zu Informationen:
http://www.wasserburg.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Stadt Wasserburg am Inn – Klärschlammentsorgung.
Thermische Entsorgung des entwässerten Klärschlamms der Kläranlage der Stadt Wasserburg am Inn, mit Einlagerung der Klärschlammasche.
Thermische Entsorgung von Klärschlamm aus der KA Wasserburg am Inn:
24 000 t mit ca. 25 % bis 30 % Feststoffgehalt.
Die Mengen beziehen sich auf den Ausschreibungszeitraum von 10 Jahren.

CPV-Codes: 90000000

Erfüllungsort:
Kläranlage der Stadt Wasserburg am Inn, Odelhammer Au, 83547 Babensham.
Nuts-Code: DE21

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
359550-2015

Termine & Fristen
Unterlagen:
22.11.2015 - 16:00 Uhr

Angebotsfrist:
24.11.2015 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2025

Bindefrist:
22.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
24.11.2015 - 11:00

Ort
Stadt Wasserburg am Inn, Stadtbauamt, 3. Stock, Zi-Nr. 30, Marienplatz 2,83512 Wasserburg am Inn.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte, welche sich ausweisen können.

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme bei einem in der europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstituts oder Kreditversichererers.

Zahlung:
Vergütung erfolgt nach tatsächlich abgefahrener Masse nach Wiegescheinen.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1) Nachweis Entsorgungsfachbetrieb gem. EfbV (Entsorgungsfachbetriebeverordnung) Abfallschlüssel 19 08 05 Schlämme aus Behandlung von kommunalen Abwasser.
2) Nachweis der zertifizierten Tätigkeiten des Betriebes bezogen auf seine Standorte und Anlagen, im Falle des § 2 Abs. 2 EfbV unter Angabe der jeweiligen Abfallarten, Herkunftsbereiche, Verwertungs- oder Beseitigungsverfahren.
3) Die für eine thermische Verwertung des Klärschlamms notwendigen Genehmigungen bzw. Zustimmungsvermerke, u. a. Vorlage aller Genehmigungsunterlagen für eine getrennte Deponierung der Klärschlammasche.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1) Nachweis, dass die in VOL/A §6 EG Abs. 6 genannten Ausschlussgründe auf den Bieter nicht zutreffen.
2) Eigenerklärung der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit insbesondere Personalstand und Personalqualifikation für den Einsatzzweck.
3) Nachweis des Vericherungsschutzes in Höhe von mindestens 2 000 000 EUR.

Technische Leistungsfähigkeit
1) Prüfbare Referenzen für die vorgeschlagenen Leistungen;
2) Jahresumsatz der letzten 3 Jahre;
3) Personalstand und Qualifikation für den Einsatzzweck;
4) Darstelung der entsorgten/verwerteten Klärschlammmengen der letzten 3 Jahre;
5) Bennenung der Nachunternehmer mit Darstellung deren Leistungsfähigkeit, bzw. Erklärung der Erbringung der Leistung mit eigener Kapazität.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen