DTAD

Ausschreibung - Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste in Augsburg (ID:9998657)

Übersicht
DTAD-ID:
9998657
Region:
86179 Augsburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Sonstige Dienstleistungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllentsorgung, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
CPV-Codes:
Abwasser- und Abfallbeseitigungs-, Reinigungs- und Umweltschutzdienste , Dienstleistungen im Umweltschutz , Umweltüberwachung in anderen Bereichen als dem Bausektor
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Überwachung kommunaler Kläranlagen. Den Auftragnehmern soll in ihrer Eigenschaft als Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft (PSW) die technische Überwachung kommunaler Kläranlagen in...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
13.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Landesamt für Umwelt
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
86179 Augsburg
Kontaktstelle: Referat Z8 Vergabeservicezentrum

Fax: +49 928118004519
E-Mail: vergabeservicezentrum@lfu.bayern.de
www.lfu.bayern.de/ausschreibungen

 
Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Bayerisches Landesamt für Umwelt, Dienststelle Hof, Referat Z2 (Angebotssammelstelle)
Hans-Högn-Straße 12
95030 Hof
Kontaktstelle: Referat Z2 – Angebotssammelstelle

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Überwachung kommunaler Kläranlagen.
Den Auftragnehmern soll in ihrer Eigenschaft als Private Sachverständige in der Wasserwirtschaft (PSW) die technische Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern übertragen werden.
48 Kläranlagen.

CPV-Codes: 90000000, 90700000, 90711500

Erfüllungsort:
Bayern diverse Orte.

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 48

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 48;Wasserwirtschaftsamtsbereich Ansbach, Kreisfreie Stadt Ansbach, Teil 3 Landkreis Ansbach;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
48 Kläranlagen.


Los-Nr: 2
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 49

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 49;Wasserwirtschaftsamtsbereich Ansbach, Teil 4 Landkreis Ansbach;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
40 Kläranlagen.


Los-Nr: 3
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 50

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 50;Wasserwirtschaftsamtsbereich Deggendorf, Landkreis Regen;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
39 Kläranlagen.


Los-Nr: 4
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 51

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 51;Wasserwirtschaftsamtsbereich Landshut, Landkreis Dingolfing-Landau, Landkreis Kelheim;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
45 Kläranlagen.


Los-Nr: 5
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 52

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 52;Wasserwirtschaftsamtsbereich Landshut, Kreisfreie Stadt Landshut, Landkreis Landshut;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
59 Kläranlagen.


Los-Nr: 6
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 53

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 53;Wasserwirtschaftsamtsbereich Nürnberg, Kreisfreie Stadt Nürnberg, Landkreis Nürnberger Land;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
45 Kläranlagen.


Los-Nr: 7
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 54

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 54;Wasserwirtschaftsamtsbereich Regensburg, Landkreis Cham;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
63 Kläranlagen.


Los-Nr: 8
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 55

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 55;Wasserwirtschaftsamtsbereich Weiden, Landkreis Amberg-Sulzbach;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
49 Kläranlagen.


Los-Nr: 9
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 56

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 56;Wasserwirtschaftsamtsbereich Weiden, Kreisfreie Stadt Weiden i.d. Opf., Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
49 Kläranlagen.


Los-Nr: 10
Bezeichnung: Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 57

Kurze Beschreibung
Überwachung kommunaler Kläranlagen in Bayern – Los 57;Wasserwirtschaftsamtsbereich Weilheim, Landkreis Landberg a. Lech, Landkreis Starnberg, Landkreis Weilheim-Schongau;Durchführung der behördlichen Überwachung gem. Art. 58, 59 BayWG an den im Leistungsverzeichnis festgelegten Abwasseranlagen mit den dort näher definierten Aufgaben.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
90000000

Menge oder Umfang
32 Kläranlagen.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
333881-2014

Aktenzeichen:
65-0270#435/2014

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen stehen ab sofort direkt zum Download zur Verfügung unter www.lfu.bayern.de/ausschreibungen

Auftragswert:
1 250 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
13.11.2014 - 11:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2015 - 31.12.2018

Bindefrist:
31.01.2015

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Keine.

Zahlung:
Keine.

Zuschlagskriterien:
Niedrigster Preis

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Anerkennung als privater Sachverständiger für den Anerkennungsbereich des § 1 Nr. 6 der Verordnung über private Sachverständige in der Wasserwirtschaft.
Eigenerklärung des Bieters zur Eignung auf Formblatt in den Vergabeunterlagen.
Neutralitätserklärung des Bieters auf Formblatt in den Vergabeunterlagen ggf. mit Anhang über bisherige Tätigkeiten auf den betroffenen Anlagen.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung in Vergabeunterlagen.

Technische Leistungsfähigkeit
Eigenerklärung in Vergabeunterlagen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen