DTAD

Ausschreibung - Abwasseranlage in Baunach (ID:10622284)

Übersicht
DTAD-ID:
10622284
Region:
96148 Baunach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Kabelinfrastruktur, Blitzableiter, Rohre, zugehörige Artikel, Blitzschutzarbeiten, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Elektroinstallationsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Abwasseranlage Bautechnischer Teil: Entwässerung im Vakuumsystem in offener Bauweise ca. 870 m PEHD - Vakuumleitungen DA 90/8,2SDR 11 - DA 125/11.4 SDR 11 ca. 16 S PE-MD Hausanschlussschächte mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
30.04.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Baunach, Bamberger Straße 1, 96148 Baunach, Telefon: 0 95 44/2 99-0, Fax:
0 95 44/2 99-20, E-Mail: poststelle@vg-baunach.de,
Landkreis: Bamberg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bautechnischer Teil:
Entwässerung im Vakuumsystem in offener Bauweise
ca. 870 m PEHD - Vakuumleitungen DA 90/8,2SDR 11 - DA 125/11.4 SDR 11
ca. 16 S PE-MD Hausanschlussschächte mit Installation
ca. 1 St Vakuumstation als Fertigbauteil (L x B ca. 5,4 x 3

m) ca. 5 m Straßenkreuzung Steuerbare Pressung DN 200
Entwässerung als Abwasserdruckleitung
ca. 1 250 m PE-HD 100-RC Druckrohr 90 x 5,4 im
Einpflügeverfahren verlegt
ca. 4 St Stahlbeton-Fertigteilschächte DN 1500
als Druckleitungsspül- und -kontrollschächte
Freispiegelkanal in offener Bauweise
ca. 180 m Oberflächenkanal SB DN 300 & 400
ca. 200 m Schmutzwasserkanal PP DN 200
ca. 10 St Stahlbeton-Fertigteilschächte DN 1000
Oberflächenwiederherstellung:
ca. 1 850 m² Wiederherstellung Asphaltflächen
Maschinentechnische Ausrüstung:
Ausrüstung Vakuumstation mit 1 St. Nachblaseinrichtung,
2 St Vakuumpumpen, 2 St Abwasserpumpen in
Trockenaufstellung, Vakuumtank und Rohrleitungen,
Armaturen, Zu- & Abluftsystem
Elektrotechnische Ausrüstung:
Niederspannungsschaltanlage, bestehend aus: 24 VDC
USV-Anlage, Leistungsteile der Aggregate, Messungen,
SPS mit Störmeldemodem, Unterverteilung Bauwerksversorgung,
Verlegesysteme, Kabel und Leitungen, Potentialausgleich,
Blitzschutz

Erfüllungsort:
Ortsteil Godeldorf und Godelhof, Stadt Baunach

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen sowie Auskünfte
zum Verfahren und zum technischen Inhalt erteilt:
BAURCONSULT, Bahnhofstraße 21-23, 91257 Pegnitz,
Telefon: 0 92 41/9 85-0,
E-Mail: pegnitz@baurconsult.com
Der Versand der Verdingungsunterlagen erfolgt ab dem
13. April 2015
Die Verdingungsunterlagen werden zusätzlich auf Datenträger
im Datensatz DA 83 mitgeliefert.

Entgelt für die Verdingungsunterlagen:
Höhe des Entgeltes: 50 j
Zahlungsweise: Verrechnungsscheck
Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn
der Nachweis über die Einzahlung vorliegt.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
30. April 2015, Uhrzeit: 9 Uhr
Ort: Sitzungssaal 1. OG, Anschrift siehe

Nur Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
KW 25/26 bis KW 49/2015

Bindefrist:
28. Mai 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Gilt für Auftragssummen ab 250 000 j netto:
Vertragserfüllungsbürgschaft: 5 % der Auftragssumme,
Sicherheit für Mängelansprüche: 3 % der Abrechnungssumme

Zahlung:
Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen: Nach VOB/B

Geforderte Nachweise:
Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner
Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit
eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein
zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von
Bauunternehmen e. V. (Präqualifikationsverzeichnis)
nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen
gem. Formblatt erbracht werden.
Nachunternehmereinsatz: Leistungen werden zu mindestens
70 % im/durch eigenen Betrieb ausgeführt
(Ausnahme § 4, Abs. 8, VOB/B).
Illegale Beschäftigung: Keine Strafe oder Geldbuße
über mehr als 3 Monate oder 90 Tagessätze bzw. 2 500 j.

Besondere Bedingungen:
Bietergemeinschaft: Gesamtschuldnerisch haftende
Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Vergabeprüfstelle nach VOB/A § 21: VOB-Stelle der
Regierung von Oberfranken, Ludwigstraße 20, 95444

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen