DTAD

Ergänzungsmeldung - Abwasserbehandlung in Ranschbach (ID:5565131)

Auftragsdaten
Titel:
Abwasserbehandlung
DTAD-ID:
5565131
Region:
76829 Ranschbach
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ergänzungsmeldung
Ergänzungsmeldung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.10.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
CPV-Codes:
Abwasserbehandlung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  315217-2010



Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau, Friedrich-Ebert-Straße 5,
Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau, attn: Herrn Ulrich Raisin, DEUTSCHLAND-76829Landau in der Pfalz. Tel. +49 634113-8655. E-mail: ulrich.raisin@landau.de. Fax +49 63411388-8655. (Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 19.10.2010, 2010/S 203-309845) Anstatt:
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen - Genaue Angaben zu den Fristen für
die Einlegung von Rechtsbehelfen: ? 107 Abs. 3 Nr. 1 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB): Verstöße gegen das Vergaberecht sind unverzüglich, spätestens innerhalb der Frist von 8 Kalendertagen durch den Bieter gegenüber dem Auftraggeber zu rügen. ? 107 Abs. 3 Nr. 2 GWB: Der Bieter muss Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Vergabebekanntmachung erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe (2010.11.23) gegenüber dem Auftraggeber rügen. ? 107 Abs. 3 Nr. 3 GWB: Der Bieter muss aus den Vergabeunterlagen erkennbare Verstöße bis zum Fristende der Angebotsabgabe (2010.11.23) gegenüber dem Auftraggeber rügen. Die Rüge ist unzulässig bei mehr als 15 Kalendertagen nach eindeutiger Auftraggeber-Mitteilung, der Rüge nicht abhelfen zu wollen.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind: Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau, Friedrich-Ebert-Straße 5, 76829 Landau in der Pfalz, DEUTSCHLAND, E-mail: ew-landau@landau.de, Tel: +49 634113-8600, URL: http://www.ew-landau.de, Fax: +49 634113-8609. muss es heißen:
VI.4.2) Einlegung von Rechtsbehelfen - Genaue Angaben zu den Fristen für
die Einlegung von Rechtsbehelfen: -.
VI.4.3) Stelle, bei der Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erhältlich sind: Vergabekammer Rheinland-Pfalz, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftsstraße 9, D-55116 Mainz, DEUTSCHLAND, Vergabekammer, Tel: +49 613116-2234/5240, E-mail: vergabekammer.rlp@mwvlw.rlp.de, URL: http//www.mwvlw.rlp.de, Fax: +49 613116-2113
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen