DTAD

Ausschreibung - Abwasserbeseitigung in Zotzenheim (ID:3282311)

Auftragsdaten
Titel:
Abwasserbeseitigung
DTAD-ID:
3282311
Region:
55576 Zotzenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
28.11.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabestelle: Verbandsgemeindewerke Sprendlingen-Gensingen, Betriebszweig

Abwasserbeseitigung, Elisabethenstra?e 1, 55576 Sprendlingen. Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung (VOL/A ? 17). Art und Umfang der Leistung: Die

Verbandsgemeindewerke Sprendlingen-Gensingen, Betriebszweig Abwasserbeseitigung,

benötigen zur Sicherstellung der leitungsgebundenen sowie nicht

leitungsgebundenen Abwasserbeseitigung folgende Dienstleitungen: Los 1:

Entleerung und Abfuhr von Überschussschlamm aus einer Abwasservorbehandlungsanlage.

Los 2: Entleerung von wasserdichten Ausfahrgruben (ca. 800 cbm/

Jahr) sowie die Abfuhr von Fäkalschlamm (ca. 5 cbm/Jahr) aus Kleinkl?ranlagen im

Verbandsgemeindegebiet. Los 3: Ausführung von Reinigungsarbeiten an Kanalstaur?umen

und anderen Sonderbauwerken der Abwasserbeseitigung auf Stundenbasis.

Los 4: Einsatz einer Kanaluntersuchungskamera in Kan?len unterschiedlicher

Nennweiten einschließlich der Reinigung des Untersuchungsbereiches. Los

5: Reinigung von Kan?len der Nennweiten DN 150 bis DN 1.500 (ca. 55 km/Jahr)

im gesamten Verbandsgemeindegebiet. Die Leistungserbringung aller fünf Lose

hat in den der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen angehörenden Gemeinden

Aspisheim, Badenheim, Gensingen, Grolsheim, Horrweiler, St. Johann,

Sprendlingen, Welgesheim, Wolfsheim und Zotzenheim zu erfolgen. Aufteilung in

Lose: Die Ausschreibung erfolgt in fünf Einzellosen. Die Abgabe von Angeboten nur

für einzelne Lose ist zulässig, insofern die kompletten Angebotsunterlagen eingereicht

werden. Die Auswertung der Angebote erfolgt Iosweise. Eine gemeinsame

Vergabe von zwei oder drei oder allen Losen an einen Bieter ist möglich, wenn

dadurch die Gesamtwirtschaftlichkeit gesichert wird. Ausführungsfrist: Beginn

01.01.2009 bis 31.12.2010 inkl. Verl?ngerungsoption um ein weiteres Jahr. Anforderung

der Verdingungsunterlagen: Die Verdingungsunterlagen können bei den

Verbandsgemeindewerken Sprendlingen-Gensingen, Elisabethenstra?e 1, 55576

Sprendlingen, angefordert oder abgeholt werden. Die Versendung bzw. die Ausgabe

erfolgt ab dem 17.11.2008 bis zum 28.11.2008. Falls die Bieter die Unterlagen

zu einem späteren Zeitpunkt anfordern oder abholen, kann sich der Bieter nicht auf

eine zu kurze Bearbeitungsfrist berufen. Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen:

keine. Ablauf der Angebotsfrist: Die Angebote sind in einem verschlossenen

Umschlag, deutlich als Angebot gekennzeichnet, bei den Verbandsgemeindewerken

Sprendlingen-Gensingen, Elisabethenstra?e 1, 55576 Sprendlingen bis zur

Angebots?ffnung am 28.11.2008, 10.00 Uhr, einzureichen. Gemäß ? 22 VOUA sind

bei der Öffnung der Angebote keine Bieter zugelassen. Zuschlagsfrist: Die Zuschlagsfrist

endet am 30.12.2008. Geforderte Sicherheiten: siehe Verdingungsunterlagen.

Geforderte Eignungsnachweise: siehe Verdingungsunterlagen. Allg.

Fach-/Rechtsaufsicht Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Kommunalaufsicht, Georg-

Rückert-Straße 11, 55218 Ingelheim am Rhein.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen