DTAD

Ausschreibung - Abwasserbeseitigung in Zotzenheim (ID:7710722)

Auftragsdaten
Titel:
Abwasserbeseitigung
DTAD-ID:
7710722
Region:
55576 Zotzenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.11.2012
Frist Vergabeunterlagen:
19.11.2012
Frist Angebotsabgabe:
29.11.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abwasserbeseitigung - Einsammeln von Schlämmen aus Kleinkläranlagen, Gruben u. a. im Zeitvertrag. Los 1: Entleerung und Abfuhr von Überschussschlamm aus einer Abwasservorbehandlungsanlage. Los 2: Entleerung und Abfuhr von Schmutzwasser aus wasserdichten Ausfahrgruben sowie die Abfuhr von Fäkalschlamm aus Kleinkläranlagen im Verbandsgemeindegebiet.
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Leistung: Abwasserbeseitigung - Einsammeln

von Schlämmen aus Kleinkläranlagen,

Gruben u. a. im Zeitvertrag. Los 1:

Entleerung und Abfuhr von Überschussschlamm

aus einer Abwasservorbehandlungsanlage.

Los 2: Entleerung und Abfuhr

von Schmutzwasser aus wasserdichten Ausfahrgruben

sowie die Abfuhr von Fäkalschlamm

aus Kleinkläranlagen im Verbandsgemeindegebiet.

Vergabestelle: VGVerwaltung

Sprendlingen-Gensingen, Vergabestelle,

Zimmer-Nr. 113, 1. OG, Elisabethenstraße

1, 55576 Sprendlingen, Telefon:

06701/ 201-608, Fax: 06701/ 201-9608,

E-Mail: vergabestelle@sprendlingen-gensingen.

de. Auftraggeber: VG-Werke Sprendlingen-

Gensingen AöR.

1. Vergabeverfahren:

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A. Vergabenummer:

2012-11-503. Form der Angebote:

Schriftlich, in deutscher Sprache,

elektronische Angebotsabgabe oder per Fax

ist nicht zugelassen. Ort der Leistungserbringung:

Gebiet der Verbandsgemeinde (VG)

Sprendlingen-Gensingen. Art und Umfang

der Leistung: Los 1: ca. 3.300 m³ Überschussschlamm

aufnehmen und zur Kläranlage

Mittlerer Wiesbach in Welgesheim

transportieren. Los 2: ca. 800 m³ Abwasser

aus Ausfahrgruben und ca. 5 m³ Fäkalschlamm

aus Kleinkläranlagen aufnehmen

und zur Kläranlage Mittlerer Wiesbach

in Welgesheim oder Unterer Wiesbach in

Grolsheim transportieren. (Die Mengenangaben

gelten jeweils für 1 Jahr.) Aufteilung

in Lose: Ja. Ausführungsfristen: 1. Januar

2013 - 31. Dezember 2014 mit der Option

zur Verlängerung um 1 Jahr bis zum 31. Dezember

2015. Nebenangebote: Nebenangebote

sind zugelassen. Anforderung der Vergabeunterlagen:

Bei der Vergabestelle gem.

Ziffer 2. Die Unterlagen werden ab 15. November

2012 bis zum 19. November 2012

versandt. Es wird darauf hingewiesen, dass

die Unterlagen auch zu einem späteren Zeitpunkt

angefordert/abgeholt werden können.

Der Bieter kann sich jedoch nicht darauf berufen,

dass ihm der Auftraggeber eine zu

kurze Bearbeitungszeit eingeräumt habe.

Schutzgebühr: Keine. Angebotsfrist / Einreichungstermin:

Donnerstag, 29. November

2012, 11:00 Uhr. Anschrift für die Einreichung

der Angebote: Vergabestelle gem. Ziffer

2. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist:

Montag, 31. Dezember 2012. Geforderte Sicherheiten:

für Vertragserfüllung 3 % der

Auftragssumme. Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Nach VOL/B.

1. Nachweise zur

Eignung: Referenzliste; 2. Angabe der Anzahl

der beschäftigten Arbeitskräfte; 3. Angabe

der Fahrzeug-ausstattung des Betriebes;

4. Eigenerklärung zur Eignung (FB 124). Zuschlagskriterien: Preis.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen