DTAD

Ausschreibung - Anbau einer Fluchttreppe Grundschule Oberwinter in Remagen (ID:5414551)

Auftragsdaten
Titel:
Anbau einer Fluchttreppe Grundschule Oberwinter
DTAD-ID:
5414551
Region:
53424 Remagen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.08.2010
Frist Angebotsabgabe:
14.09.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung. Bauherr: Stadt Remagen. Maßnahme: Anbau einer

Fluchttreppe Grundschule Oberwinter. Leistungen: Metallbauarbeiten - Herstellen

einer Stahlfluchttreppe, Breite 1,20m, 2 Läufe mit 11 Steigungen, 2 Zwischenpodesten,

und Stahlst?tzen; Liefern und einbauen einer Alu-Glas-Außentür mit Antipanikfunktion,

1,43 x 2,26m; Liefern und montieren eines Stahlgitterzaunes (8m), h=2,00m

und Tür mit Antipanik. Voraussichtlicher Baubeginn: 40. Kalenderwoche 2010. Zuschlag-

und Bindefrist: 30. Oktober 2010. Planung, Ausschreibung: Stadtverwaltung

Remagen, Bachstra?e 2, 53424 Remagen, Fachbereich 2 - Bauliche Infrastruktur,

Herr Scholl - Tel. 02642/20145; E-Mail: c.scholl@remagen.de. Leistungsverzeichnisse:

Die Leistungsverzeichnisse können ab dem 30.08.2010 schriftlich bei der

Stadtverwaltung Remagen, Bachstra?e 2, 53424 Remagen oder per E-Mail bei c.

scholl@remagen.de für eine Schutzgebühr in Höhe von 5,00 EUR angefordert werden.

Das Entgelt für die Unterlagen ist einzuzahlen auf das Konto der Stadtkasse

Remagen Nr. 400 366 bei der Kreissparkasse Ahrweiler (BLZ 577 513 10) unter

Verwendungszweck 70-51075666. Der Nachweis über die Einzahlung ist der Angebotsanforderung

beizufügen. Die Rückerstattung der Schutzgebühr ist ausgeschlossen.

Eröffnungstermin: Dienstag, den 14. September 2010, 10.00 Uhr; Rathaus

Remagen, 53424 Remagen, Sitzungssaal. Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft

5 % der Bruttoauftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft 3 % der Bruttoabrechnungssumme.

Nachprüfstelle gemäß ? 31 VOB/A ist die Kommunalaufsicht der

Kreisverwaltung Ahrweiler. Der Auftrag wird nur an Fachfirmen erteilt. Der Auftraggeber

behält sich vor, vom Bieter entsprechende Unterlagen nach VOB/A ? 8 Nr. 3 und

4 nachzufordern.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen