DTAD

Ausschreibung - Anbau einer LKW-Halle zur Erweiterung der Papierumschlaghalle in Kreuzquelle (ID:5273873)

Auftragsdaten
Titel:
Anbau einer LKW-Halle zur Erweiterung der Papierumschlaghalle
DTAD-ID:
5273873
Region:
61209 Kreuzquelle
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
13.07.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.08.2010
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage - Leistungsverzeichnis 1: Abbrucharbeiten, Erdarbeiten, Betonarbeiten, Asphaltarbeiten - 34 m Stützmauer in Ortbeton, 72 qm Betonbodenplatte für LKW, 160 qm Asphaltbelag. Leistungsverzeichnis 2: Stahlbauarbeiten, Metallbauarbeiten - Hallenverl?ngerung giebelseitig um 5 m, b = 18 m, H = 10 m, IPE 500, IPE 600, Trapezblechbekleidung, 1 T30 Schiebetor, 2 Industrietore, 16 m Geländer.
Kategorien:
PKW, Sonstige Kraftfahrzeuge, Anhänger, Fahrzeugteile, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Wetterauer Entsorgungsanlagen GmbH, Bismarckstra?e

13, 61169 Friedberg, Tel. 06031/9066-0, Fax 06031/9066-51.

b)Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung (VOB/A ? 17).

c) Art des

Auftrags, der Gegenstand der Ausschreibung ist: Anbau einer LKW-Halle zur

Erweiterung der Papierumschlaghalle.

d) Ort der Ausführung: Entsorgungszentrum

Wetterau in 61209 Echzell, Ortsstraße 10.

e) Art und Umfang der Leistung,

allgemeine Merkmale der baulichen Anlage - Leistungsverzeichnis 1: Abbrucharbeiten,

Erdarbeiten, Betonarbeiten, Asphaltarbeiten - 34 m Stützmauer in Ortbeton,

72 qm Betonbodenplatte für LKW, 160 qm Asphaltbelag. Leistungsverzeichnis

2: Stahlbauarbeiten, Metallbauarbeiten - Hallenverl?ngerung giebelseitig um

5 m, b = 18 m, H = 10 m, IPE 500, IPE 600, Trapezblechbekleidung, 1 T30 Schiebetor,

2 Industrietore, 16 m Geländer.

f) Falls die bauliche Anlage oder der Auftrag

in mehrere Lose aufgeteilt ist, Art und Umfang der einzelnen Lose und Möglichkeit,

Angebote für eines, mehrere oder alle Lose einzureichen: Die Leistungsverzeichnisse

können einzeln abgefordert und angeboten werden. Getrennte Vergabe von

LV 1 und LV 2 ist möglich.

h) Etwaige Frist für die Ausführung: Ausführungszeit

August - Oktober 2010.

i) Name und Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen

und zusätzlichen Unterlagen angefordert und eingesehen werden

können, falls die Unterlagen auch digital eingesehen werden und angefordert

werden können, ist dies anzugeben: Büro für Bauwesen Dipl.-Ing. Günter Engel,

Giessener Straße 104, 35415 Pohlheim, Tel. 06403/62644, Fax 06403/63251,

info@engel-bauwesen.de.

j) Gegebenenfalls Höhe und Einzelheiten der Zahlung

des Entgelts für die Übersendung der Unterlagen: keine.

k) Ablauf der Frist für die

Einreichung der Angebote - LV 1: 5. August 2010, 10:00 Uhr; LV 2: 5. August 2010, 10:20 Uhr.

l) Anschrift, an die die Angebote schriftlich auf direktem Weg oder per

Post zu richten sind, gegebenenfalls auch Anschrift, an die Angebote digital zu

richten sind: Wetterauer Entsorgungsanlagen GmbH, Bismarckstra?e 13, 61169

Friedberg.

m) Sprache, in der diese Anträge abgefasst sein müssen: deutsch.

n)Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Bieter und

Bevollmächtigte der Bieter.

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote - LV 1: 5. August 2010, 10:00 Uhr; LV 2: 5. August 2010, 10:20 Uhr.

s) Verlangte

Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Nachweise zur

Prüfung der Fachkunde; Nachweise zur Prüfung der Zuverlässigkeit.

t) Ablauf der

Zuschlags- und Bindefrist: 8. September 2010.

v) Sonstige Angaben, insbesondere

die Stelle, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter

Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann: Regierungspräsidium

Darmstadt, Dezernat III 31.4, VOB-Stelle, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen