DTAD

Ausschreibung - Ansteuerger?te für Lichtsignalanlage in Bremen (ID:2997115)

Auftragsdaten
Titel:
Ansteuerger?te für Lichtsignalanlage
DTAD-ID:
2997115
Region:
28199 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.08.2008
Frist Vergabeunterlagen:
15.09.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Formblatt 111-B

Nationale Bekanntmachung für eine öffentliche Ausschreibung

(unterhalb des EG-Schwellenwertes)

a) Wasser- und Schifffahrtsamt Bremen, Franziuseck 5, 28199 Bremen,

Tel. 0421/53 78-0, Fax 0421/53 78-400

b) öffentliche Ausschreibung nach der Vergabe- und Vertragsordnung

für Bauleistungen - Teil A (VOB/A)

c) Bauleistung: Trennung der Schleusensteuerung von der Groß- und

Kleinschifffahrtsschleuse Bremen

d) Außenbezirk Bremen - Habenhausen, Hastedter Osterdeich 234, 28207

Bremen

e) Ansteuerger?te für Lichtsignalanlage Kleinschifffahrtsschleuse

(KSS)

SPS - Erweiterung zur Ansteuerung der Lichtsignalanlage KSS

Neuinstallation Prozessleitsystem für KSS

Neuinstallation Protokollier - und Fernwirkeinrichtung für KSS

Anpassung der Programme für SPS und PLS

Demontagen an vorhandener Lichtsignalanlage und deren SPS -Ansteuerung

f) keine losweise Vergabe

g) entfällt

h) Ausführungsfrist November 2008 bis April 2009

i) siehe a) Unterlagen können bis zum 15.09.2008 angefordert und

eingesehen werden

j) Ein Entgelt von 25,00 EUR ist einzubezahlen bei der

Deutschen Bundesbank, Filiale Dresden

Empfänger: Bundeskasse Halle, Außenstelle Ebersbach

Kto.Nr. 850 010 11 BLZ 850 000 00

mit dem Vermerk "Kassenzeichen 11 33 30 27 12 44 - Trennung der

Schleusen Bremen".

Die Einzahlung ist nachzuweisen. Der Betrag wird nicht erstattet.

k) Bis zum 25.09.2008, 11:00 Uhr

I) siehe a)

m) Deutsch

n) Bieter oder deren bevollmächtigten Vertreter

o) 25.09.2008, 11:00 Uhr

Wasser - und Schifffahrtsamt Bremen, Franziuseck 5, 28199 Bremen

p) entfällt

q) siehe Vergabeunterlagen

r) Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit Angaben

gemäß VOB/A ?8 Nr. 3 (1) Buchstaben b) und f) zu machen, sowie ein

Duchf?hrungskonzept der

Gesamtleistung zu erstellen.

Auf Verlangen der Vergabestelle sind Nachweise gemäß Buchstaben a),c),

d), e) und g) nach ? 8 Nr. 3

Abs. 1 VOB/A vorzulegen.

Es ist möglich, dass die geforderten Nachweise und Angaben auch über

die Liste vom "Verein für die

Pr?qualifikation von Bauunternehmen" nachgewiesen werden. Etwaige nicht

in vorgenannter Liste

W-WSV 21 02 - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung (Stand:

10/2006)

Seite 1 von 2

enthaltene Nachweise und Angaben sind entsprechend zusätzlich

vorzulegen.

t) Bis zum 30.10.2008

u) Nebenangebote sind nicht zugelassen.

v) Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nordwest, - Nachprüfungsstelle -,

Schloßplatz 9, 26603 Aurich,

Tel. 04941/602-0, Fax 04941/602-378

VV-WSV 21 02 - Bekanntmachung öffentliche Ausschreibung (Stand:

10/2006)

Seite 2 von 2

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen