DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen in Mainz (ID:13489141)

DTAD-ID:
13489141
Region:
55131 Mainz
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Mess-, Kontroll-, Prüf-, Navigationsinstrumente
CPV-Codes:
Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Leistungsbeschreibung Hochdurchsatz Sequenziergerät: — Skalierbarkeit des Datenoutputs (500 – 3000 Gigabasen pro Lauf), — 1,5 Milliarden bis 10 Milliarden Sequenzierreads pro Lauf, — Möglichkeit...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
21.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Mainz: Apparate und Geräte zum Prüfen und Testen
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
TRON gGmbH
Freiligrathstraße 12
Mainz
55131
Deutschland
Kontaktstelle(n): TRON gGmbH
Telefon: +49 61312161-255
E-Mail: Einkauf@Tron-Mainz.de
Fax: +49 61312161-150
NUTS-Code: DEB35
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.tron-mainz.de

Auftragnehmer:
Anonym

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Hochdurchsatz Sequenziergerät.
Leistungsbeschreibung
Hochdurchsatz Sequenziergerät:
— Skalierbarkeit des Datenoutputs (500 – 3000 Gigabasen pro Lauf),
— 1,5 Milliarden bis 10 Milliarden Sequenzierreads pro Lauf,
— Möglichkeit zur Paired-End Sequenzierung,
— Sequenzierung von bis 150 bp langen Reads,
— Kurze Laufzeit (< 20 Stunden für einen 2x50bp Lauf),
— Möglichkeit zur Probenbeladung auf dem Gerät (kein zusätzliches Gerät notwendig),
— Der Sequenzierer sollte einen intern verbauten Computer zur Steuerung und Datenspeicherung besitzen,
— Das Gerät sollte keine zusätzlichen Labormöbel und eine maximale Laborstellfläche von 80x100cm benötigen,
— 220-240V Stromversorgung,
— Lieferung bis Verwendungsstelle,
— Inbetriebnahme durch einen Techniker des Herstellers,
— Schulung der Anwender durch den Hersteller.

CPV-Codes:
38500000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DEB35
Hauptort der Ausführung
TRON gGmbH, Freiligrathstr. 12, 55131 Mainz.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
418020-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 203-418020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 20
Qualitätskriterium - Name: Funktionalität / Gewichtung: 40
Qualitätskriterium - Name: Technische Beratung / Gewichtung: 10
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 30

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Gemeinnützige GmbH

Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung und Entwicklung

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Beschreibung der Beschaffung:
Leistungsbeschreibung
Hochdurchsatz Sequenziergerät:
— Skalierbarkeit des Datenoutputs (500 – 3000 Gigabasen pro Lauf),
— 1,5 Milliarden bis 10 Milliarden Sequenzierreads pro Lauf,
— Möglichkeit zur Paired-End Sequenzierung,
— Sequenzierung von bis 150 bp langen Reads,
— Kurze Laufzeit (< 20 Stunden für einen 2x50bp Lauf),
— Möglichkeit zur Probenbeladung auf dem Gerät (kein zusätzliches Gerät notwendig),
— Der Sequenzierer sollte einen intern verbauten Computer zur Steuerung und Datenspeicherung besitzen,
— Das Gerät sollte keine zusätzlichen Labormöbel und eine maximale Laborstellfläche von 80x100cm benötigen,
— 220-240V Stromversorgung,
— Lieferung bis Verwendungsstelle,
— Inbetriebnahme durch einen Techniker des Herstellers,
— Schulung der Anwender durch den Hersteller.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 094-183263

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammern Rheinland-Pfalz Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 613116-2234
E-Mail: vergabekammer.rlp@mwkel.rlp.de
Fax: +49 613116-2113

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 17.10.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen