DTAD

Ausschreibung - Arbeiten an Wasseraufbereitungsanlagen in Bremen (ID:2943158)

Auftragsdaten
Titel:
Arbeiten an Wasseraufbereitungsanlagen
DTAD-ID:
2943158
Region:
28777 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.08.2008
Frist Angebotsabgabe:
13.08.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Überprüfung und Automatisierung der - Wasser-Voraufbereitungsanlage - Vollentsalzungsanlage - Kondensatentsalzungsanlage - Regenerierstationsanlage im Kraftwerk Franken (Nürnberg) einschl. Lieferung aller erforderlicher Installationen für die Automatisierung.
Kategorien:
Kanalisationsarbeiten
CPV-Codes:
Arbeiten an Wasseraufbereitungsanlagen
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  199467-2008

BEKANNTMACHUNG ? SEKTOREN Lieferauftrag

ABSCHNITT I: AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Überprüfung und Automatisierung der vorhandenen Wasser-Voraufbereitungs-, Vollentsalzungs-, Kondensatentsalzungs- und Regenerierstationsanlage, einschl. Lieferung von erf. Materialien, E.ON Kraftwerke GmbH, Berner F?hrweg 2, z. Hd. von Manfred Notholt, D-28777 Bremen. Tel. (49) 42 16 88 14 65. E-Mail: manfred.notholt@eon-energie.com. Fax (49) 42 16 88 13 30. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.eon-kraftwerke.com. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Anträge auf Teilnahme sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) HAUPTTÄTIGKEIT(EN) DES AUFTRAGGEBERS:
Strom. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Überprüfung und Automatisierung der - Wasser-Voraufbereitungsanlage - Vollentsalzungsanlage - Kondensatentsalzungsanlage - Regenerierstationsanlage im Kraftwerk Franken (Nürnberg) einschl. Lieferung aller erforderlicher Installationen für die Automatisierung.
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Lieferung. Kauf. Hauptlieferort: E.ON Kraftwerke GmbH Kraftwerk Franken Felsenstr. 14 D-90449 Nürnberg.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Überprüfung und Automatisierung der - Wasser-Voraufbereitungsanlage - Vollentsalzungsanlage - Kondensatentsalzungsanlage - Regenerierstationsanlage im Kraftwerk Franken (Nürnberg) einschl. Lieferung aller erforderlicher Installationen für die Automatisierung.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für Öffentliche Aufträge (CPV):
45232430.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Ja. ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
Anzahlungs-, Vertragserf?llungsb?rgschaften, Bürgschaften zur Absicherung der M?ngelanspr?che, Versicherungsschutz.
III.1.2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen bzw. Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften(falls zutreffend):
Zahlungsverkehr in Euro, Zahlungsbedingungen werden in der Vergabeverhandlung festgelegt.
III.1.3) Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigten Bieter.
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen für die Auftragsausführung:
Ja. SCC- oder gleichwertige Zertifizierung.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Nachweis von ausreichenden Versicherungen z.B. für Haftpflicht- und Montageversicherung Anwendung deutsches Recht.
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Gesamtumsatz des Unternehmens in den letzten 3 Jahren.
III.2.3) Technische Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: Nachweis von Referenzen in der ausgeschriebenen Anlagentechnik und Ausführung in Kraftwerken oder Chemie-Parks. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren Bewerber sind bereits ausgewählt worden: Nein.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für die Aushändigung von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen:
Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Anträge auf Teilnahme: 13.8.2008. IV.3.5) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Anträge auf Teilnahme verfasst werden können: Deutsch. Englisch. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.3) SONSTIGE INFORMATIONEN:
Geplante Zeit für Angebote 10 Tage.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.7.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen