DTAD

Ausschreibung - Arbeiten für die Erschlie?ungen im Bereich Gr?fensteiner Park in Rodalben (ID:4198041)

Auftragsdaten
Titel:
Arbeiten für die Erschlie?ungen im Bereich Gr?fensteiner Park
DTAD-ID:
4198041
Region:
66976 Rodalben
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.08.2009
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Erzeugnisse der Forst-, Holzwirtschaft, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Straßenbauarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Kabelinfrastruktur, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Der Zweckverband Entwicklungsgebiet Gr?fensteiner Park M?nchweiler schreibt,

auf der Grundlage der VOB/A, die nachstehenden Arbeiten für die Erschlie?ungen

im Bereich Gr?fensteiner Park in M?nchweiler, 3. Bauabschnitt, öffentlich

aus. Zu erbringende wesentliche Leistungen: (ca. Massen). Los 1/09 Zweckverband:

2.700 cbm Aushub; 32 St. Stra?eneinl?ufe mit Anschlussleitungen; 1.400cbm Frostschutzschicht gebrochenes Natursteinmaterial; 2.600 qm Schottertragschicht,d = 15 und 20 cm; 1.850 qm Asphalttragschicht 230 kg/qm; 650 qm Asphalttragschicht

185 kg/qm; 1.900 qm Asphaltdeckschicht 100 kg/qm; 650 qm Asphaltdeckschicht

60 kg/ qm; 30 m Rundbordsteine mit Rinnenplatten; 1.500 m Tiefbordsteine;

550 m Muldenrinnen b = 0,50 m; 1.500 qm Betonsteinpflaster herstellen;

2.400 cbm Bodenaushub für Kanalverlegung; 1.300 m Kunststoffrohre DN 250,

300 und DN 500; 300 m Kunststoffrohre DN 150 für Grundst?cksanschl?sse; 49

St. Schachtbauwerke DN 1000 mm; 700 m Wasserleitung PE 100 Da 180, Da 125

einschl. Erdarbeiten und Formstücke; 180 m Wasserleitung Grundst?cksanschl?sse

PE 100, Da 50; 750 m Kabelverlegungen mit Erdarbeiten für Beleuchtung; 100m Kabelschutzrohre; 27 St. Beleuchtungsmaste; 1.000 m Kabel NYY 5x10 qmm

mit Erdbandeisen; 5 St. Erdmuffen bis Querschnitt 5x10 qmm; 9.000 cbm Aushub

für Sickerbecken; 6.000 cbm Aushub und Einbau Erdmassen für Sickerbecken;

5.000 cbm Oberboden liefern und andecken; 3.000 cbm Schotter als Sickerpackung

einbauen; 7.000 qm Vlies für Sickerpackung einbauen; 403 St. Sträucher; 8

St. Hochstämme; 6.450 qm Rasenansaat; 6.450 qm Pflege Wiesenfl?chen; 1.059

St Sträucher; 6.320 qm Pflege Wiesenfl?chen. Los 2/09 Gemeindewerke

M?nchweiler. 350 cbm Bodenaushub für die Gasleitungsverlegung; 460 cbm Gasleitungsverlegung

PE HD 100, Da 110, Da 63 einschl. Formstücke; 1.300 m Niederspannungskabel

NYY 5x10 qmm; 1 St. Kabelverteiler im Freiluftgeh?use; 8 St.

Kabel-Erdmuffen. Bauzeit: 160 Werktage ab Auftragserteilung, für Los 1/09 und

2/09 gemeinsam. Die Angebotsunterlagen können bei Sch?nhofen Ingenieure,

Hertelsbrunnenring 5, 67657 Kaiserslautern, Telefon 06 31 / 3 41 24 - 80, Fax 06

31 / 4 37 45, angefordert und eingesehen werden. Unkostenbeitr?ge - Los 1/09:

140,00 EUR; Los 2/09: 60,00 EUR; einschließlich CD mit DA 83 und Planunterlagen

im Pdf - Format. Zahlbar an: Sch?nhofen Ingenieure, Hertelsbrunnenring 5,

67657 Kaiserslautern, Konto - Nr. 108 555, BLZ 540 501 10, Stadtsparkasse Kaiserslautern.

Der Einzahlungsbeleg ist jeder Anforderung beizulegen. Die Unkostenbetr?ge

werden nicht zurückerstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach

Erhalt des Einzahlungsnachweises versand. Submission: Dienstag, 25.08.2009;

10:00 Uhr Los 1/09; 10:15 Uhr Los 2/09; Ort: Verbandsgemeinde Rodalben, Besprechungszimmer

201, 2. OG, Am Rathaus 9, 66976 Rodalben. Beim Eröffnungstermin

dürfen nur die Bieter und deren Bevollmächtigte anwesend sein. Die Zuschlags-

und Bindefrist endet am 30.09.09. Eine telefonische Auskunft über das

Submissionsergebnis wird nicht gegeben. Bürgschaften: Vertragserfüllungsbürgschaft

in Höhe von 5 % der Auftragssumme, Bürgschaft für M?ngelanspr?che in

Höhe von 3 % der Abrechnungssumme. Abschlags- und Schlusszahlung nach

VOB/B und ZVB/E-StB. Nachpr?fungsbeh?rden - Vergabekammer Rheinland -

Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Stiftstraße

9, 55116 Mainz. Vergabeprüfstelle bei der ADD Trier, Willy - Brandt - Platz

3, 54290 Trier. Vor Auftragserteilung müssen die Nachweise gemäß VOB Teil A, ?

8 Abschnitt 3 (1), Ausgabe 2006, sowie auf Verlangen die Unbedenklichkeitsbescheinigungen

der AOK, des Finanzamtes und der Berufsgenossenschaft erbracht

werden. Die DVGW - Bescheinigung für die Wasserleitungsverlegung ist mit dem

Angebot vorzulegen.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen