DTAD

Ausschreibung - Arbeiten zum Umbau eines Rasenplatzes in Bremen (ID:2541712)

Auftragsdaten
Titel:
Arbeiten zum Umbau eines Rasenplatzes
DTAD-ID:
2541712
Region:
28209 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.03.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Arbeiten zum Umbau eines Rasenplatzes einer Sportanlage in einen Kunststoffrasen: - Ausbau und Entsorgen von 2 Stück Toren und Ballfangzaun 6 m hoch und eine Zweimastflutlichtanlage. - Ausbau und Wiederaufbau eines Ballfangzaunes - ca. 6100 m2 Boden Sportplatzfläche abtragen und entsorgen - ca. 1500 m2 Nebenflächen abtragen und abfahren, bearbeiten, Ansaat - ca. 6100 m2 Frostschutzschicht, ungebundene Tragschicht, Feinnivellierschicht, Kunststoffrasenbelag - ca. 0720 m2 Schottertragschichten 0/32 - ca. 0650 m2 Plattenbelag Beton 50/50/6 cm - ca. 0530 m2 Betonpflaster H 80 mm - ca. 0850 m Bordstein T 10x25 cm - ca. 0080 m Ballfanggitter, Höhe 6,10 m - ca. 0200 m Ballfanggitter; Höhe 4,00 m - 0001 St Zweiflügeliges Drehflügeltor, Höhe 4,00 m Breite 3,50 m - 0005 St Einflügeliges Drehflügeltor, Höhe 2,30 m im Ballfang - 0001 St Viermast-Flutlichtanlage
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Betrieb von Sportanlagen, Bitumen, Asphalt, Spielplatzausrüstungen, Sportgeräte, -ausrüstungen, Elektroinstallationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Stadtgrün Bremen 28209 Bremen

Öffentliche Ausschreibung I Stadtgrün Bremen, Kifkenbruch Hollerallee 85, 28209 Bremen, Telefax: 3 3611-27 64, wird Arbeiten zum Umbau eines Rasenplatzes, in der Sportanlage Kifkenbruch, in einen Kunststoffrasen öffentlich ausschreiben. Art und Umfang der Leistungen:

- Ausbau und Entsorgen von 2 Stück Toren und Ballfangzaun 6 m hoch und eine Zweimastflutlichtanlage.

- Ausbau und Wiederaufbau eines Ballfangzaunes

- ca. 6100 m2 Boden Sportplatzfläche abtragen und entsorgen

- ca. 1500 m2 Nebenflächen abtragen und abfahren, bearbeiten, Ansaat

- ca. 6100 m2 Frostschutzschicht, ungebundene Tragschicht, Feinnivellierschicht, Kunststoffrasenbelag

- ca. 0720 m2 Schottertragschichten 0/32

- ca. 0650 m2 Plattenbelag Beton 50/50/6 cm

- ca. 0530 m2 Betonpflaster H 80 mm

- ca. 0850 m Bordstein T 10x25 cm

- ca. 0080 m Ballfanggitter, Höhe 6,10 m

- ca. 0200 m Ballfanggitter; Höhe 4,00 m

- 0001 St Zweiflügeliges Drehflügeltor, Höhe 4,00 m Breite 3,50 m

- 0005 St Einflügeliges Drehflügeltor, Höhe 2,30 m im Ballfang

- 0001 St Viermast-Flutlichtanlage Ausführungszeit: Mai 2008 bis August 2008-03-20 Angebote sind nur dann abzugeben, wenn der Auftragnehmer verbindlich die Fertigstellung aller Leistungen in der angegebenen Ausführungszeit gewährleisten kann.

Die Bewerber werden gebeten, die Ausschreibungsunterlagen bei Stadtgrün mit Nachweis der Einzahlung des Betrages von 30;00 Euro schriftlich bis zum 04. April 2008 anzufordern.

Der Betrag ist unter Angabe der Finanzposition 5 551 / 460 00-4 Sachkonto 22 5513 00 und des Kennwortes Ausschreibung Sportanlage Kifkenbruch zu zahlen an Stadtgrün Bremen, Bremer Landesbank, BLZ 290 500 00, Konto-Nr. 10 70 37 00 08 Der Eröffnungstermin ist in den Ausschreibungsunterlagen anzugeben.

Die Bindungsfrist beträgt 30 Tage nach der Submission.

Bewerber müssen in Größenordnung und Schwierigkeitsgrad gleichwertige Leistungen bereits fachgerecht und termingerecht ausgeführt haben. Der Auftraggeber hat einen Nachweis entsprechend VOB/A § 8 Nr. 3 Abs. la - f zu erbringen. (Eventuelle Reverenzadressen sind zu benennen). Nachweise der zuständigen Finanzbehörde über die Errichtung von Steuern und Beiträgen ein Auszug aus dem Gewerbezentralregister und eine Tariftreueerklärung sind zu erbringen. Die Ausschreibungsunterlagen werden in der 16. ; Kalenderwoche 2007 versendet. Nachprüfstelle für behauptete Verstöße gegen Vergabebestimmungen ist der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa, Hanseatenhof 5, 28195 Bremen. Bremen, den 19.03.2008

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen