DTAD

Ausschreibung - Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz in Frankfurt am Main (ID:5923109)

Auftragsdaten
Titel:
Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz
DTAD-ID:
5923109
Region:
60313 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
24.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
10.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
15.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Grundlagen: 1. Unfallverhütungsvorschriften DGUV V2 2. Einsatzzeit: Gefahrtarifstelle 05 / Gefahrklasse 0,59 / Gruppe III / 0,5 Std. pro Beschäftigter/Jahr 3. Einsatzzeiten Arbeitsmedizin 40 % / Arbeitssicherheit 60 % 4. Anzahl Mitarbeiter: 73 Lei...
Kategorien:
Dienstleistungen des Gesundheitswesens
CPV-Codes:
Betriebliche Gesundheitsfürsorge
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOL/A

HAD-Referenz-Nr.: 3629/6

Vergabenummer/Aktenzeichen: ASG 2011

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt

am Main mbH

Straße:Stiftstr. 9-17

Stadt/Ort:60313 Frankfurt am Main

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Frau Koch

Mail:b.koch@traffiq.de

digitale Adresse(URL):http://www.traffiq.de/

Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:

Offizielle Bezeichnung:traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt

am Main mbH

Straße:Stiftstr. 9-17

Stadt/Ort:60131 Frankfurt am Main

Land:Deutschland

digitale Adresse(URL):http://www.traffiq.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOL/A

c) Form, in der Angebote einzureichen sind:

- über den Postweg

d) Bezeichnung des Auftrags: Arbeitsmedizinische und

Sicherheitstechnische Betreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz

Art und Umfang der Leistung:

Grundlagen:

1. Unfallverhütungsvorschriften DGUV V2

2. Einsatzzeit: Gefahrtarifstelle 05 / Gefahrklasse 0,59 / Gruppe III /

0,5 Std. pro Beschäftigter/Jahr

3. Einsatzzeiten Arbeitsmedizin 40 % / Arbeitssicherheit 60 %

4. Anzahl Mitarbeiter: 73

Leistungen:

1. Grundbetreuung

a.Unterstützung bei der Gefährdungsbeurteilung

b.Unterstützung bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung -

Verhältnisprävention

c.Unterstützung bei grundlegenden Maßnahmen der Arbeitsgestaltung -

Verhaltensprävention

d.Unterstützung bei der Schaffung einer geeigneten Organisation und

Integration in die Führungstätigkeit

e.Untersuchung nach eingetretenen Ereignissen

f.Allgemeine Beratung von Arbeitgebern, Führungskräften, betrieblichen

Interessenvertretungen sowie Beschäftigten

g.Erstellen von Dokumentationen, Erfüllung von Meldepflichten

h.Mitwirken in betrieblichen Besprechungen

i.Selbstorganisation

2. Betriebsspezifische Betreuung (nach Abschluss des Vertrages wird

Aufwand ermittelt)

3. Allgemeine Anforderungen (Wertung 30 %)

a.Nachweis der arbeitsmedizinischen Fachkunde

b.Nachweis der sicherheitstechnischen Fachkunde

c.Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen vor Ort in unserem

Unternehmen oder zumindest im Stadtgebiet Frankfurt

d.Feste Ansprechpartner

e.Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001

Preisbestandteile und deren Wertung:

1.Stundenpreis für Arbeitsmedizin (Grundbetreuung und

betriebsspezifische Betreuung) (25 %)

2.Stundenpreis für Sicherheitstechnische Betreuung (Grundbetreuung und

betriebsspezifische Betreuung) (25 %)

3.Preis für Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen nach GoÄ

4.Ggf. Nebenkosten (10 %)

5.Ggf. Fahrtkosten (10 %)

Produktschlüssel (CPV):

85147000 Betriebliche Gesundheitsfürsorge

Ort der Leistung: Stiftst. 9-17, 60313 Frankfurt am Main

NUTS-Code : DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt

e) Unterteilung in Lose: Nein

f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen

g) Ausführungsfrist:

Der AG behält sich eine optionale Verlängerungsfirst um weitere zwei

Jahre vor, die vertraglich fixiert wird.

Beginn : 01.04.2011

Ende : 31.03.2013

h) Anfordern der Unterlagen bei:

siehe unter a) Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung

Anforderungsfrist: 10.03.2011

Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:

siehe unter a) Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung

i) Ablauf der Angebotsfrist: 15.03.2011 12:00 Uhr

Bindefrist: 31.03.2011

j)

k)

l) Unterlagen zum Nachweis der Eignung: Geforderte Eignungsnachweise

(gem. § 6 Abs. 3 VOL/A), die in Form anerkannter

Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres

Erklärungsumfangs zulässig.

m)

n) Zuschlagskriterien

Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf

die Kriterien, die in den Vergabeunterlagen oder der Aufforderung zur

Angebotsabgabe aufgeführt sind

o) Nichtberücksichtigte Angebote: § 19 Mit der Abgabe des Angebotes

unterliegt der Bieter den Bestimmungen über nicht berücksichtigte

Angebote gem § 19 VOL/A.

Sonstige Informationen:

nachr. HAD-Ref. : 3629/6

nachr. V-Nr/AKZ : ASG 2011

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 23.02.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen