DTAD

Ausschreibung - Architektenleistungen in Zeven (ID:10600317)

Übersicht
DTAD-ID:
10600317
Region:
27404 Zeven
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Architektenleistungen gem. § 34 HOAI für den Neubau der Sporthalle Zeven ausf. Beschreibungs Der Landkreis Rotenburg Wümme plant den Neubau einer 2-Feld-Sporthalle für das Gymnasium St. Viti,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
06.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Rotenburg (Wümme)
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme) Telefon 042619832178
Telefax 04261983882178
E-Mail vergabe@lk-row.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Landkreis Rotenburg (Wümme)
zentrale Vergabestelle / Zi. 226
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme)

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Architektenleistungen gem. § 34 HOAI für den Neubau der Sporthalle Zeven
ausf. Beschreibungs Der Landkreis Rotenburg Wümme plant den Neubau einer 2-Feld-Sporthalle für das Gymnasium St. Viti, Bahnhofstraße 62 in 27404 Zeven. Das äußere Erscheinungsbild der Sporthalle soll sich in die vorhandene Umgebung eines reinen Wohngebietes einpassen. Die Sporthalle wird als Schulsportstätte (Sportabitur) und in geringem Maße für den Vereinssport errichtet. Die Halle muss die Vorgaben der Versammlungsstättenverordnung (NVStättVO) erfüllen. Es ist keine Tribüne und kein Zuschauerbereich vorgesehen, die Halle ist vollständig ebenerdig zu planen. Besondere Maßnahmen zum Schutz der Schüler müssen eingeplant werden. Die Baustellenzuwegung erfolgt über das Schulgelände.
Gegenstand des zu vergebenden Auftrages sind Architektenleistungen gemäß § 33 ff HOAI zur Errichtung der
2-Feld-Sporthalle.
Die Beauftragung der Architektenleistung erfolgt stufenweise. Ein Anspruch des Planers auf Beauftragung der einzelnen Leistungsstufen besteht nicht.
Die erste Stufe beinhaltet die LPH1 LPH 3 nach §34 HOAI, Honorarzone III. Eine weitere Beauftragung ist abhängig vom Satzungsbeschluss des derzeit in der Aufstellung befindlichen Bebauungsplans.

Erfüllungsort:
27404 Zeven

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen 27/15/15

Vergabeunterlagen:
Aktivierung der Ausschreibung
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Die ausschreibende Stelle hat für dieses Verfahren die Lizenzgebühren übernommen, so dass der Projekt-Safe kostenfrei geöffnet werden kann und sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/qx5h9xt

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Abgabefrist für den Teilnahmewettbewerb endet am 06.05.2015 um 13:00:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Erläuterungen 24 Monate nach Auftragserteilung

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Der Auftragnehmer hat im Auftragsfall eine objektbezogene Berufshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von mind. 2,5 Mio. EUR je Schadensfall für Personenschäden sowie 1,0 Mio. EUR für sonstige Schäden sowie eine Umwelthaftpflichtversicherung mit den gleichen Deckungssummen nachzuweisen und für die gesamte Dauer des Vertrages aufrechtzuerhalten. Eine Erklärung, dass diese besteht bzw. im Auftragsfall abgeschlossen wird, ist erforderlich. Die Maximierung der Ersatzleistung muss mindestens das 2-fache der Deckungssumme betragen. Bei Arbeitsgemeinschaften muss der Versicherungsschutz für alle
Mitglieder in voller Höhe bestehen.

Zahlung:
Gesetze, Verordnungen und sonstige Vorschriften des Landes Niedersachsen (siehe u. a. http://www.ms.niedersachsen.de/themen/bauen_wohnen/oeffentliches_planungs_baurecht/13765.html), u. a. NBauO/DVO-NBauO, LHO/VV-LHO, NVStättVO, (keine abschließende Auflistung) sowie ergänzende Vorschriften und Regeln.
Festlegungen des AG: § 35 HOAI und Anlage 10.2 Objektliste, HOAI 2013: Honorarzone III. AGBs auf Basis der VOL Teil B gem. Anlage zur Angebotsaufforderung.

Zuschlagskriterien:
Das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind

Geforderte Nachweise:
Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Die erforderlichen Angaben und Nachweise zur Eignung und Leistungsfähigkeit sind der Auftragsbekanntmachung gem. Richtlinie 2004/18/EG zu entnehmen. Die Absendung an das Amt für amtliche Veröffentlichungen erfolgte am 01.04.2015.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen