DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Architekturentwurf in Eltville am Rhein (ID:14142334)


DTAD-ID:
14142334
Region:
65343 Eltville am Rhein
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Architekturdienstleistungen, Ingenieur-, Planungsleistungen im Bauwesen
CPV-Codes:
Ingenieur- und Hochbauarbeiten , Sanierungsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Saniert werden soll nur der Kirchturm im Westen. Erwartet wird das Verständnis für die besondere Herangehensweise bei denkmalgeschützten Gebäuden. Bevorzugt werden qualifizierte Architekten und...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
13.06.2018
Frist Vergabeunterlagen:
03.07.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Magistrat der
Stadt Eltville am Rhein
Straße:Gutenbergstr. 13
Stadt/Ort:65343 Eltville
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Frau Andrae-Reichpietsch
Telefon:06123-697375
Fax:06123-697399
Mail:dorothee.andrae-reichpietsch@eltville.de
digitale Adresse(URL):www.eltville.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die katholische Pfarrkirche St. Antonius Eremita wurde Ende des 15.
Jahrhunderts vollendet.
Saniert werden soll nur der Kirchturm im Westen der Kirche, der sich im
Eigentum der Stadt Eltville befindet.
Aktuell wird eine Schadensanalyse angefertigt, die die Grundlage für
die Sanierungsmaßnahme sein wird. Gefordert werden Planungsleistungen
entsprechend der HOAI.
Der zu sanierende, aus der 1. Hälfte des 14. Jhs. stammende Turm aus
verputztem Bruchsteinmauerwerk wird von einem achteckigen Pyramidenhelm
mit vier Wichhäuschen gekrönt. Dachdeckung aus Schiefer.
Die Eckquader und die Kaffgesimse bestehen aus Sandstein, Spitzbogen
aus einfachem Maßwerk.
1968 wurde ein verzinkter Glockenstuhl errichtet. Der auf einem
Betonanker ruht. In der Glockenstube hängt ein vierstimmiges
Bronzegeläut.-
Erwartet wird das Verständnis für die besondere Herangehensweise bei
denkmalgeschützten Gebäuden. Bevorzugt werden qualifizierte Architekten
und Ingenieure, die entsprechende Weiter- und Fortbildungen, wie z. B.
Fortbildungen in den Bereichen Kirchen und Glockengestühle, Putz an
historischen Gebäuden, Instandsetzung von historischen Mauerwerken und
auch historischen Schiefereindeckungen, insbesondere der Probstei
Johannesberg, nachweisen können. Die Referenzen sollen sich auch auf
die vorgenannten Qualifizierungsbereiche beziehen.
Neben der Qualifikation und der Sensibilität wird auch die Erfahrung im
Umgang mit historischer Bausubstanz erwartet.
Referenzen und Qualifikationen sind beizufügen.
Weiterhin ist mitzuteilen, wann die frühste mögliche Arbeitsaufnahme
wäre.
Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
45453100 Sanierungsarbeiten
Ergänzende Gegenstände:
45220000 Ingenieur- und Hochbauarbeiten
45223000 Bau von Konstruktionen und baulichen Anlagen
71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und
Ingenieurbüros und Prüfstellen
71220000 Architekturentwurf
71240000 Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie
planungsbezogene Leistungen
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau

Erfüllungsort:
Kirchgasse 1, 65345
Eltville
NUTS-Code : DE71D Rheingau-Taunus-Kreis

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
HAD-Referenz-Nr.: 6469/12
Aktenzeichen: KTR-2018_S

Vergabeunterlagen:
Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt
Eltville am Rhein
Straße:Gutenbergstr. 13
Stadt/Ort:65343 Eltville
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Amt III, Bauamt
Zu Hdn. von :Frau Andrae-Reichpietsch
Telefon:06123-697375
Fax:06123-697399
Mail:dorothee.andrae-reichpietsch@eltville.de
digitale Adresse(URL):www.eltville.de.

Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 10.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 03.07.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
voraussichtlich vom 01.10.2018 bis 31.10.2019.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von
Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten und
Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender
Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn eine Gewichtung
nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Qualifikation und Weiterbildungen des Bieters und seiner Mitarbeiter
45
2 Kurzfristige Arbeitsaufnahme 40
3 Referenzen 10
4 Technische Ausstattung 5.

Geforderte Nachweise:
Bewerbungsbedingungen: Geforderte Eignungsnachweise (gem. § 6 Abs.
3, 4 VOL/A, § 13 Abs. 1, 2 HVTG), die in Form anerkannter
Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen und
anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den
geforderten Eignungsnachweisen entsprechen.

Besondere Bedingungen:
Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme
aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 3
Anzahl gesetzte Bieter 1.

Sonstiges
Sonstige Angaben: Gewichtung in Prozent; nach Punktevergabe von
1-10 in den einzelnen Kriterien.
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 12.06.2018

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD