•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Wettbewerbsbekanntmachung - Architekturentwurf in München (ID:10183156)

Auftragsdaten
Titel:
Architekturentwurf
DTAD-ID:
10183156
Region:
80539 München
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.11.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Nichtoffener, einphasiger Realisierungswettbewerb mit vorherigem Teilnahmeverfahren für den Neubau eines Eltern-Kind-Zentrums („Das Neue Hauner“) des Klinikums der Universität München. Der Wettbewerb unterliegt den Regeln der RPW 2013. Allgemein: Das Klinikum der Universität München beabsichtigt, seinen Standort im Bereich des Campus Großhadern zu konzentrieren und dort ein Eltern-Kind-Zentrum („Das Neue Hauner“) zu errichten. Die derzeitige Streuung von einzelnen Kliniken im Bereich des Standortes Innenstadt und Großhadern entspricht nicht mehr einer wirtschaftlichen Klinikstruktur. Die Wettbewerbsfläche mit einer Größe von ca. 26 200 m² ist Teil des Patientengartens des Klinikums der Universität München, Campus Großhadern. Wettbewerbsaufgabe: Es ist ein Vorentwurfskonzept für die Errichtung eines Eltern-Kind-Krankenhauses mit unterirdischer Anbindung an den Wirtschaftstrakt bzw. an das Tunnelsystem mind. auf Ebene U2 zu erarbeiten. Das Raumprogramm für das Neue Hauner umfasst ca. 21 400 m² Nutzfläche (NF 1-7). Dieser sind die erforderlichen Verkehrs- und Funktionsflächen hinzuzurechnen. Als Größenordnung für die Funktionsfläche sollte mindestens 30 % der Nutzfläche, also rund 7 000 m² angesetzt werden. Neben einem zukunftsorientierten Konzept, das optimierte Betriebsabläufe gewährleistet, werden eine anspruchsvolle Gestaltung, sowie eine energieeffiziente Bauweise von großer Bedeutung sein. Im Vordergrund steht die optimale Versorgung der kleinen Patienten und somit kindgerechtes Bauen. Die Aufgabe setzt höchste Anforderungen an die planerische Qualität, inklusive Lösungen für räumlich-funktionale Anbindungen an bestehende Versorgungsstrukturen sowie an eine wirtschaftliche Konzeption und Planung für Erstellung und Betrieb. Voraussichtliche Wettbewerbsleistung: Lageplan M 1/500, Grundrisse, Ansichten, Schnitte M 1/200, Funktionsplan im M 1/500 nach DIN 13080, Außenraumperspektive, Erläuterungen, Modell M 1/1000, Berechnungen gem. DIN 277-1; 2. Geplante zeitliche Realisierung: Baubeginn: Neubau „Das Neue Hauner“ ca. ab 2017. Die Obergrenze für die reinen Baukosten für das Gebäude liegt bei ca. 110 000 000 EUR brutto. Diese Kosten umfassen die Kostengruppe 300 bis 400 nach DIN 276 ohne Medizintechnik. Unmittelbar nach Beendigung des VOF-Verfahrens beginnt die Leistungserbringung. Diese beginnt mit der Planung und Erstellung einer Haushaltsunterlage-Bau (HU-Bau).
Kategorien:
Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Architekturentwurf
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen