DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Arzneimittel in Hamburg (ID:13539712)


DTAD-ID:
13539712
Region:
20097 Hamburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Verfahrensart:
Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Gegenstand dieses Vertrags ist die Vereinbarung von Rabattzahlungen gemäß § 130a Abs. 8 SGB V bzw. § 130c Abs. 1 SGB V auf das Arzneimittel Kisqali (Ribociclib, ATC-Code L01XE42), das von...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
09.11.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Deutschland-Hamburg: Arzneimittel
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Hamburg
20097
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentraleinkauf und Vergabestelle
E-Mail: vergabestelle@dak.de
Fax: +49 402396-3661
NUTS-Code: DE
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.dak.de
Adresse des Beschafferprofils: www.dak.de

Auftragnehmer:
Novartis Pharma GmbH
Roonstraße 25
Nürnberg
90429
Deutschland
NUTS-Code: DE
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Arzneimittelrahmenrabattvertrag gemäß §§ 130a Absatz 8, 130c Absatz 1 des Fünften Sozialgesetzbuchs -Kisqali (Ribociclib, ATC-Code L01XE42).
Gegenstand dieses Vertrags ist die Vereinbarung von Rabattzahlungen gemäß § 130a Abs. 8 SGB V bzw. § 130c Abs. 1 SGB V auf das Arzneimittel Kisqali (Ribociclib, ATC-Code L01XE42), das von Novartis vertrieben und zu Lasten der DAK-G verordnet wurden. Von dieser Vereinbarung erfasst werden grundsätzlich alle verordnungsfähigen Arzneimittelspezialitäten von Novartis, einschließlich aller Neueinführungen, die den Wirkstoff Ribociclib enthalten, gleich welcher Wirkstärke, Darreichungsform oder Packungsgröße und Anwendungsindikation.

CPV-Codes:
33600000

Erfüllungsort:
NUTS-Code: DE

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Auftragsvergabe ohne vorherige Veröffentlichung der Vergabebekanntmachung

Dokumententyp:
Vergebener Auftrag

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
446686-2017

EU-Ted-Nr.:
2017/S 215-446686

Aktenzeichen:
1001984 - Kisqali (Ribociclib, ATC-Code L01XE42)

Auftragswert:
ohne MwSt.: 1,00 EUR

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
DE

Zuschlagskriterien:
Preis

Sonstiges
Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts

Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

Weitere(r) CPV-Code(s)
33600000

Beschreibung der Beschaffung:
Der Vertrag hat eine Laufzeit von 2 Jahren beginnend mit dem 01.12.2017. Der Vertragsschluss erfolgt mit der Firma Novartis Pharma GmbH.

Angaben zu Optionen:
Optionen: nein

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union:
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Tag des Vertragsabschlusses:
07.11.2017

Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein

Zusätzliche Angaben

Bekanntmachungs-ID: CXP4YM5Y9MP.

Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemomblerstraße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: poststelle@bundeskartellamt.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:
Die Vergabestelle weist auf die einzuhaltenden Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen wie folgt hin: Es gelten die Regelungen von §§ 134, 135, 160 und § 168 des Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB).
Diese Vorschriften finden Sie im Internet unter folgender Adresse: www.gesetze-im-internet.de
Aus Platzgründen kann der Abdruck des einschlägigen Gesetzestextes an dieser Stelle leider nicht erfolgen.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemomblerstraße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 22894990
E-Mail: poststelle@bundeskartellamt.de
Fax: +49 2289499163
Internet-Adresse: http://www.bundeskartellamt.de

Tag der Absendung dieser Bekanntmachung
Tag: 07.11.2017

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen