DTAD

Vergebener Auftrag - Arzneimittel in Bremen (ID:7073511)

Auftragsdaten
Titel:
Arzneimittel
DTAD-ID:
7073511
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
12.04.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Arzneimittel-Rahmenrabattverträge gemäß § 130a Abs. 8 SGB V. Die DAK beabsichtigt, die Versorgung ihrer Versicherten mit den nachfolgend aufgezählten 2 (zwei) Wirkstoffen(vgl. „Angaben zu den Losen“) durch den Abschluss von Arzneimittel-Rahmenrabattverträgen nach § 130aAbs. 8 SGB V (Rahmenvereinbarungen gem. § 4 VOL/A-EG) zu optimieren. Jeder Wirkstoff stellt ein eigenes Los dar. Für jedes Los werden mit 3 (drei) Bietern Arzneimittel-Rahmenrabattverträge abgeschlossen, soferneine ausreichend große Zahl von Unternehmen die Eignungskriterien und eine ausreichend große Zahl von zulässigen Angeboten die Zuschlagskriterien erfüllen. Es wird darauf hingewiesen, dass die DAK auch im Namen der HEK – Hanseatische Krankenkasse, der hkkund der BKK Axel Springer ausschreibt.
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  117396-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
DAK-Gesundheit
Nagelsweg 27-31
Zu Händen von: Martin Conrads
20097 Hamburg
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 402396-1855
E-Mail: martin.conrads@dak.de
Fax: +49 402396-3855
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.dak.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit Sozialwesen
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja hkk Martinistraße 26 28195 Bremen DEUTSCHLAND HEK - Hanseatische Krankenkasse Wandsbeker Zollstraße 86 - 90 22041 Hamburg DEUTSCHLAND
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Arzneimittel-Rahmenrabattverträge gemäß § 130a Abs. 8 SGB V.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag NUTS-Code DE
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die DAK beabsichtigt, die Versorgung ihrer Versicherten mit den nachfolgend aufgezählten 2 (zwei) Wirkstoffen(vgl. „Angaben zu den Losen“) durch den Abschluss von Arzneimittel-Rahmenrabattverträgen nach § 130aAbs. 8 SGB V (Rahmenvereinbarungen gem. § 4 VOL/A-EG) zu optimieren. Jeder Wirkstoff stellt ein eigenes Los dar. Für jedes Los werden mit 3 (drei) Bietern Arzneimittel-Rahmenrabattverträge abgeschlossen, soferneine ausreichend große Zahl von Unternehmen die Eignungskriterien und eine ausreichend große Zahl von zulässigen Angeboten die Zuschlagskriterien erfüllen. Es wird darauf hingewiesen, dass die DAK auch im Namen der HEK – Hanseatische Krankenkasse, der hkkund der BKK Axel Springer ausschreibt.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. erzielbare Einsparungen. Gewichtung 100
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2011/S 166-274375 vom 31.8.2011
Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Ciclosporin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde 1 A Pharma GmbH Keltenring 1 + 3 82041 Oberhaching DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Ciclosporin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Bietergemeinschaft TEVA GmbH und ratiopharm GmbH Graf-Arco-Str. 3 89079 Ulm DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Ciclosporin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Dexcel Pharma GmbH Carl-Zeiss-Str. 2 63755 Alzenau DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Pankreatin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Abbott Arzneimittel GmbH Hans-Böckler-Allee 20 30173 Hannover DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Pankreatin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde BERLIN-CHEMIE AG Glienicker Weg 125 12489 Berlin DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Pankreatin.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
14.2.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Bietergemeinschaft TEVA GmbH und ratiopharm GmbH Graf-Arco-Str. 3 89079 Ulm DEUTSCHLAND
V.5) Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemomblerstr. 7 53123 Bonn DEUTSCHLAND
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10.4.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen