DTAD

Ausschreibung - Arzneimittel in Koblenz (ID:7973072)

Auftragsdaten
Titel:
Arzneimittel
DTAD-ID:
7973072
Region:
56073 Koblenz
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.02.2013
Frist Vergabeunterlagen:
25.03.2013
Frist Angebotsabgabe:
25.03.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
strategischer Rahmenvertrag über Generika. Vergabe eines Sortimentes über insgesamt 20 verschiedene Generika zur Versorgung des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  53824-2013

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1
Zu Händen von: Frau Muth
56073 Koblenz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 26216944243
E-Mail: baainbwe2.4@bundeswehr.org
Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen
Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr, E1.3-Angebotssammelstelle Ferdinand-Sauerbruch-Straße 1 56073 Koblenz DEUTSCHLAND
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Agentur/Amt auf zentral- oder bundesstaatlicher Ebene
I.3) Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
strategischer Rahmenvertrag über Generika.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag NUTS-Code
II.1.3) Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum
dynamischen Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Laufzeit der Rahmenvereinbarung Laufzeit in Jahren: 2
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Vergabe eines Sortimentes über insgesamt 20 verschiedene Generika zur Versorgung des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
II.1.8) Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.2) Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
20 Arzneimittel über sieben verschiedenen Wirstoffen.
II.2.2) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3) Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
Angaben zu den Losen
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Ibuprofen.

1) Kurze Beschreibung
Ibuprofen Tabletten in den Darreichungsformen: a) 600 mg; b) 400 mg und c) 800 mg Retard.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
a) 1 000 000 EA je Jahr; Packung zu 20 EA; b) 4 800 000 EA je Jahr; Packung zu 20 EA; c) 250 000 EA je Jahr; Packung zu 20 EA.
Los-Nr: 2
Bezeichnung: Aciclovir Tabletten.

1) Kurze Beschreibung
Aciclovir Tabletten in den Darreichungsformen: a) 200 mg; b) 400 mg; c) 800 mg.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
a) 50 000 EA je Jahr; Packung zu 25 EA; b) 45 000 EA je Jahr; Packung zu 35 EA; c) 25 000 EA je Jahr; Packung zu 35 EA.
Los-Nr: 3
Bezeichnung: Aciclovir Creme.

1) Kurze Beschreibung
Aciclovir Creme 5 %, 2 g Tube.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
45 000 Tuben je Jahr.
Los-Nr: 4
Bezeichnung: Terbinafin.

1) Kurze Beschreibung
Terbinafin Tablette in der Darreichungsform: 250 mg.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
80 000 EA je Jahr; Packung zu 14 EA.
Los-Nr: 5
Bezeichnung: Cromoglicinsäure.

1) Kurze Beschreibung
a) Nasenspray 20 mg/ml; b) Augentropfen 20 mg/ml.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
a) 6 000 BT je Jahr; BT (Fl.) zu 15 ml; b) 6 000 BT je Jahr; BT (Fl.) zu 10 ml.
Los-Nr: 6
Bezeichnung: Amoxicillin.

1) Kurze Beschreibung
Filmtablette zu 1000 mg.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
320 000 EA je Jahr; Packung zu 10 EA.
Los-Nr: 7
Bezeichnung: Metoclopramid.

1) Kurze Beschreibung
Metoclopramid in den Darreichungsformen: a) Tropfen 4mg/ml; b) Tabletten 10 mg.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
a) 85 000 BT je Jahr; BT (Fl.) zu 30 ml; b) 40 000 EA je Jahr, Packung zu 20 EA.
Los-Nr: 8
Bezeichnung: Bisoprolol.

1) Kurze Beschreibung
Bisoprolol in den Darreichungen: a) Tablette 5 mg; b) Tablette 10 mg.
2) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
3) Menge oder Umfang
a) 220 000 EA je Jahr; Packung zu 30 EA; b) 35 000 EA je Jahr; Packung zu 30 EA.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1) Bedingungen für den Auftrag
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2) Teilnahmebedingungen
III.2.1) Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Vorlage des Formulares BAAINBw-B013 (zu beziehen über: „www.baain.de“, Rubrik „Vergabe“).
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Nichtoffen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
Q/E2DG/DG048
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme:
25.3.2013 - 14:00 Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
25.3.2013 - 14:00
IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Zusätzliche Angaben
Berücksichtigt werden nur Teilnahmeanträge, die in einem verschlossenen und äußerlich gekennzeichneten Umschlag bis zu dem unter
Abschnitt IV.3.4
genannten Schlusstermin eingegangen sind. Per Fax oder elektronisch eingehende Teilnahmeanträge können nicht berücksichtigt werden. Der Umschlag ist ausschließlich an die unter Anhang A III aufgeführte Anschrift zu adressieren und wie folgt zu kennzeichnen: Nicht öffnen – EU-Teilnahmewettbewerb Nicht offenes Verfahren Q/E2DG/DG048 Schlusstermin: 25.3.2013.
VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12.2.2013
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen