•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Arzneimittel in Kerzenheim (ID:7636075)

Auftragsdaten
Titel:
Arzneimittel
DTAD-ID:
7636075
Region:
67304 Kerzenheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.10.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abschluss von Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V für den Zeitraum vom 1.1.2013 bis 30.9.2014. Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von wirkstoffbezogenen Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V (im Folgenden: Rabattverträge oder einzeln Rabattvertrag) für den Zeitraum 1.1.2013 bis 30.9.2014. Die Ausschreibung erfolgte wirkstoffbezogen für die unten aufgezählten Wirkstoffe (vgl. Angaben zu den Losen). Jeder Wirkstoff stellt grundsätzlich ein eigenes Fachlos dar, soweit Besonderheiten nicht gesondert benannt werden. Für jedes Fachlos wurden 8 Teillose (Gebietslose) gebildet, und zwar wie folgt: Gebietslos 1: AOK Bayern – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 2: AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen; Gebietslos 3: AOK Baden-Württemberg; Gebietslos 4: AOK Nordwest – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 5: AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 6: AOK Bremen/Bremerhaven, AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, AOK Sachsen-. Anhalt – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 7: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 8: AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse. Die Bieter entschieden selbst, für welche/s Fachlos/e und welche/s Gebietslos/e sie Rabattangebote abgeben wollten. Die Zuschlagserteilung erfolgte pro Fach- und Gebietslos. Pro Fach- und Gebietslos wurde ein Rabattvertrag nur mit einem pharmazeutischen Unternehmer (Bieter oder Bietergemeinschaft) geschlossen Preise (Rabatt-ApUs) konnten nach sog. Preisvergleichsgruppen differenziert werden nicht Gegenstand der Ausschreibung waren: — Arzneimittel, die im Rahmen des Sprechstundenbedarfs verordnet und abgerechnet werden, — Arzneimittel, die im Wege der Kostenerstattung gemäß § 13 Abs. 2 ff. SGB V an AOK-Versicherte Abgegeben werden, — Arzneimittel, welche durch Krankenhausapotheken an AOK-Versicherte abgegeben werden, — in Apotheken hergestellte Zubereitungen aus Fertigarzneimitteln und die als Bestandteil einer Zubereitung Abgerechneten Fertigarzneimittel bzw. deren Teilmengen sowie, — Fertigarzneimitel (bzw. deren Teilmengen), die nach Auseinzelung und/oder patentientenindividueller Verblisterung abgegeben und abgerechnet werden. Nachgefragt wurden ausschließlich verschreibungspflichtige Arzneimittel.
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE , EN

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen