DTAD

Vergebener Auftrag - Arzneimittel in Kerzenheim (ID:7636075)

Auftragsdaten
Titel:
Arzneimittel
DTAD-ID:
7636075
Region:
67304 Kerzenheim
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
16.10.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abschluss von Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V für den Zeitraum vom 1.1.2013 bis 30.9.2014. Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von wirkstoffbezogenen Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V (im Folgenden: Rabattverträge oder einzeln Rabattvertrag) für den Zeitraum 1.1.2013 bis 30.9.2014. Die Ausschreibung erfolgte wirkstoffbezogen für die unten aufgezählten Wirkstoffe (vgl. Angaben zu den Losen). Jeder Wirkstoff stellt grundsätzlich ein eigenes Fachlos dar, soweit Besonderheiten nicht gesondert benannt werden. Für jedes Fachlos wurden 8 Teillose (Gebietslose) gebildet, und zwar wie folgt: Gebietslos 1: AOK Bayern – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 2: AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen; Gebietslos 3: AOK Baden-Württemberg; Gebietslos 4: AOK Nordwest – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 5: AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 6: AOK Bremen/Bremerhaven, AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, AOK Sachsen-. Anhalt – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 7: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 8: AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse. Die Bieter entschieden selbst, für welche/s Fachlos/e und welche/s Gebietslos/e sie Rabattangebote abgeben wollten. Die Zuschlagserteilung erfolgte pro Fach- und Gebietslos. Pro Fach- und Gebietslos wurde ein Rabattvertrag nur mit einem pharmazeutischen Unternehmer (Bieter oder Bietergemeinschaft) geschlossen Preise (Rabatt-ApUs) konnten nach sog. Preisvergleichsgruppen differenziert werden nicht Gegenstand der Ausschreibung waren: — Arzneimittel, die im Rahmen des Sprechstundenbedarfs verordnet und abgerechnet werden, — Arzneimittel, die im Wege der Kostenerstattung gemäß § 13 Abs. 2 ff. SGB V an AOK-Versicherte Abgegeben werden, — Arzneimittel, welche durch Krankenhausapotheken an AOK-Versicherte abgegeben werden, — in Apotheken hergestellte Zubereitungen aus Fertigarzneimitteln und die als Bestandteil einer Zubereitung Abgerechneten Fertigarzneimittel bzw. deren Teilmengen sowie, — Fertigarzneimitel (bzw. deren Teilmengen), die nach Auseinzelung und/oder patentientenindividueller Verblisterung abgegeben und abgerechnet werden. Nachgefragt wurden ausschließlich verschreibungspflichtige Arzneimittel.
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  326749-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
AOK Baden-Württemberg, handelnd im eigenen Namen und namens der im Anhang
A näher bezeichneten AOKs
Heilbronner Strasse 184
Zu Händen von: Herrn Frank Wienands
70191 Stuttgart
DEUTSCHLAND
E-Mail: arzneimittel@bw.aok.de
Fax: +49 7112593911479
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.3) Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja AOK Rheinland-Pfalz/Saarland - Die Gesundheitskasse Virchowstraße 30 67304 Eisenberg DEUTSCHLAND AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen Hildesheimer Straße 273 30519 Hannover DEUTSCHLAND AOK Sachsen-Anhalt - Die Gesundheitskasse Lüneburger Straße 4 39106 Magdeburg DEUTSCHLAND AOK Nordost - Die Gesundheitskasse Behlertstraße 33 A 14467 Potsdam DEUTSCHLAND AOK Bayern - Die Gesundheitskasse Carl-Wery-Straße 28 81739 München DEUTSCHLAND AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen Basler Straße 2 61352 Bad Homburg DEUTSCHLAND AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen Sternplatz 7 01067 Dresden DEUTSCHLAND AOK Nordwest - Die Gesundheitskasse Kopenhagener Str. 1 44269 Dortmund DEUTSCHLAND AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse Kasernenstraße 61 40213 Düsseldorf DEUTSCHLAND AOK Bremen/Bremerhaven Bürgermeister-Smidt-Straße 95 28195 Bremen DEUTSCHLAND
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Abschluss von Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V für den Zeitraum vom 1.1.2013 bis 30.9.2014.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Lieferauftrag Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Bundesweit. NUTS-Code DE
II.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem (DBS) Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss von wirkstoffbezogenen Rabattvereinbarungen gem. § 130a Abs. 8 SGB V (im Folgenden: Rabattverträge oder einzeln Rabattvertrag) für den Zeitraum 1.1.2013 bis 30.9.2014. Die Ausschreibung erfolgte wirkstoffbezogen für die unten aufgezählten Wirkstoffe (vgl. Angaben zu den Losen). Jeder Wirkstoff stellt grundsätzlich ein eigenes Fachlos dar, soweit Besonderheiten nicht gesondert benannt werden. Für jedes Fachlos wurden 8 Teillose (Gebietslose) gebildet, und zwar wie folgt: Gebietslos 1: AOK Bayern – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 2: AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen, AOK PLUS – Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen; Gebietslos 3: AOK Baden-Württemberg; Gebietslos 4: AOK Nordwest – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 5: AOK Rheinland/Hamburg – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 6: AOK Bremen/Bremerhaven, AOK – Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, AOK Sachsen-. Anhalt – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 7: AOK Nordost – Die Gesundheitskasse; Gebietslos 8: AOK Rheinland-Pfalz/Saarland – Die Gesundheitskasse. Die Bieter entschieden selbst, für welche/s Fachlos/e und welche/s Gebietslos/e sie Rabattangebote abgeben wollten. Die Zuschlagserteilung erfolgte pro Fach- und Gebietslos. Pro Fach- und Gebietslos wurde ein Rabattvertrag nur mit einem pharmazeutischen Unternehmer (Bieter oder Bietergemeinschaft) geschlossen Preise (Rabatt-ApUs) konnten nach sog. Preisvergleichsgruppen differenziert werden nicht Gegenstand der Ausschreibung waren: — Arzneimittel, die im Rahmen des Sprechstundenbedarfs verordnet und abgerechnet werden, — Arzneimittel, die im Wege der Kostenerstattung gemäß § 13 Abs. 2 ff. SGB V an AOK-Versicherte Abgegeben werden, — Arzneimittel, welche durch Krankenhausapotheken an AOK-Versicherte abgegeben werden, — in Apotheken hergestellte Zubereitungen aus Fertigarzneimitteln und die als Bestandteil einer Zubereitung Abgerechneten Fertigarzneimittel bzw. deren Teilmengen sowie, — Fertigarzneimitel (bzw. deren Teilmengen), die nach Auseinzelung und/oder patentientenindividueller Verblisterung abgegeben und abgerechnet werden. Nachgefragt wurden ausschließlich verschreibungspflichtige Arzneimittel.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. Gesamtwirtschaftlichkeit der Rabatt-ApUs nach näherer Maßgabe der Bewerbungsbedingungen. Gewichtung 100
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 132-219556 vom 12.7.2012
Abschnitt V: Auftragsvergabe
Auftrags-Nr: 1
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Atorvastatin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 11
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde BG Teva ratiopharm GbR (AbZ, AWD, CT, ratiopharm, TEVA) Graf-Arco-Str. 7 89079 Ulm DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 2
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: Budesonid Gebietslose 1 bis 4, 6, 7, 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde AstraZeneca GmbH Tinsdaler Weg 183 22880 Wedel DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 3
Los-Nr: 5 - Bezeichnung: Candesartan Gebietslose 1, 3, 5 und 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde TAD Pharma GmbH Heinz-Lohmann-Str. 5 27472 Cuxhaven DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 4
Los-Nr: 5 - Bezeichnung: Candesartan Gebietslose 2, 4, 6 und 7.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 8
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Mylan dura GmbH Wittichstr. 6 64295 Darmstadt DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 5
Los-Nr: 6 - Bezeichnung: Candesartan und HCT Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde BG Teva ratiopharm GbR (AbZ, AWD, CT, ratiopharm, TEVA) Graf-Arco-Str. 3 89079 Ulm DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 6
Los-Nr: 7 - Bezeichnung: Chlorprothixen Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Neuraxpharm Arzneimittel GmbH Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 7
Los-Nr: 8 - Bezeichnung: Ciclopirox Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde BG Winthrop / Sanofi-Aventis Potsdamer Str. 8 10785 Berlin DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 8
Los-Nr: 10 - Bezeichnung: Clodronsäure Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Hexal AG Industriestr. 25 83607 Holzkirchen DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 9
Los-Nr: 11 - Bezeichnung: Clonidin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Stadapharm GmbH Stada-Str. 2 - 18 61118 Bad Vilbel DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 10
Los-Nr: 12 - Bezeichnung: Donepezil Gebietslose 1, 3, 4, 5, 6, 7 und 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 15
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Basics GmbH Hemmelrather Weg 201 51377 Leverkusen DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 11
Los-Nr: 12 - Bezeichnung: Donepezil Gebietlos 2.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 15
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Neuraxpharm Arzneimittel GmbH Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 12
Los-Nr: 13 - Bezeichnung: Estradiol Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Hexal AG Industriestr. 25 83607 Holzkirchen DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 13
Los-Nr: 14 - Bezeichnung: Estramustin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde cell pharm Gesellschaft für pharmazeutische und diagnostische Präparate mbH Theodor-Heuss-Str. 52 61118 Bad Vilbel DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 14
Los-Nr: 15 - Bezeichnung: Fluphenazin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Neuraxpharm Arzneimittel GmbH Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 15
Los-Nr: 16 - Bezeichnung: Galantamin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde TAD Pharma GmbH Heinz-Lohmann-Str. 5 27472 Cuxhaven DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 16
Los-Nr: 17 - Bezeichnung: Gentamicin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde InfectoPharm Arzneimittel und Consilium GmbH Von-Humboldt-Str. 1 64646 Heppenheim DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 17
Los-Nr: 18 - Bezeichnung: Glyceroltrinitrat (nur Darreichungsformen "Spray" und "Lösung") Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG Kieler Str. 11 25551 Hohenlockstedt DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 18
Los-Nr: 20 - Bezeichnung: Ipratropiumbromid Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Binger Str. 173 55218 Ingelheim am Rhein DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 19
Los-Nr: 21 - Bezeichnung: Latanoprost Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 6
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Pfizer Pharma GmbH Linkstraße 10 10785 Berlin DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 20
Los-Nr: 22 - Bezeichnung: Levomepromazin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Neuraxpharm Arzneimittel GmbH Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 21
Los-Nr: 23 - Bezeichnung: Metformin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 10
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Winthrop Arzneimittel GmbH Potsdamer Str. 8 10785 Berlin DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 22
Los-Nr: 24 - Bezeichnung: Metoprolol Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Hexal AG Industriestr. 25 83607 Holzkirchen DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 23
Los-Nr: 28 - Bezeichnung: Promethazin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Bietergemeinschaft neuraxpharm & Steiner GbR Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 24
Los-Nr: 30 - Bezeichnung: Quetiapin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 12
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Heunet Pharma GmbH Südwestpark 50 90449 Nürnberg DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 25
Los-Nr: 31 - Bezeichnung: Rivastigmin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde TAD Pharma GmbH Heinz-Lohmann-Str. 5 27472 Cuxhaven DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 26
Los-Nr: 32 - Bezeichnung: Sulfasalazin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Potsdamer Str. 8 10785 Berlin DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 27
Los-Nr: 33 - Bezeichnung: Ticlopidin Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Neuraxpharm Arzneimittel GmbH Elisabeth-Selbert-Str. 23 40764 Langenfeld DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 28
Los-Nr: 34 - Bezeichnung: Timolol und Latanoprost Gebietslose 1 bis 8.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde OmniVision GmbH Lindberghstr. 7 82178 Puchheim DEUTSCHLAND Auftrags-Nr: 29
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: Budesonid Gebietslos 5.
V.1) Tag der Zuschlagsentscheidung:
22.9.2012
V.2) Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Aristo Pharma GmbH Wallenroder Str. 8-10 13435 Berlin DEUTSCHLAND
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes Villemombler Straße 76 53123 Bonn DEUTSCHLAND Fax: +49 2289499-163
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11.10.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen