DTAD

Ausschreibung - Arzneimittel in Erding (ID:11099440)

Übersicht
DTAD-ID:
11099440
Region:
85435 Erding
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Kategorien:
Arzneimittel, Impfstoffe
CPV-Codes:
Arzneimittel
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Arzneimittelversorgung der Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf a. Inn GmbH, bestehend aus der Klinik Mühldorf a. Inn und der Klinik Haag i.OB, des Klinikums Erding AöR mit der zugehörigen...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
09.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf am Inn GmbH, Klinikum Landkreis Erding AöR und Kreisklinik Ebersberg gGmbH
Bajuwarenstraße 5
85435 Erding
Kontaktstelle: WRG Audit GmbH, Kahlertstraße 4, 33330 Gütersloh
Rechtsanwalt Andreas Viertel
Telefon: +49 524187050
Fax: +49 5241870547
E-Mail: viertel@wrg-audit.de
http://www.klinikum-erding.de/de/home.html

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Arnzeimittellieferungen für die Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf a. Inn GmbH mit den Krankenhäusern Mühldorf und Haag i.OB., die Klinikum Landkreis Erding AöR mit den Standorten Erding und Dorfen und die Kreisklinik Ebersberg gGmbH jeweils einschließlich Logistik-, Controlling- und Beratungsaufgaben.
Arzneimittelversorgung der Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf a. Inn GmbH, bestehend aus der Klinik Mühldorf a. Inn und der Klinik Haag i.OB, des Klinikums Erding AöR mit der zugehörigen Klinik Dorfen sowie der Kreisklinik Ebersberg gGmbH nebst der im Zusammenhang damit stehende Logistik-, Controlling- und Beratungsleistungen für diese Krankenhäuser.

CPV-Codes: 33600000

Erfüllungsort:
Los 1: Kreiskliniken des Kreises Mühldorf a. Inn GmbH, Krankenhausstr. 1, 84453 Mühldorf a. Inn;Los 2: Klinikum Landkreis Erding AöR, Bajuwarenstraße 5, 85435 Erding sowie Klinik Dorfen, Erdinger Str. 17, 84405 Dorfen;Los 3: Kreisklinik Ebersberg gGmbH, Pfarrer-Guggetzer-Str. 3, 85560 Ebersberg.
Nuts-Code: DE21G
Nuts-Code: DE21A
Nuts-Code: DE218

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Arzneimittelversorgung der Kreiskliniken des Landkreises Mühldorf a. Inn GmbH mit den Krankenhäusern in Mühldorf und Haag i. OB

Kurze Beschreibung
Die Kliniken Mühldorf a. Inn GmbH bestehen aus der Klinik Mühldorf a. Inn (ca. 255 Betten) sowie der Klinik Haag i. OB (56 Betten).Los 1 umfasst die Lieferung der Arzneimittel für diese Krankenhäuser nebst dazugehöriger Logistik-, Controlling- und Beratungstätigkeiten. Als Lieferadresse für beide Häuser gilt Kreiskliniken des Kreises Mühldorf a. Inn GmbH, Krankenhausstraße 1, 84453 Mühldorf a. Inn.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 1 500 0003 200 000 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Arzneimittellieferungen an die Klinikum Landkreis Erding AöR mit den Kliniken in Erding und Dorfen

Kurze Beschreibung
Die Klinikum Landkreis Erding AöR hat einen Standort in Erding mit ca. 300 Betten und einen Standort in Dorfen mit ca. 42 Betten, die gemeinsam vom Standort Erding geführt werden.Los 2 umfasst die Lieferung der Arzneimittel für diese Krankenhäuser nebst dazugehöriger Logistik., Controlling- und Beratungstätigkeiten. Als Lieferadressen gelten Klinikum Landkreis Erding AöR, Bajuwarenstraße 5, 85435 Erding und Klinik Dorfen, Erdinger Str. 17, 84405 Dorfen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 1 600 0004 200 000 EUR

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Arzneimittelversorgung der Kreisklinik Ebersberg gGmbH

Kurze Beschreibung
Die Kreisklinik Ebersberg gGmbH hat eine Größe von ca. 328 Betten.Los 3 umfasst die Lieferung der Arzneimittel für dieses Krankenhaus nebst dazugehöriger Logistik-, Controlling- und Beratungstätigkeiten. Als Lieferadresse gilt Kreisklinik Ebersberg gGmbH, Pfarrer-Guggetzer-Str. 3, 85560 Ebersberg.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
33600000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 2 300 0005 560 000 EUR

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Org. Dok.-Nr:
293504-2015

Aktenzeichen:
33125

Vergabeunterlagen:
Preis: 25 EUR
Überweisung auf das nachstehende Konto:
WRG Audit GmbH,
Sparkasse Gütersloh,
IBAN: DE53 4785 0065 0000 0036 40,
BIC/SWIFT: WELADED1GTL.

Auftragswert:
Geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 5 500 000 EUR5 500 000 EUR bis 14 000 000 EUR14 000 000 EUR

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
09.10.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.01.2016 - 31.12.2019

Bindefrist:
30.11.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
12.10.2015 - 14:00

Ort
WRG Audit GmbH, Kahlertstraße 4, 33330 Gütersloh.

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
1. Angaben über:
a) Zeitpunkt der Gründung des Unternehmen,
b) Mitarbeiterzahl aufgegliedert nach Berufsgruppen (insb. Apotheker, Apotheker mit dem Zusatz Fachapotheker für klinische Pharmazie und Arzneimittelinformation, PTA's und PKA's, Einkäufer und Lagerarbeiter) und Zertifizierungen (insbesondere Apothekerzulassungen),
2. Erklärung darüber, dass alle erforderlichen Genehmigungen zur Erfüllung des Auftrags vorliegen,
3. Erklärung entsprechend § 7 Absatz 7 EG VOL/A darüber, dass keine Ausschlussgründe nach § 6 Absatz 6 EG VOL/A vorliegen,
4. Unbedenklichkeitsbescheinigung der zuständigen Berufsgenossenschaft,
5. Nachweis über das Bestehen einer ausreichenden Berufshaftpflichtversicherung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
1. Erklärung über den Gesamtumsatz des Unternehmens sowie den Umsatz bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist, jeweils bezogen auf die letzten 3 Geschäftsjahre,
2. Unbedenklichkeitsbescheinigung der 3 mitgliedsstärksten Krankenkassen,
3. Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes.

Technische Leistungsfähigkeit
1. Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit, der Bettenzahl sowie der öffentlichen oder privaten Auftraggeber,
2. Beschreibung der technischen Ausrüstung, der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität sowie der Untersuchungs- und Forschungsmöglichkeiten,
3. Erklärung über die Sicherstellung der Lieferfristen und Notfallversorgung.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
Siehe § 14 Apothekengesetz (ApoG) und Apothekenbetriebsordnung für krankenhausversorgende Apotheken (ApBetrO).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen