DTAD

Ausschreibung - Au?enanlagearbeiten in Neuenstein (ID:3511474)

Auftragsdaten
Titel:
Au?enanlagearbeiten
DTAD-ID:
3511474
Region:
36286 Neuenstein
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
05.02.2009
Frist Vergabeunterlagen:
20.02.2009
Frist Angebotsabgabe:
09.03.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Gemeinde Friedewald im Kreis Hersfeld - Rotenburg schreibt hiermit im Rahmen

der Dorferneuerung die Au?enanlagearbeiten zum Umbau und Erweiterung

des Dorfgemeinschaftshauses in Motzfeld, öffentlich nach VOB aus. Gewerk Au?enanlagearbeiten:

600 to Schottereinbau; 220 cbm Aushub; 350 qm Betonpflaster;

500 qm wassergebundener Belag. Schutzgebühr: 25,00 EUR. Ausführungsart:

Als Bewerber werden nur solche Firmen berücksichtigt, die in der Lage sind die

Arbeiten zügig und termingerecht auszuführen. Beginn 19. KW. 2009/ Mai 2009;

Ende: 25. KW. 2009 / Juni 2009. Die Vergabeunterlagen können bis zum 20. Februar

2009 bei dem Architekturb?ro Albert Hess, Neuensteiner Str. 20 in 36286

Neuenstein - Mühlbach, nur schriftlich angefordert werden. Die Gebühr ist auf das

Konto des Architekten Nr. 50 14 67 15 (BLZ. 532 900 00) bei der VR-Bank Hersfeld

- Rotenburg zu ?berweisen. Eine Rückerstattung erfolgt in keinem Falle. Der Einzahlungsbeleg

ist der Anforderung beizufügen. Nähere Auskunft erteilt Architekturb?ro

Albert Hess, 36286 Neuenstein - Mühlbach, Tel.: 06677 - 5 67 od. 81 77. Die

Submission der Arbeiten findet in der Gemeindeverwaltung Friedewald, Motzfelder

Str. 12 in 36289 Friedewald statt. Es können nur Bieter oder Ihre Bevollmächtigten

anwesend sein. Der Eröffnungstermin ist am Montag, den 09. März 2009 - 11:00

Uhr. Zur Beurteilung der Bewerber können gem. VOB/A ? 8, Ziff. 3 und 4 nachträglich

gefordert werden. Als Sicherheit für die Vertragserfüllung wird eine Bankbürgschaft

eines in der Bundesrepublik oder EG zugelassenen Kreditinstitutes oder

Kreditversicherers in Höhe von 5% der Auftragssumme verlangt. Als Sicherheit für

die Gewährleistung werden 3% der Abrechnungssumme einbehalten. Der Auftragnehmer

kann statt dessen eine Bankbürgschaft eines zugelassenen Kreditinstitutes

stellen. Die Zahlung erfolgt nach VOB/B ? 16.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen