DTAD

Ausschreibung - Aufbruch- und Straßenbauarbeiten in Seligenstadt (ID:4988063)

Auftragsdaten
Titel:
Aufbruch- und Straßenbauarbeiten
DTAD-ID:
4988063
Region:
63500 Seligenstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.04.2010
Frist Vergabeunterlagen:
28.04.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.05.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Kabelinfrastruktur, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 1551/26

Vergabenummer/Aktenzeichen: KA 1821

a) Vergabestelle:

Offizielle Bezeichnung:Stadtwerke Seligenstadt

Straße:Am Eichwald 1

Stadt/Ort:63500 Seligenstadt

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Herr Otto

Telefon:(06182) 87411

Fax:(06182) 87419

Mail:Otto_Normann@seligenstadt.de

digitale Adresse(URL):http://www.seligenstadt.de

b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung VOB/A

c) Art des Auftrags: Sanierung, Optimierung und R?ckstausicherung für die Kanalbauwerke Regenüberlauf (R?) 3 und R? 5 in Seligenstadt, Kleine Maingasse u. Große Fischergasse

d) Ausführungsort: Kleine Maingasse u. Große Fischergasse, 63500 Seligenstadt

NUTS-Code : DE71C Offenbach, Landkreis

e) Art und Umfang der Leistung: 110 m2 Aufbruch der Natursteinpflasterdecke

50 m3 Erdarbeiten (Aushub, Lagerung; R?ckverf?llung bzw. Austausch)

45 lfdm Sicherung und ggf. Umlegung diverser Versorg.-leitungen u. -kabel;

48 m2 Abbruch Stahlbetonbauwerksdecke und -schwelle

16 m3 Stahlbetonbauwerksdecke und schwelle, neu in Ortbetonbauweise oder alternativ als Stahlbetonfertigteile

6 Stck. Erneuerung Bauwerkseinstiege mit Abdeckungen, d = 0,8 m

100 m2 Beton- u. Bauwerkssanierung mittels Spritzm?rtelbeschichtung, nach Vorbehandlung (Strahlung, Korrosionsschutz, Reprofilierung)

8 Stck. Erneuerung der Bauwerksausr?stung (Einstiegsleitern, Handläufe)

f) Unterteilung in Lose: nein

g)

h) Ausführungsfrist:

Beginn : 01.07.2010

Ende : 31.10.2010

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Straße:Zur Eisernen Hand 27

Stadt/Ort:64367 M?hltal

Land:Deutschland

Telefon:06151-95174-0

Fax:06151-95174-28

Mail:kontakt@goluekes.de

Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Offizielle Bezeichnung:Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Straße:Zur Eisernen Hand 27

Stadt/Ort:64367 M?hltal

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Hr. Dipl.-Ing. Stange

Telefon:0 61 51-95 174-12

Fax:0 61 51-95 174 -28

Mail:stange@goluekes.de

Frist für die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 28.04.2010

j) Kosten der Verdingungsunterlagen: Betrag: 145,- incl. 19 % MwSt. bei Postversand

bei Selbstabholung abzüglich 8,60

Der ?berweisungsbeleg oder nachweis ist mit der Angebotsanforderung einzureichen.

Zahlungsweise:Bar, Verrechnungsscheck, Überweisung

Empfänger :Gol?kes Ingenieure GmbH & Co. KG

Kontonummer :3 641 732

Bankleitzahl:508 635 13

bei Kreditinstitut :Volksbank Odenwald eG

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Ausschreibung R? 3 u. 5, Seligenstadt

k) Ablauf der Angebotsfrist: 05.05.2010 11:00 Uhr

l) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch

n) Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und Ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: 05.05.2010 11:00 Uhr

Ort: Stadtwerke Seligenstadt

Besprechungsraum, 1. OG

Am Eichwald 1

63500 Seligenstadt

p) Sicherheitsleistungen: Für die Auftragserf?llung: 5 % der Auftragssumme

Für die Gewährleistung: 3 % der Auftragssumme

q) Zahlungsbedingungen: Die Zahlungen erfolgen gemäß ? 16 VOB/B.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftenden Arbeitsgemeinschaft mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig.

Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben gem. ? 8 Nr. 3 ( 1 ) VOB/A zu machen.

Der Besitz einer Bescheinigung über die Mitgliedschaft im Verband G?tegemeinschaft zur Erhaltung von Bauwerken oder gleichwertige Nachweise oder einer objektbezogenen Fremdüberwachung durch diese sind erforderlich!

t) Zuschlags- und Bindefrist: 15.06.2010

u) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

v) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

Bei behaupteten Verst??en gegen die Vergabebestimmungen ist die Vergabestelle des Regierungspräsident Darmstadt, Postfach 11 12 53, Darmstadt zuständig.

nachr. HAD-Ref. : 1551/26

nachr. V-Nr/AKZ : KA 1821

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen