DTAD

Ausschreibung - Aufstellen und Betrieb eines Passbildautomaten in Regensburg (ID:10032109)

Übersicht
DTAD-ID:
10032109
Region:
93047 Regensburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Sonstige Maschinen, Geräte, Fotografische Geräte, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Elektrische, elektronische Ausrüstung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Aufstellen und Betrieb eines Passbildautomaten
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.10.2014
Frist Angebotsabgabe:
13.11.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Regensburg
Vergabeamt
D.-Martin-Luther-Str. 3
93047 Regensburg
Postfach: 11 06 43
93019 Regensburg
Tel.: (0941) 507-5629
Fax.: (0941) 507-4629

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Aufstellen und Betrieb eines Passbildautomaten

Aufstellen und Betrieb eines Passbildautomaten im Bürger- und Verwal-tungszentrum der Stadt Regensburg für 5 Jahre
Die Stadt Regensburg sucht vom 01.02.2015 bis 31.01.2020 einen zuverlässigen Betreiber für einen öffentlich zu nutzenden Passbildautomaten.auf einer Teilfläche von ca. 2,0 m² im Eingangsbereich des Bürger- und Verwaltungszentrums (Erdgeschoss), D.-Martin-Luther-Str. 3, 93047 Regensburg.

Technische Anforderungen:
Der Automat muss bezüglich der Lichtbildbeschaffenheit die Anforderungen erfüllen, wie sie der ICAO-Standard und die Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei fordern.
Er muss deshalb mit einer ICAO-Prüfsoftware -oder gleichwertig- ausgestattet sein und meh-rere Bildversuche ermöglichen.
In diesem Zusammenhang ist insbesondere darauf zu achten, dass die Bilder die Person nunmehr frontal und nicht mehr im Halbprofil zeigen müssen. Die Voraussetzungen für die Erstellung eines biometrischen Passbildes müssen erfüllt sein.

Es dürfen nur Pass- und Ausweisbilder in der geforderten Größe und Beschaffenheit, insbe-sondere keine sonstigen Portraitaufnahmen oder sogenannte Spaßfotos möglich sein.
Der Passbildautomat muss Windows 8.1 fähig sein, um in das städtische Netzwerk einge-bunden werden zu können. Der Passbildautomat muss die produzierten Bilder auch digital bereitstellen, um sie in das Netzwerk der Stadt übernehmen und für Verfahren wie OK.EWO und VISA (Produkte der AKDB) nutzen zu können. Der Kunde erhält mit den ausgedruckten Bildern eine nur ihm bekannte Nummer, über die der Sachbearbeiter der Passstelle oder der Ausländerabteilung dessen Lichtbilder in das jeweilige Verfahren für die Passbeantragung übernehmen kann. Hiermit werden die Bilder vom Server gelöscht.

Der Passbildautomat soll leicht verständlich in der Bedienung sein. Optik und Akustik der Menüführung müssen auch für Menschen mit gesundheitlichen oder körperlichen Einschrän-kungen geeignet sein.
Das Startmenü beginnt ausschließlich in deutscher Sprache. Weitere Sprachen können an-geboten werden. Nach Beendigung des Vorgangs stellt sich die Grundsprache Deutsch au-tomatisch wieder ein.
Der Passbildautomat muss barrierefrei und rollstuhlgerecht gestaltet sein. Darüber ist ein Nachweis beizufügen. (Die entsprechenden Abmessungen dafür sind der DIN 18024-2 zu entnehmen).

Der Automat muss auch für Passbild-Aufnahmen von Kindern geeignet sein.
Es muss eine Wechselgeldfunktion vorhanden sein, entweder im Passbildautomaten oder durch Aufstellung eines kostenfreien Geldwechselautomaten. Der Wechsel von 5,-- -,
10,-- - und 20,-- -Banknoten muss möglich sein. Wünschenswert wäre auch eine bargeld-lose Bezahlung mit EC- oder Geld-Karte (keine Kreditkarte).
Die Aufstellfläche beträgt maximal: L 1,70 m x B 0,90 m x H 2,20 m. Als Anschluss stehen zwei 220 V-Steckdosen (für Passbild- und ggfs. Geldwechselautomat) zur Verfügung.
Die Gebühr für die Lichtbilder darf den Preis von 7,00 für mindestens vier Einzelfotos nicht überschreiten.
Die Aufstellung des / der Automaten ist entgeltpflichtig. Vom Nutzer ist ein Platzgeberanteil in Form einer Beteiligung am Nettojahresumsatz zu entrichten. Die Mindestumsatzbeteiligung beträgt jährlich 10.000,00 .
Die Stromkosten des Passbildautomaten und des Geldwechselautomaten (optional) trägt der Nutzer und werden mit einer monatlichen Pauschale in Höhe von 35,-- abgegolten.

Vorgaben zum Betrieb bzw. der Wartung des Automaten erhalten Sie mit den Bewerbungs-unterlagen.
Folgende Unterlagen sind mit dem Angebot einzureichen:
- Maßstabsgerechte Zeichnung mit Maßangaben des Passbildautomaten
- Technischen Daten
- Nachweis der rollstuhlgerechten Ausstattung
- Fotografische Darstellung
- Ablauf der Menüführung zur Erstellung der Bilder in einzelnen Schritten
- Nachweis einer Datenschutz-Zertifizierung oder eines Gütesiegels
- Benennung von mindestens einem bis maximal drei Referenzobjekten mit Angabe des Au-tomatentyps, des Aufstellorts (möglichst in näherer Umgebung), des Aufstellzeitraums und des Auftraggebers mit Name und Telefonnummer eines Ansprechpartners

Erfüllungsort:
Regensburg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
14 K 005

Vergabeunterlagen:
Bei Interesse fordern Sie bitte ausführliche Informationen/Bewerbungsunterlagen an bei der
Stadt Regensburg,
Vergabeamt,
Treppenhaus E (Westflügel), 4. Stock,
D.-Martin-Luther-Str. 3,
93047 Regensburg
Tel. Nr. 0941/507-5629,
Fax 0941/507-4629
E-Mail: vergabestelle@regensburg.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Einreichungstermin der Angebotsunterlagen bis spätestens 13.11.2014

Ausführungsfrist:
31.01.2020

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen