DTAD

Ausschreibung - Ausbau Friedhof in Lachnitzmühle (ID:8503594)

Auftragsdaten
Titel:
Ausbau Friedhof
DTAD-ID:
8503594
Region:
56170 Lachnitzmühle
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.07.2013
Frist Angebotsabgabe:
13.08.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Asphaltaufbruch ca. 220 m²; Erdarbeiten ca. 90 m³; Frostschutz ca. 90 m³; Beton-VB-Pflaster ca. 35 m²; Borde ca. 30 m; Feldborde ca. 100 m; Wasser geb. Decke ca. 200 m².
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Stadtverwaltung Bendorf, Im Stadtpark

1-2, 56170 Bendorf, Tel.: 02622 / 703-0,

Fax: 02622 / 703-304, E-Mail: hahn@bendorf.

de. Bearbeiter: Herr Hahn, Tel.: 02622 /703-309.

b) Öffentliche Ausschreibung nach

der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen- Teil A (VOB/A).

c) Bauauftrag -

Ausbau und Instandsetzung des Friedhofes in Bendorf.

d) Stadt Bendorf, Kreis Mayen-Koblenz.

e) Ausbau Friedhof Bendorf

Sayn. Hauptmassen: Asphaltaufbruch ca.

220 m²; Erdarbeiten ca. 90 m³; Frostschutz

ca. 90 m³; Beton-VB-Pflaster ca. 35 m²;

Borde ca. 30 m; Feldborde ca. 100 m; Wasser

geb. Decke ca. 200 m².

f) Gesamtwirtschaftlichstes

Angebot über alle Lose (Los 1-2).

g) Entfällt.

h) Baubeginn: 39. KW

2013; Bauende: 47.KW 2013.

j) Die Angebotsunterlagen

können ab 29.07.2013 beim AG gegen Entrichtung einer Schutzgebühr i.H.v. 30 , einzuzahlen auf das Konto der

Stadtkasse Bendorf bei der Sparkasse Koblenz,

BLZ: 570 501 20, Kto-Nr.: 2000 222,

mit dem Vermerk Ausschreibung - Friedhof

Bendorf, Buchungs-Nr.: 5531001.462600 ,

angefordert werden. Der Einzahlungsbeleg

ist der Anforderung beizulegen. (Das Entgelt

wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen

werden erst nach Eingang des Nachweises

der Einzahlung versandt). Zusätzlich zu den

Vergabeunterlagen wird eine Daten-CD mit

allen relevanten Daten beigefügt.

k) Siehe Angebotseröffnung.

l) Stadtverwaltung Bendorf (Anschrift siehe unter a).

m) Sie sind in

deutscher Sprache abzufassen.

n) Bieter und

ihre Bevollmächtigten.

o) Die Eröffnung der

Angebote findet am 13.08.2013 um 14:45

Uhr im Stadtbauamt Bendorf, Untere Rheinau

60, 56170 Bendorf, Raum 320, statt.

p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von

5 v. H. der Auftragssumme; Bürgschaft für

Mängelansprüche in Höhe von 3 v. H. der

Abrechnungssumme.

q) Abschlagszahlungen

und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB.

r) Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft

mit bevollmächtigtem

Vertreter.

s) Vorlage eines höchstens drei

Monate alten Auszuges aus dem Gewerbezentralregister.

Bei ausländischen Bietern:

gleichwertige Bescheinigung einer Gerichtsoder

Verwaltungsbehörde des Herkunftslandes.

t) Die Zuschlags- und Bindefrist endet

am 14.03.2012.

u) Entfällt.

v) Nachprüfstelle:

Kommunalaufsicht KV Mayen - Koblenz,

Postfach 200951, 56009 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen