DTAD

Ausschreibung - Ausbau der Neustädter Straße in Neustadt an der Donau (ID:10394634)

Übersicht
DTAD-ID:
10394634
Region:
93333 Neustadt an der Donau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Abbruch-, Sprengarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Straßenbauarbeiten Neustädter Straße - innerorts: Asphaltfläche: rd. 5400 m² Betonpflasterfläche rd. 3100 m² Granitrandeinfassung A4 rd. 1400 m Abbruch und Ersatzneubau Brücke Randkanal: SW...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.01.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Neustadt a.d. Donau, Stadtplatz 1,
93333 Neustadt a.d. Donau, Telefon: 0 94 45/
97 17-0, Fax: 0 94 45/97 17-10

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau der Neustädter Straße in Bad Gögging


Ausführung von Tiefbauarb., Vergabe-Nr. 11.VE1.13.0
(Bitte stets angeben)
Straßenbauarbeiten Neustädter Straße - innerorts:
Asphaltfläche: rd. 5400 m²
Betonpflasterfläche rd. 3100 m²
Granitrandeinfassung A4 rd. 1400 m
Abbruch und Ersatzneubau Brücke Randkanal:
SW 11 m, 1-Feld Rahmenbrücke, Brückenfl. ca. 152 m²
Integrale Betonbrücke mit vorgespannten FT-Trägern
und OB-Ergänzung
Dicke Überbau 55 cm, Beton Überbau ca. 100 m³, Beton
Gründung ohne Pfähle ca. 95 m³, Betonstahl inkl.
Pfähle ca. 30 t, Spannstahl ca. 2 t
Gründung Bohrpfähle mit D = 90 cm, 8 Stück, L je
12 m
Wasserleitungsarbeiten:
Rohrleitung DA 160 bis 225, PE 100 rd. 760 m
Hausanschlüsse 15 Stück
Kanalsanierungsarbeiten:
Kanal-Hausanschlussleitung DN 150 100 m
punktuelle Kanalerneuerung bis
DN 500 in offener Bauweise 3 Stück
Breitbandsystem:
Microductkabelverband rd. 800 m
Schutzrohr rd. 800 m
Instandsetzung St 2233 (Oberbauverstärkung) -
außerorts:
Asphaltfläche: rd. 6400 m²

Erfüllungsort:
Bad Gögging, Neustädter Straße (St 2233)

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Verdingungsunterlagen ab 2. Februar
2015 beim Ing.-Büro Trummer-Terraplan, Pommernstraße
20, 93073 Neutraubling, Telefon: 0 94 01/ 92 11-0;
Fax: 0 94 01/92 11-50, E-Mail: mail@ib-trummer.de

j) Entgelt für die Unterlagen:
80 j für das Leistungsverzeichnis mit Datenträger D83,
inkl. 19% MwSt.
Zahlung bar oder durch Überweisung auf das Konto
des Ing.-Büro Trummer-Terraplan,
Sparkasse Regensburg,
IBAN: DE51 7505 0000 0091 4238 14,
BIC: BYLADEM1RBG.
Der Betrag wird nicht zurückerstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
26. Februar 2015 um
14 Uhr bei der Stadt Neustadt a. d. Donau, Stadtplatz
1, 93333 Neustadt a. d. Donau
) Bei der Angebotseröffnung dürfen nur die Bieter und
deren Bevollmächtigte zugegen sein (eine entsprechende
Vollmacht ist ggf. vorzulegen).

Ausführungsfrist:
7. April 2015 bis 17. Juni 2016

Bindefrist:
26. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Für die Erfüllung sämtlicher
Verpflichtungen aus dem Vertrag ist eine Sicherheit in
Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme zu stellen.
Es werden nur Bürgschaften eines in Deutschland zugelassenen
Kreditinstitutes angenommen.

Zahlung:
Gemäß Verdingungsunterlagen

Geforderte Nachweise:
Für den Auftrag kommen Bieter in Betracht, die bereits
Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben, die mit der zu
vergebenen Leistung vergleichbar sind.
Nachweise gemäß § 8 Nr. 3 Abs. 1 VOB/A sind auf Verlangen
der Vergabestelle nachzureichen.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftende Arbeitsgemeinschaft
mit bevollmächtigtem Bieter

Sonstiges
Nachprüfstelle bei behaupteten Verstößen gegen Vergabebestimmungen:
VOB-Stelle Regierung der Oberpfalz,
Emmeramsplatz 8, 93047 Regensburg
Neustadt a. d. Donau, den 30. Januar 2015

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen