DTAD

Ausschreibung - Ausbau der Straße in Katlenburg-Lindau (ID:11578671)

Übersicht
DTAD-ID:
11578671
Region:
37191 Katlenburg-Lindau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
220 m² Entwässerungsrinnen; 300 m² Betonsteinpflaster; 1.000 m² Asphaltdeckschicht.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.02.2016
Frist Angebotsabgabe:
25.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Katlenburg-Lindau, Bahnhofstraße
6, 37191 Katlenburg-Lindau, Tel.
05552/ 9937-0, Fax: 05552/ 9937-50,

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau Thiestraße 2. BA: 220 m² Entwässerungsrinnen;
300 m² Betonsteinpflaster;
1.000 m² Asphaltdeckschicht.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nebenangebote
sind in Verbindung mit einem Hauptangebot
zugelassen.

Verfahren & Unterlagen
Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen
können ausschließlich in elektronischer
Form über die Vergabeplattform subreport
ELVIS unter www.subreport.de/E96511537
heruntergeladen werden. Die Vergabeunterlagen
können vorab kostenfrei eingesehen werden.
10,- Gebühr zzgl. MwSt. werden durch
subreport per Lastschrift erhoben.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die Angebote sind im
verschlossenen Umschlag bis zum 25. Februar
2016, 11:15 Uhr, bei der Gemeinde Katlenburg-
Lindau, Bahnhofstr. 6, 37191 Katlenburg-
Lindau, einzureichen. Zur Submission
können Bieter oder ihre Bevollmächtigten
anwesend sein.

Ausführungsfrist:
April - Mai 2016.

Bindefrist:
Die Zuschlagsfrist endet am
22.03.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Bei Auftragserteilung hat der
Auftragnehmer eine Vertragserfüllungsbürgschaft
in Höhe von 5 v.H. der Auftragssumme
zu hinterlegen. Die Bürgschaft ist nach Fertigstellung
der Bauleistung in eine Mängelansprüchebürgschaft
in Höhe von 3 v.H. des geprüften
Rechnungsbetrages umzuwandeln.
Der Rückgabezeitpunkt für eine nicht verwertete
Sicherheit wird auf 4 Jahre festgesetzt.

Sonstiges
Nachprüfstelle ist die Kommunalaufsichtsbehörde
des Landkreises Northeim, Medenheimer Str. 6-8, 37154 Northeim.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen