DTAD

Ausschreibung - Ausbau des Drosselweges in Buchholz in der Nordheide (ID:11876976)

Übersicht
DTAD-ID:
11876976
Region:
21244 Buchholz in der Nordheide
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
200 m Regenwasserkanal (Beton) in DN 300 und 100 m in DN 800 mit Kontrollschächten aus Beton DN 1000 bzw. 1200; 300 m Schmutzwasserkanal (PP) DN 250 mit Kontrollschächten aus PP DN 600 bzw. DN...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.05.2016
Frist Vergabeunterlagen:
27.05.2016
Frist Angebotsabgabe:
07.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Die Stadt Buchholz i.d.N. der Bürgermeister,
Fachbereich 5 Betriebe - Stadtentwässerung,
Rathausplatz 1,
21244 Buchholz i.d. N.,
Tel. 041 81/ 214-620

Anforderung der Unterlagen bei:
Die Ausschreibungsdaten sind zusätzlich im GAEB-Format (DA 83) auf Anforderung
über meyer@ingenieurbuero-moisburg.de erhältlich.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Erd-, Entwässerungskanal-, Rohrvortriebs-und Straßenbauarbeiten
200 m Regenwasserkanal (Beton) in DN 300 und
100 m in DN 800 mit Kontrollschächten
aus Beton DN 1000 bzw. 1200; 300 m
Schmutzwasserkanal (PP) DN 250 mit
Kontrollschächten aus PP DN 600 bzw.
DN 1000; Bahnkreuzung im Mikrotunneling
mit Schneckenförderung 6.1.3.1.2 gemäß
DWA-A 125 mit von der DB zertifizierten
Steinzeug Vortriebsrohren DN 250 in 25 m Länge und DN 300 in 40 m Länge,
mit Start-und Zielschächten DN 2000 im
Absenkverfahren; Ausbau eines Regenwassersickerbeckens
mit 2500 m³ Oberbodenabtrag und 13.000 m³ Bodenaushub
sowie 5100 m² Beckenprofilierung und 320 m Zaunanlage; Straßenausbau mit
1400 m² Asphalttragdeckschicht AC 16
TD sowie 300 m² Asphalttragschicht AC
22 TS und 300 m² Asphaltdeckschicht SMA 8 S.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Mit der Ausführung ist nach Aufforderung durch den AG zu beginnen.
Die Ausschreibungsunterlagen können ab sofort gegen Vorlage eines Einzahlungsbeleges
in Höhe von 25,- (einschl. 19% Mwst.) bei dem Ingenieurbüro Meyer,
Dorfstraße 25, 21647 Moisburg, Tel. 041 65/ 999 62-0, angefordert werden.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Die Ausschreibungsunterlagen können bis zum 27.05.2016 angefordert werden.

Angebotsfrist:
Der Betrag ist auf das Konto IBAN DE74 2075 0000 0011 0022 43 bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude einzuzahlen. Der Betrag wird nicht erstatte
07.06.2016

Ausführungsfrist:
Ausführungszeit 01.08.2016 bis 07.04.2017.

Bindefrist:
Die Zuschlags- und Bindefrist endet am 07. Juli 2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Bieter müssen Nachweise zur Beurteilung der erforderlichen Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Qualifizierung sowie Zuverlässigkeit und Gütesicherung - bestehend aus Fremd- und Eigenüberwachung
- für den Kanalbau sowie für den Rohrvortrieb auf Anforderung vorlegen.
Die Anforderungen der RAL-Güte- und Prüfbestimmungen GZ 961 sind zu erfüllen.
Der Nachweis gilt als erbracht, wenn das Unternehmen im Besitz des entsprechenden
RAL- Gütezeichens der Gütegemeinschaft Güteschutz Kanalbau für die geforderte Beurteilungsgruppe ist. Für den Kanalbau ist vom Bieter das gültige Zertifikat
der Gütegemeinschaft Kanalbau RAL
- Gütezeichen GZ 961 in der Beurteilungsgruppe AK 2 oder AK3 mit Angabe der
Ausführung von Leistungen in den letzten drei Geschäftsjahren, die mit den ausgeschriebenen Leistungen vergleichbar sind, vorzulegen. Für die Vortriebsarbeiten ist
das gültige Zertifikat der Gütegemeinschaft Kanalbau RAL - Gütezeichen GZ
961 in der Beurteilungsgruppe VM und eine aussagekräftige Referenzenliste mit Angabe
von vergleichbaren Vortriebsarbeiten an Bahnanlagen, die in den letzten drei Geschäftsjahren durchgeführt wurden, erforderlich.

Besondere Bedingungen:
Der Bieter kann sich zur Prüfung behaupteter Verstöße gegen die Vergabebestimmungen
an den Landkreis Harburg wenden.

Sonstiges
Die Angebotseröffnung findet am 07. Juni 2016 um 10:00 Uhr in der Stadtverwaltung
Buchholz, Rathausplatz 1, Raum 29, 21244 Buchholz i. d. N. statt.

Zur Eröffnung sind nur Bieter und deren bevollmächtigte Vertreter zugelassen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen