DTAD

Ausschreibung - Ausbau des Solztalradweges auf bestehenden Wirtschaftswegen in bituminöser Bauweise in Friedewald (ID:5720834)

Auftragsdaten
Titel:
Ausbau des Solztalradweges auf bestehenden Wirtschaftswegen in bituminöser Bauweise
DTAD-ID:
5720834
Region:
36289 Friedewald
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
18.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ca. 6.850 qm Asphaltbefestigung nach Bauklasse V herstellen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Gemeindevorstand der Gemeinde Schenklengsfeld, Rathausstraße 2, 36277

Schenklengsfeld, Tel. 06629 / 9202-0, Fax 06629 / 9202-17.

b) Öffentliche Ausschreibung (Angaben gem. § 17 Nr.1 VOB/A).

c) Ausbau des Solztalradweges auf bestehenden Wirtschaftswegen in bituminöser Bauweise parallel der Kreisbahntrasse zwischen Oberlengsfeld und Hohenroda.

d) Gemeinde Schenklengsfeld, Gemarkungen Oberlengsfeld und Wehrshausen.

e) Ca. 6.850 qm Asphaltbefestigung nach Bauklasse V herstellen.

h) Beginn der Ausführung spätestens am 14.03.2011; Fertigstellung bis spätestens 13.05.2011.

i) Ingenieurbüro Emmerich, Heiderain 56, 36289 Friedewald, Tel. 06674 / 8580, Fax 06674 / 8589,

Mail. ing.emmerich@t-online.de.

j) Die Verdingungsunterlagen sind beim Ing.-Büro Emmerich anzufordern. Die Kostenvergütung für die Verdingungsunterlagen beträgt 30,- EUR für zwei Ausfertigungen mit Diskette DA 83. Einzahlung beim Ing.-Büro unter: Konto-Nr. 64 14 010, BLZ 532 613 42, Raiffeisenbank Werratal - Landeck eG.

k)18.01.2011, 11.00 Uhr.

l) Gemeindeverwaltung Schenklengsfeld, Rathausstraße 2, 36277 Schenklengsfeld.

m) Deutsch.

n) Nur Bieter und deren Bevollmächtigte.

o) 18.01.2011, 11.00 Uhr, gemäß Aushang in der Gemeindeverwaltung Schenklengsfeld,

Rathausstraße 2, 36277 Schenklengsfeld.

p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft in Höhe

von 3 % der Abrechnungssumme.

q) Gemäß VOB/B.

s) Auf Anforderung: Nachweis über § 8 Nr.3 a-g VOB/A; Auskunft aus dem Gewerbezentralregister nach §

150 Gewerbeordnung.

t) Zuschlags- und Bindefrist endet am 25.02.2011.

v) VOBStelle beim Regierungspräsidium Kassel, Steinweg 6, 34117 Kassel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen