DTAD

Ausschreibung - Ausbau des Wirtschaftsweges in Offenbach-Hundheim (ID:3438482)

Auftragsdaten
Titel:
Ausbau des Wirtschaftsweges
DTAD-ID:
3438482
Region:
67749 Offenbach-Hundheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.01.2009
Frist Vergabeunterlagen:
24.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
11.02.2009
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Auftraggeber: Ortsgemeinde 67749 Offenbach-Hundheim, Verbandsgemeinde

Lauterecken; Planung: Ingenieurbüro Paul Becker, Carl-Hellermannstra?e 40,

55590 Meisenheim, Tel. 0 67 53 / 30 93, Fax 52 61, E-Mail: Ing.PaulBecker@t-online.

de. Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOB/A. Art des Auftrags: Ausführung

von Bauleistungen. Ort der Ausführung: Gemarkung Hundheim. Art und

Umfang: Ausbau des Wirtschaftsweges Auf der Anwand - 100 cbm Erdabtrag;

1.030 t Schottertragschicht; 1.200 qm Asphalttragdeckschicht; 350 qm Asphaltspurbahnen;

1.050 m Bankette. Aufteilung in Lose: nein. Planungsleistungen: nein.

Ausführungsfrist - Baubeginn: unverzüglich nach Auftragserteilung; Fertigstellung:

12 Werktage. Anforderung: bei der Planung bis 24.01.2009. Unkostenbeitrag:

25,00 EUR, zzgl. 10,00 EUR bei Anforderung einer 3,5-Zoll - Diskette nach GAEBKennung

DA 83; Zahlungsweise: Verrechnungsscheck; Empfänger: Ingenieurbüro

Paul Becker; Angebotsabgabe: bis 11. Februar 2009, 14.15 Uhr bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Lauterecken, Schulstraße 6a, 67742 Lauterecken. Angebotssprache:

in deutscher Sprache. Bieter: zum Eröffnungstermin zugelassen sind

Bieter und ihre Bevollmächtigten. Angebotseröffnung: am 11. Februar 2009, 14.15

Uhr im Dienstgebäude der Verbandsgemeindeverwaltung, Schulstraße 6a, 67742

Lauterecken, Zimmer 202. Sicherheiten: M?ngelanspr?che - Bürgschaft in Höhe

von 3 % der Brutto-Abrechnungssumme. Rechtsform - Rechtsform von Bietergemeinschaften:

gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Nachweise: Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a bis f

VOB/A. Auf Verlangen hat der Bieter eine Bescheinigung der Berufsgenossenschaft

vorzulegen. Ein Bieter, der seinen Sitz nicht in der Bundesrepublik Deutschland

hat, hat eine Bescheinigung des für ihn zuständigen Versicherungstr?gers

vor- zulegen. Zuschlags-/Bindefrist: Die Bindefrist endet am 22. März 2009. Sonstiges:

Allgemeine Fach-/Rechtsaufsicht (? 31 VOB/A): Kreisverwaltung, Trierer

Straße 49, 66869 Kusel.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen