DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Ausbau eines Geh- und Radweges mit Oberschicht aus Asphalt und Pflasterdecken in Büchenbach (ID:10353573)

DTAD-ID:
10353573
Region:
91186 Büchenbach
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Vermessungsdienste, Katastervermessung, Sonstige Tiefbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Rohre, zugehörige Artikel, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Ausbau eines Geh- und Radweges mit Oberschicht aus Asphalt und Pflasterdecken, Einfassungen einschl. Entwässerung Die Länge der Ausbaustrecke beläuft sich auf ca. 360 m, aufgeteilt auf zwei Lose...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
19.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Büchenbach
Postanschrift Rother Str. 8
91186 - Büchenbach
Telefon-Nummer 09171/9795-41
Telefax-Nummer 09171/9795-90
E-Mail-Adresse eduard.ruhl@buechenbach.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Ausbau eines Geh-und Radweges mit Oberschicht aus Asphalt und Pflaster
Beschränkte Ausschreibung nach VOB Die Gemeinde Büchenbach, Landkreis Roth, schreibt auf der Grundlage der VOB folgende Bauleistungen beschränkt aus: Ausbau eines Geh- und Radweges mit Oberschicht aus Asphalt und Pflasterdecken, Einfassungen einschl. Entwässerung in Büchenbach
Die Gemeinde Büchenbach schreibt den Neubau eines Geh- und Radweges innerhalb der Ortslage Büchenbach aus. Die Länge der Ausbaustrecke beläuft sich auf ca. 360 m, aufgeteilt auf zwei Lose (Los 1: ca. 240 m; Los 2: 120 m). Der Unterbau ist auf dem zu erstellenden Erdplanum nach Humusabtrag herzustellen. Aufgrund des anstehenden Bodens (gem. Bodengutachten) ist zur Stabilisierung ein Geotextil einzubauen. Das Oberflächenwasser wird über Bankette und flache Mulden geführt. Im bebauten Bereich erfolgt die Entwässerung über Rinnen und Sinkkästen mit Anschluß an das vorhandene Kanalnetz bzw. an den nächsten Vorfluter. Die Oberschicht wird in Asphaltbauweise bzw. kleinflächig mit Pflastersteinen (Beton, Granit) ausgeführt und ist an zwei Stellen an die vorhandenen Straßenbeläge anzuschließen. Arbeiten Los 1 Los 2 Oberboden- und evtl Rohbodenabtrag, Erdplanum, Einbau Geotextil , Herstellung Unterbau ca. 1000 m² ca. 500 m² Oberbau Asphaltdecksicht ca. 600 m² ca. 320 m² Einzeiler aus Granit (Großstein) in Beton ca. 520 m ca. 240 m Dreizeiler aus Granit (Großstein) in Beton ca. 60 m -- Granit-Hochbord liefern und einbauen in Beton ca. 40 m -- Pflasterbeläge aus Beton bzw. Granitpflaster ca. 150 m² -- Sinkkästen und KG-Rohre (DN 150 250) einbauen und an vorhandenes Kanalsystem anschließen bzw. dem Vorfluter zu leiten ca. 120 m (3 Sinkkästen) ca. 100 m (1 Sinkkästen Herstellung Mauerwerk aus Mauerscheiben 13 m Verlegung Beleuchtungskabel (bauseits vorhanden) ca. 250 m ca. 120 m Vermessungsarbeiten (Achsen, Trassen), nicht maschinengesteuert

Erfüllungsort:
91186 Büchenbach Jordangrund

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Termine & Fristen
Ausführungsfrist:
Los 1:02.03.2015 bis 15.06.2015 Los 2: bis 01.10.2015

Sonstiges
Bei dieser Bekanntmachung handelt es sich um eine ex-ante-Veröffentlichung.
Durch sie soll die Transparenz bei beschränkten Ausschreibungen erhöht werden. Interessierte Firmen haben die Möglichkeit, Ihr Interesse an dieser Ausschreibung bei der o.g. Vergabestelle zu bekunden.
Für Ausschreibungen, mit einem Auftragswert über 75.000 Euro (ohne Mwst) ist dafür in Bayern ein Zeitraum zwischen der ex-ante Veröffentlichung und der Aufforderung zur Abgabe von Angeboten von min. 7 Tagen vorgesehen.
Ein Rechtsanspruch auf eine Beteiligung an der Beschränkten Ausschreibung besteht nicht.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen