DTAD

Ausschreibung - Ausführen von Bauleistungen in Laubach (ID:4204169)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführen von Bauleistungen
DTAD-ID:
4204169
Region:
35321 Laubach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.08.2009
Frist Angebotsabgabe:
25.08.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Wesentliche Leistungen: Verlegung von ca. 51 m DN 200 Stz in offener Bauweise; Bau von 1 Betonschacht DN 1000, Bau von ca. 8 Hausanschlussvorstreckungen, zugehörige Erd-, Straßenbau- und Wasserhaltungsarbeiten,
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ortskanalisation Hohen Neuendorf/Lindaustr. 2. BA. öffentliche Ausschreibung,

a) Auftraggeber (Vergabestelle): Wasser Nord GmbH + Co. KG, Betriebsführer des Eigenbetrieb Abwasser Hohen Neuendorf, 16540 Hohen Neuendorf, Tel.: O33O35321/O, Fax: 03303532118.

b) öffentliche Ausschreibung, V0B/A.

c) Ausführung von Bauleistungen,

d) Ort der Bauausführung: Stadt Hohen Neuendorf, Stadtteil Hohen Neuendorf, Lindaustra?e,

e) Wesentliche Leistungen: Verlegung von ca. 51 m DN 200 Stz in offener Bauweise; Bau von 1 Betonschacht DN 1000, Bau von ca. 8 Hausanschlussvorstreckungen, zugehörige Erd-, Straßenbau- und Wasserhaltungsarbeiten,

f) Aufteilung in Lose: nein,

g) Erbringung von Planungsleistungen: nein,

h) Voraussichtliche Ausführungszeit: 14. Sept. 2009 bis 9. Okt. 2009.

i) Anforderung der Verdingungsurtterlagen bei HYDER Consulting GmbH, Frau H?wler, Radickestr. 48, 12489 Berlin, Tel.: 030/67052163/Fax: 030/ 67052111.

j) Die Unterlagen werden ab dem 11. Aug. 2009 an die Firmen verschickt. Die Ausgabe erfolgt zusätzlich auf Diskette. Die Entschädigung für die Verdingungs-unterlagen betr?gt einschl. der Zusendung der Unterlagen 35,- Euro. Der Betrag ist an HYDER Consulting GmbH, Berliner Sparkasse, BLZ 100.500.00, Konto-Nr.: 1523332731, Verwendungszweck DE000226-01-01 zu ?berweisen. Die Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Eine Kostenerstattung ist auch bei Nichtbeteiligung am Wettbewerb ausgeschlossen,

k) Ende der Angebotsfrist: 25. Aug. 2009, 10.00 Uhr.

l) Angebote sind zu richten an: Wasser Nord GmbH + Co KG, siehe a). Mit der Abgabe des Angebotes wird um Rückgabe einer Diskette mit Angebot Datentr?gerformat, DA 84, gebeten,

m) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch,

n) Bei der Eröffnung der Angebote dürfen anwesend sein: Bieter bzw. deren Bevollmächtigte,

o) Angebotseröffnung: 25. Aug. 2009, 10.00 Uhr bei Wasser Nord GmbH + Co. KG, Gewerbestr. 5-7, 16540 Hohen Neuendorf,

p) Geforderte Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 v.H. der Bruttoauftragssumme. Bürgschaft für Gew?hrleistungsanspr?che 3 v.H. der Bruttoschlussrechnungssumme.

q) Zahlungsbedingungen gem. Verdingungsunterlagen.

r) Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter,

s) Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. Paragr. 8 Nr.3 Abs. 1 a-g V0B/A. Nachweis der Fachkunde. Die Befähigung zur Durchführung von Tief- und Rohrleitungsbauvorhaben ist nachzuweisen. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn der Bieter die Zulassung gem. dem DVGW-Arbeitsblatt GW 301 der entsprechenden Gruppe besitzt. Die Anforderungen der Güte- und Pr?fbestimmungen der G?teschutzgemeinschaft -G?teschutz Kanalbau- sind zu erfüllen. Der Nachweis gilt als erbracht, wenn der Auftragnehmer im Besitz des entsprechenden RAL-G?tezeichens der -G?teschutz Kanalbau- ist. Sollte der Auftragnehmer diese Vorgabe nicht erfüllen ist ein Fremd?berwachungsvertTag vorzulegen. Der Auftragnehmer verpflichtet sich außerdem, die Fremd?berwachungsprotokolle dem Auftraggeber auf Verlangen vorzuzeigen. Nachweis Haftpflichtversicherung. Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt, Krankenkasse. Unbedenklichkeitsbescheinigung Berufsgenossenschaft. Erklärung zur Einhaltung der in Brandenburg geltenden Entgelttarife. Auszug aus dem Gewerbezentralregister (nicht älter als 3 Monate). Darüber hinaus sind vorzulegen: - Freistellungsbescheinigung zum Steuerabzug bei Bauleistungen gem. Paragr. 48 Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes (EstG) Die geforderten Unterlagen sind mit dem Angebot vorzulegen. Angebote ohne die geforderten Unterlagen werden nicht berücksichtigt,

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 22. Sept. 2009.

u) Nebenangebote sind nicht zugelassen,

v) Der Zuschlag wird nach V0B auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkte als das annehmbarste erscheint. Auskünfte erteilt unteT Anschrift a): Herr Wolff, unter Anschrift i) Frau Schmidt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen