DTAD

Ausschreibung - Ausführen von Bauleistungen in Weinolsheim (ID:3282304)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführen von Bauleistungen
DTAD-ID:
3282304
Region:
55278 Weinolsheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.11.2008
Frist Angebotsabgabe:
09.12.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Projekt-Nr. H 17/2008. Beschreibung: Sanierung der Gemeinde- und Sporthalle Dalheim, 2. Bauabschnitt. Umfang: Gewerk 5: Rohbauarbeiten (3 qm Estrich abstemmen und entsorgen, 1 Stck Demontage Schornsteinfegerleiter an Außenfassade, 3 Stck Abbruch Stb- Vord?cher, 115 qm Abbruch von Glasbausteinen, 2 Stck Ausbau von Holzfenstern, Diverse Wand- und Deckendurchbr?che, Fensteröffnungen beimauern, 4 lfm Stb- Unterzug in Sichtbeton 30/25, C20/25, 4 lfm Stb-Balken 24/25, C20/25, 1 cbm Außenwände d=30cm, Planziegel Thermo-Plan S9, 5 qm Innenwände aus HLZ d=24 cm, SFK 12 T 1,2, 4 qm Innenwände aus HLZ d=17,5 cm, SFK 12 T 1,2.) Gewerk 6: Wärmedämmverbundsystem, Außenputzarbeiten, Putz-, Stuck-, Maler- und Lackierarbeiten (Außenputz und WDVS: 810 qm Putzgrund prüfen, reinigen und evtl. ausbessern, 10 m Fensterbänke montieren, 60 qm Sockeld?mmung, 750 qm Fassadend?mmung, 750 qm Oberputz, 750 qm Anstrich, Putz- und Stuckarbeiten: 160 qm Voranstrich auf Mauerwerk, 35 qm Kalkzementputz, Kleinflächen bis 1 qm, 25 qm Kalkzementputz, Kleinflächen von 1 qm bis 5 qm, 160 qm Kalkzementputz über 5 qm, Maler- und Lackierarbeiten: 160 qm Wandflächen vorbehandeln, 50 qm Deckenfl?chen vorbehandeln, 35 qm Latexanstrich innen Decken, 160 qm Latexanstrich innen Wände, 1 Stck Rollger?st.) Gewerk 7: Abwasser-, Sanitär-, Heizungsinstallationsarbeiten (Abwasserinstallation: ca 14 lfdm Abwasserrohr aus PPs-Rohr DN 100 bis DN 50, einschl. Form- und Verbindungsstücke, Sanitärinstallation: 1 Stck Küchenzeile, ca 24 lfdm 3-Schichten-Verbundrohr für Kalt-, Warmwasser- u. Zirkulationsleitung, mit Isolierung, Armaturen, Heizungsinstallation: 13 Stck Flachheizk?rper aus Stahlblech, unterschiedlicher Gr??e, 12 Stck R?hrenradiatoren, unterschiedlicher Gr??e, Vor- und R?cklaufleitungen an vorhandene Stahlleitung DN 40/DN 32 anschweißen, Anschlussleitungen für Heizkörper ca. 260 lfdm 3-Schichten-Verbundrohr, Dim. 50 - Dim. 20, im Bodenkanal verlegt, einschließlich Absperrarmaturen und Isolierung, Demontagearbeiten: ca. 166 lfdm Stahlrohr mit Isolierung im Bodenkanal, 26 Stck Flach- oder Rippenheizk?rper aus Stahl.) Gewerk 8: Elektrotechnik (1 Stück Erweiterung der vorh. NSHV, 1 Stück Ergänzung der vorh. Sicherheitsbeleuchtung, 2000 m Kabel u. Leitungen, 1 Stück Erneuerung des Blitzschutzes, 4 Stück EDV-Anschlüsse.)
Kategorien:
Estricharbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Rohbauarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Fenster, Türen, etc. aus Holz, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Kabelinfrastruktur, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Auftraggeber: Ortsgemeinde Dalheim.

b) Art des Auftrages: Ausführung von

Bauleistungen.

c) Ort der Ausführung: Gemeinde- und Sporthalle Dalheim, Jahnstra?e,

55278 Dalheim.

d) Art und Umfang der Leistung: Projekt-Nr. H 17/2008.

Beschreibung: Sanierung der Gemeinde- und Sporthalle Dalheim, 2. Bauabschnitt.

Umfang: Gewerk 5: Rohbauarbeiten (3 qm Estrich abstemmen und entsorgen, 1

Stck Demontage Schornsteinfegerleiter an Außenfassade, 3 Stck Abbruch Stb-

Vord?cher, 115 qm Abbruch von Glasbausteinen, 2 Stck Ausbau von Holzfenstern,

Diverse Wand- und Deckendurchbr?che, Fensteröffnungen beimauern, 4 lfm Stb-

Unterzug in Sichtbeton 30/25, C20/25, 4 lfm Stb-Balken 24/25, C20/25, 1 cbm

Außenwände d=30cm, Planziegel Thermo-Plan S9, 5 qm Innenwände aus HLZ

d=24 cm, SFK 12 T 1,2, 4 qm Innenwände aus HLZ d=17,5 cm, SFK 12 T 1,2.)

Gewerk 6: Wärmedämmverbundsystem, Außenputzarbeiten, Putz-, Stuck-,

Maler- und Lackierarbeiten (Außenputz und WDVS: 810 qm Putzgrund prüfen,

reinigen und evtl. ausbessern, 10 m Fensterbänke montieren, 60 qm Sockeld?mmung,

750 qm Fassadend?mmung, 750 qm Oberputz, 750 qm Anstrich, Putz- und

Stuckarbeiten: 160 qm Voranstrich auf Mauerwerk, 35 qm Kalkzementputz, Kleinflächen

bis 1 qm, 25 qm Kalkzementputz, Kleinflächen von 1 qm bis 5 qm, 160 qm

Kalkzementputz über 5 qm, Maler- und Lackierarbeiten: 160 qm Wandflächen vorbehandeln,

50 qm Deckenfl?chen vorbehandeln, 35 qm Latexanstrich innen Decken,

160 qm Latexanstrich innen Wände, 1 Stck Rollger?st.) Gewerk 7: Abwasser-,

Sanitär-, Heizungsinstallationsarbeiten (Abwasserinstallation: ca 14 lfdm

Abwasserrohr aus PPs-Rohr DN 100 bis DN 50, einschl. Form- und Verbindungsstücke,

Sanitärinstallation: 1 Stck Küchenzeile, ca 24 lfdm 3-Schichten-Verbundrohr

für Kalt-, Warmwasser- u. Zirkulationsleitung, mit Isolierung, Armaturen, Heizungsinstallation:

13 Stck Flachheizk?rper aus Stahlblech, unterschiedlicher Gr??e, 12

Stck R?hrenradiatoren, unterschiedlicher Gr??e, Vor- und R?cklaufleitungen an

vorhandene Stahlleitung DN 40/DN 32 anschweißen, Anschlussleitungen für Heizkörper

ca. 260 lfdm 3-Schichten-Verbundrohr, Dim. 50 - Dim. 20, im Bodenkanal

verlegt, einschließlich Absperrarmaturen und Isolierung, Demontagearbeiten: ca.

166 lfdm Stahlrohr mit Isolierung im Bodenkanal, 26 Stck Flach- oder Rippenheizk?rper

aus Stahl.) Gewerk 8: Elektrotechnik (1 Stück Erweiterung der vorh. NSHV,

1 Stück Ergänzung der vorh. Sicherheitsbeleuchtung, 2000 m Kabel u. Leitungen,

1 Stück Erneuerung des Blitzschutzes, 4 Stück EDV-Anschlüsse.)

e) Aufteilung in

Lose: Ja. Möglichkeit, Angebote einzureichen für ein Los, mehrere Lose.

f) Ausführungsfrist

- Gewerk 5: ca. 05.01.2009 - 13.03.2009. Gewerk 6: ca. 16.02.2009 -

13.03.2009 (Außenputz + WDVS); ca. 16.02.2009 - 06.03.2009 (Putz-, Stuck-,

Maler- und Lackierarbeiten). Gewerk 7: ca. 05.01.2009 - 30.01.2009; ca. 02.02.2009

- 13.02.2009. Gewerk 8: ca. 05.01.2009 - 30.01.2009; ca. 02.02.2009 - 13.02.2009.

g) Anforderung der Vergabeunterlagen - Anschrift: Verbandsgemeinde Nierstein-

Oppenheim, Fachbereich Bauliche Infrastruktur , Sant? Ambrogio-Ring 33, 55276

Oppenheim, Telefon: 06133/4901-255, Telefax: -204.

h) Kostenbeitrag für Verdingungsunterlagen:

15,- EUR je Gewerk (Verrechnungsscheck oder Einzahlungsbeleg).

Erstattung: nein. Bankverbindung der Verbandsgemeindekasse für Einzahlungen:

Sparkasse Mainz, Kto.-Nr. 0 120 005 004 (BLZ 550 501 20).

i) Angebote

zu richten an: siehe g).

k) Personen, die bei der Öffnung anwesend sein dürfen:

Bieter und ihre Bevollmächtigten.

l) Angebotseröffnung: 09. Dezember 2008,

10.00 Uhr Gewerk 5, 10.15 Uhr Gewerk 6, 10.30 Uhr Gewerk 7, 10.45 Uhr Gewerk

8. Anschrift: siehe

g), im Raum 67/68 im Untergeschoss.

m) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserf?llungs- und Gewährleistungsbürgschaft Höhe 3 v.H. der Auftragssumme,

wenn diese 50.000 EUR übersteigt.

n) Sprache, in der die Angebote abgefasst

sein müssen: Deutsch.

o) Geforderte Eignungsnachweise: Nachweise

gem. ? 8 Nr. 3 (1) Buchstabe a - f VOB/A. Sonstige in den Ausschreibungsunterlagen

geforderten Nachweise.

p) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 12.01.2009.

q) Auskünfte zum technischen Inhalt erteilt - Zu den Gewerken 5-6: Architekturb?ro

Walter Schweitzer, Haierweg 9, 55278 Dalheim, Tel. 06131 / 985554, Fax 06131

/ 277341. Zu dem Gewerk 7: Ingenieurbüro Norbert Lutterbach, Im Acker 5, 55413

Oberheimbach, Tel. 06743 / 6287, Fax 06743 / 949227. Zu dem Gewerk 8: Ingenieurbüro

Werner Hauptmann, Talstr. 147, 55218 Ingelheim, Tel. 06132/84240, Fax 06132/88861.

r) Nachpr?fungsbeh?rden: Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Georg- Rückert-Str. 11, 55218 Ingelheim.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen