DTAD

Ausschreibung - Ausführen von Bauleistungen in Schorlenberg (ID:3392378)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführen von Bauleistungen
DTAD-ID:
3392378
Region:
67677 Schorlenberg
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.12.2008
Frist Angebotsabgabe:
05.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Estricharbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Fliesenarbeiten, Rohre, zugehörige Artikel, Kanalisationsarbeiten, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle): Verbandsgemeindewerke, Hauptstraße

18, 67677 Enkenbach-Alsenborn, Telefon 06303 / 913-0, Fax 06303 / 4888.

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung, VOB/A. Vergabenummer

Proj.-Nr. 21/693-08/058.

c) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen.

d) Ort der Ausführung: Mehlingen.

e) Art und Umfang, allgemeine Merkmale der

baulichen Anlage: Los 1 - Zulaufkanal R?2: ca. 310 m SB Rohre DN 700 inkl.

Schächte; 1 Stück Auslaufbauwerk; Rückbau vorhandener Entw?sserungsleitungen

sowie diverse Nebenarbeiten. Los 2 - Regenüberlaufbecken und

Pumpstation (baulicher Teil). Neubau Pumpstation 2-geschossig: Grundriss 5

x 6 m, UG in Ortbeton, EG in Fertigteilbauweise einschl. Ausbaugewerke für

Estrich, Fliesen und Maler. Neubau Regenüberlaufbecken erd?berdeckt, in Ortbeton:

Durchmesser ca. 15,6 m, Höhe ca. 4,8 m. Neubau Becken?berlaufbauwerk

in Ortbeton: Grundriss ca. 6,6 x 6,2 m, Höhe ca. 3,7 m; Erdarbeiten ca. 1.800

cbm; Verbauarbeiten ca. 500 qm; Betonarbeiten ca. 320 cbm; Betonstabstahl ca.

88 t. Verlegung Rohrleitungen: Regenwasserkanal SB Rohre DN 1400 ca. 85 m;

Regenwasserkanal SB Rohre DN 600 ca. 10 m; Abwasserkanal GGG Rohre DN

250-300 ca. 45 m; Abwasserdruckleitung GGG Rohre DN 100 ca. 140 m; Kabelzugrohre

ca. 380 m; Kabelzugsch?chte 5 Stück; Trinkwasserleitung PE, DN 50

ca. 120 m; Umleitung Abwasserzulauf DN 300 ca. 90 m; Fertigteil-Schachtbauwerk

DN 1000-1500, 4 Stück; Fertigteilbauwerk Sammelschacht, ca. 3,20 x 3,5m, 1 Stück; Fertigteilbauwerk Ger?llfang ca. 2,5 x 2,5 m, 1 Stück sowie diverse

Nebenarbeiten. Los 3 - Austausch der Abwasserdruckleitung: ca. 1.820 m

Abwasserdruckleitung PE 100, Da 200 x 11,9 mm; ca. 1.820 m Kabelzugrohr PE

100; Da 63 x 5,8 mm; 10 Stück Sp?lsch?chte als Fertigteilbauwerk; 2 Stück Gew?sserkreuzung

sowie diverse Nebenarbeiten.

f) Aufteilung in Lose: ja; Angebote

können abgegeben werden für ein oder mehrere Lose.

g) Erbringen von Planungsleistungen:nein.

h) Ausführungsfrist - Beginn der Ausführungsfrist - Los 1:

16.03.2009; Los 2: 16.03.2009; Los 3: 16.03.2009. Ende der Ausführungsfrist -

Los 1: 16.05.2009; Los 2: 26.02.2010; Los 3: 18.09.2009.

i) Anforderung der

Vergabeunterlagen: ARCADIS Consult GmbH, Brüsseler Straße 5, 67655 Kaiserslautern.

j) Entgelt für die Vergabeunterlagen - Für die Übersendung der Vergabeunterlagen

in Papierform gilt: Höhe des Entgeltes - Los 1: 60,00 EUR; Los

2: 90,00 EUR; Los 3: 75,00 EUR. Zahlungsweise: Banküberweisung, Empfänger

ARCADIS Consult GmbH, Brüsseler Straße 5, 67655 Kaiserslautern, Kontonummer

59329, BLZ, Geldinstitut: 540 502 20, Kreissparkasse Kaiserslautern, Verwendungszweck

Los 1 bzw. Los 2 bzw. Los 3. Fehlt der Verwendungszweck auf

Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine

Unterlagen. Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn: auf der

Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde; gleichzeitig mit der

Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer

vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt

i) genannten Stelle angefordert

wurden; das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist. Das eingezahlte

Entgelt wird nicht erstattet.

I) Anschrift, an die die Angebote zu richten

sind: Vergabestelle s.a).

n) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:

Bieter und ihre Bevollmächtigten.

o) Angebotseröffnung: am 05.02.2009, um

10.00 Uhr, Los 1; um 10.30 Uhr, Los 2; um 11.00 Uhr, Los 3; Vergabestelle - siehe a).

p) Sicherheiten: s. Vergabeunterlagen.

r) Rechtsform der Bietergemeinschaften:

selbstschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) Nachweise

zur Eignung: sind auf Verlangen vorzulegen.

t) Ablauf der Zuschlags- und

Bindefrist abweichend von der VOB/A ? 19 - 8 Wochen.

u) Nebenangebote: zugelassen.

v) Sonstige Angaben - Auskünfte zum Verfahren und zum techn. Inhalt

erteilt: ARCADIS Consult GmbH, Herr Kirch. Nachprüfung behaupteter Verstöße

- Nachprüfungsstelle (? 31 VOB/A): Kreisverwaltung Kaiserslautern. Zur Überprüfung

der Zuordnung zum 20%-Kontingent für nicht EU-weite Vergabeverfahren

(? 2 Nr. 7 Vgv). Vergabekammer (? 104 GWB): Vergabekammer Rheinland-

Pfalz beim MWVLW, Stiftstr. 9, 55116 Mainz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen