DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Ausführung der Bauleistung nach VOB/B in Frankfurt am Main (ID:2730665)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführung der Bauleistung nach VOB/B
DTAD-ID:
2730665
Region:
60322 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.06.2008
Frist Vergabeunterlagen:
13.06.2008
Frist Angebotsabgabe:
20.06.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Errichtung einer Hochwasserr?ckhaltung/-regulierung des Hofteiches in Gro?r?ckerswalde; BA 2008 - Auslauf-/Regelbauwerk: ca. 250 mh3 Aushub; ca. 60 mh3 Beton bzw. Stahlbeton C 20/25 - C 30/37; ca. 6 t Stabstahl und Lagermatten; 2 St. Rohrdurchf?hrungen DN 400; 1 St. Stahlschütz 1,50 x 2,60 m mit Einfachsch?tzzug; 1 St. Plattenschieber DN 400; ca. 12 m Geländer nach RIZ-ING Gel 3; 1 St. Stahlbr?cke 1,20 x 4,60 m; ca. 50 mh2 Steinschüttung aus Wasserbausteinen; ca. 100 mh2 Setzpack aus Wasserbausteinen; ca. 200 mh2 Wasserbaupflaster
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

87897

a) Gemeinde Gro?r?ckerswalde, Marienberger Straße 108, 09518 Gro?r?ckerswalde, Tel.: 03735 603-0, Fax: 60322

b) Bauauftrag - öffentliche Ausschreibung

c) Ausführung der Bauleistung nach VOB/B

d) Gemeinde Gro?r?ckerswalde, Landkreis Mittlerer Erzgebirgskreis, Hofteich, 09518 Gro?r?ckerswalde

e) Errichtung einer Hochwasserr?ckhaltung/-regulierung des Hofteiches in Gro?r?ckerswalde; BA 2008 - Auslauf-/Regelbauwerk: ca. 250 mh3 Aushub; ca. 60 mh3 Beton bzw. Stahlbeton C 20/25 - C 30/37; ca. 6 t Stabstahl und Lagermatten; 2 St. Rohrdurchf?hrungen DN 400; 1 St. Stahlschütz 1,50 x 2,60 m mit Einfachsch?tzzug; 1 St. Plattenschieber DN 400; ca. 12 m Geländer nach RIZ-ING Gel 3; 1 St. Stahlbr?cke 1,20 x 4,60 m; ca. 50 mh2 Steinschüttung aus Wasserbausteinen; ca. 100 mh2 Setzpack aus Wasserbausteinen; ca. 200 mh2 Wasserbaupflaster

f) Aufteilung in mehrere Lose: nein

g) Entscheidung über Planungsleistungen: nein

h) Ausführungsfrist für den Gesamtauftrag: Beginn: 21.07.2008, Ende: 31.10.2008

i) Vergabeunterlagen sind bei folgender Anschrift erhältlich: Ausgabe der Verdingungsunterlagen ab 05.06.2008 bei Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Rainer Meier, August-Horch-Straße 48, 08141 Reinsdorf, Tel.: 0375 353630, Fax: 3536333; Anforderung der Verdingungsunterlagen: Bis: 13.06.2008; digital einsehbar: nein

j) Vervielfältigungskosten Gesamtmaßnahme: 30,00 EUR; Zahlungsweise: Verrechnungsscheck bzw. Bareinzahlung bei Abholung; Entgelt beinhaltet Ausschreibungsunterlagen und Datenträger; Versand erfolgt, wenn zusätzlich 10,00 EUR Porto eingereicht werden. Voraussetzung für den Versand ist das Vorliegen des Verrechnungsschecks.

k) Einreichungsfrist: 20.06.2008, 11.00 Uhr

l) Anschrift, an die die Angebote schriftlich zu richten sind: Gemeindeverwaltung Gro?r?ckerswalde, Marienberger Straße 108, 09518 Gro?r?ckerswalde, Tel.: 03735 6030, Fax: 60322

m) Deutsch

n) Bieter und deren Bevollmächtigte

o) Ort der Eröffnung der Angebote: Gemeindeamt Gro?r?ckerswalde, Marienberger Straße 108, 09518 Gro?r?ckerswalde; Datum und Uhrzeit der Eröffnung der Angebote: Bei Gesamtvergabe Los: 20.06.2008, 11.00 Uhr

p) Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme; Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 3 % der Abrechnungssumme

q) gemäß Verdingungsunterlagen

r) gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

s) Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 Abs. 1 Buchst. a bis g. Folgende Nachweise müssen dem Angebot zusätzlich beigefügt werden: Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft; Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialversicherungsträger; Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes; Freistellungsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes gemäß ? 48 b Abs. 1 EStG; Haftpflichtversicherungsnachweis; Baumindestlohnerkl?rung; Referenzen über vergleichbare Leistungen der letzten 3 Gesch?ftsjahre; Qualifikation des zu benennenden Verantwortlichen für die Sicherungsarbeiten an Arbeitsstellen gemäß dem "Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen" (MVAS 1999)

t) 20.08.2008

u) Änderungsvorschläge oder Nebenangebote: zulässig

v) Rechtsaufsichtsbeh?rde im Landratsamt Mittlerer Erzgebirgskreis, Markt 7, 09496 Marienberg

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen