DTAD

Ausschreibung - Ausführung von Bauleistungen in Wissen (ID:3678625)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführung von Bauleistungen
DTAD-ID:
3678625
Region:
57537 Wissen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.03.2009
Frist Vergabeunterlagen:
06.04.2009
Frist Angebotsabgabe:
05.05.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: 20 Heizungstechnik: Demontage: ca. 85 Heizkörper, ca. 450 lfm Rohrleitung, Montage: 1 Brennwerttherme ca. 60 kW, 1 Warmwasserspeicher 4001, ca. 1100 lfdm Stahlrohr DN 15 - DN 50, ca. 12 Absperrventile DN 15-DN 32, ca. 80 Heizkörper, 21 Sanitär- und Lüftungstechnik: Demontage: ca. 200m Abwasserleitung, ca. 600 m Trinkwasserleitung, 1 Warmwasserspeicher, ca. 70 Einrichtungsgegenstände, 1 Abluftanlage, ca. 80 lfdm Wickelfalzrohr, Montage: ca. 150 lfdm Abwasserleitung, ca. 225 Formstücke, ca. 40 Trageger?ste, ca. 650 lfdm Trinkwasserleitung, ca. 50 Absperrventile, ca. 45 Einrichtungsgegenstände mit Armaturen und Zubehör, ca. 20 Beschlagkomponenten, ca. 22 Einzelraumentl?f-ter, ca. 90 lfdm Wickelfalzrohr, ca. 50 Formstücke, ca. 20 Brandschutzdeckenschotts, 24 Elektroinstallation: Demontage: ca. 200 Installationsger?te, ca.110 Beleuchtungskörper, ca. 1900 kg Kabel / Leitungen; Montage: 2 Geb?udehauptverteilungen, AV u. SV, 6 Etagenverteiler für Normal-, Ersatznetz, ca. 300 Installationsger?te, ca. 180 Beleuchtungskörper, ca. 10 Rettungsweghinweisschilder, Brandmeldeanlage mit HM.FSD , FIBS, ca. 50 Melder, ca. 6500m systembedingte Kabel und Leitungen für Stark- u. Schwachstrom, ca. 20 Anbindungen an Potentialausgleich, ca. 30 Brandschotts,
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Rohre, zugehörige Artikel, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten, Erschliessungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Umbau ehem. Altenpflegeheim

a) Name des Auftraggebers: St.-Antonius-Krankenhaus, Auf der Rahm 17, 57537 Wissen/Sieg, Tel. (02742)06-0.

b) Vergabeverfahren: öffentliche Ausschreibung, VOB/A

c) Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen

d) Ort der Ausführung: Auf der Rahm 17, 57537 Wissen

e) allgemeine Merkmale der baulichen Anlage: Errichtung psychiatrische Institutsambulanz / Notfallzentrale im EG, psychiatrische Tagesklinik im 1. + 2. OG, Netto-Grundfläche ca. 900m2, BRI ca. 3500m3

Art und Umfang der Leistung: 20 Heizungstechnik:

Demontage: ca. 85 Heizkörper, ca. 450 lfm Rohrleitung,

Montage: 1 Brennwerttherme ca. 60 kW, 1 Warmwasserspeicher 4001, ca. 1100 lfdm Stahlrohr DN 15 - DN 50, ca. 12 Absperrventile DN 15-DN 32, ca. 80 Heizkörper,

21 Sanitär- und Lüftungstechnik:

Demontage: ca. 200m Abwasserleitung, ca. 600 m Trinkwasserleitung, 1 Warmwasserspeicher, ca. 70 Einrichtungsgegenstände, 1 Abluftanlage, ca. 80 lfdm Wickelfalzrohr,

Montage: ca. 150 lfdm Abwasserleitung, ca. 225 Formstücke, ca. 40 Trageger?ste, ca. 650 lfdm Trinkwasserleitung, ca. 50 Absperrventile, ca. 45 Einrichtungsgegenstände mit Armaturen und Zubehör, ca. 20 Beschlagkomponenten, ca. 22 Einzelraumentl?f-ter, ca. 90 lfdm Wickelfalzrohr, ca. 50 Formstücke, ca. 20 Brandschutzdeckenschotts, 24 Elektroinstallation:

Demontage: ca. 200 Installationsger?te, ca.110 Beleuchtungskörper, ca. 1900 kg Kabel / Leitungen; Montage: 2 Geb?udehauptverteilungen, AV u. SV, 6 Etagenverteiler für Normal-, Ersatznetz, ca. 300 Installationsger?te, ca. 180 Beleuchtungskörper, ca. 10 Rettungsweghinweisschilder, Brandmeldeanlage mit HM.FSD , FIBS, ca. 50 Melder, ca. 6500m systembedingte Kabel und Leitungen für Stark- u. Schwachstrom, ca. 20 Anbindungen an Potentialausgleich, ca. 30 Brandschotts,

f) Aufteilung in Lose: Nein,

g) Erbringung von Planungsleistungen: Nein,

h) voraussichtliche Frist für die Ausführung: Baubeginn 08.06.2009, weiteres gemäss Verdingungsunterlagen.

i) Anforderung der Verdingungsunterlagen: Schriftliche Anforderung der Verdingungsunterlagen unter Vorlage des Einzahlungsbeleges zu stellen an BFT Planung GmbH, Im S?sterfeld 1, 52072 Aachen,

j) Zahlung des Entgelts für Übersendung der Unterlagen: bis 06.04.2009, Anschrift zur Anforderung der Verdingungsunterlagen: BFT Planung GmbH, Im S?sterfeld 1,52072 Aachen, Tel.: (02 41) 413 57-0, Fax:(0241)41357-111.

Höhe und Einzelheiten der Zahlungen der Entschädigung für die Übersendung dieser Unterlagen: Die folgend aufgeführten Gebühren je Vergabenummer: 20,- EUR sind mit dem Vermerk G094 -SAK Wissen und Angabe der Vergabenummer des jeweiligen Gewerkes, auf das folgende Konto einzuzahlen: Empfänger: BFT Planung GmbH, Konto Nr. 205897200, BLZ 39080005, Dresdner Bank AG. Hinweis: Die ;Verdingungsunterlagen werden nur versandt, wenn der Nachweis über die Einzahlung vorliegt. Eine Erstattung der gezahlten Gebühr ist ausgeschlossen.

k) Ablauf und Frist für die Einreichung der Angebote: gem. Verdingungsunterlagen,

l) Anschrift, an welche die Angebote zu richten sind: St.-Antonius-Krankenhaus, Auf der Rahm 17,57537 Wissen.

m) Sprache, in der die Angebote abgefaßt sein müssen: Deutsch

n) Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten

o) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote: am 05.05.2009, Uhrzeit gemäss Verdingungsunterlagen, Anschrift siehe 1).

p) ggf. geforderte Sicherheiten: Vorlage Freistellungsbescheinigung, Vertragserf?llungs- und Gewährleistungsbürgschaft EFB - Sich 1 in Höhe von 5% der Auftragssumme. Gewährleistungsbürgschaft EFB - Sich 2 in Höhe von 5 % der Auftragssumme einschl. erteilter Nachträge,

q) wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen sie enthalten sind: gemäss Verdingungsunterlagen.

r) ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird, haben muss: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

s) verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters: Die ausgeschriebenen Arbeiten werden nur an leistungsfähige Firmen vergeben. Der Bieter hat zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit Angaben zu machen gemäß VOB/A ? 8 Nr. 3 (1), Buchstabe a, b, c, d, e, f. Entsprechende Nachweise sind vom Bieter auf Verlangen der Vergabestelle einzureichen,

t) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 03.06.2009,

u) Nichtzulassung von Nebenangeboten: entfallt.

v) sonstige Angaben: Auskünfte zum technischen Inhalt erteilt BFT Planung GmbH, Im S?sterfeld 1, 52072 Aachen, Tel.: (0241)41357-0, Fax: (0241)41357-111, Vergabeprüfstelle: Landesbetrieb LBB, Pr?fgruppe ZBau, Rheinstr. 4 I, 55116 Mainz

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen