DTAD

Ausschreibung - Ausführung von Bauleistungen in Mühlheim am Main (ID:3047557)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführung von Bauleistungen
DTAD-ID:
3047557
Region:
63165 Mühlheim am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.09.2008
Frist Vergabeunterlagen:
02.10.2008
Frist Angebotsabgabe:
23.10.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang der Leistung: Profilieren des Rodauprofils und des Mainufers (ca. 6.000 cbm); Abtransport von ca. 4.500 cbm Bodenaushub, davon ca. 2.700 t Z 1.1 bis Z 4; Einrichtung eines Schwarz-Weiß-Bereiches mit u. a. Containervorhaltung für verunreinigtes Bodenmaterial / Auff?llungen; Aus- und Wiedereinbau von Sohl- und B?schungssicherung ca. 150 qm. Produktschl?ssel (CPV): 45112500 Erdbewegungsarbeiten.
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
CPV-Codes:
Erdbewegungsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

HAD-Referenz-Nr.: 308/84. a) Vergabestelle: Magistrat der Stadt Mühlheim am

Main, Friedensstra?e 20, 63165 Mühlheim am Main, Deutschland, zu Hdn. von

Frau Schlei?ner, Telefon 0 61 08 / 6 01-8 21, Fax 0 61 08 / 6 01-8 25; E-Mail: a.

schleissner@stadt-muehlheim.de. b) Art der Vergabe: öffentliche Ausschreibung

VOB/A. Vergabenummer / Aktenzeichen: 6900.940200/05.08. c) Art des Auftrags:

Erd- und Wasserbauarbeiten. d) Ausführungsort: M?ndungsbereich der Rodau

(in den Mainauen), 63165 Mühlheim am Main; NUTS-Code: DE71C Offenbach,

Landkreis. e) Art und Umfang der Leistung: Profilieren des Rodauprofils und des

Mainufers (ca. 6.000 cbm); Abtransport von ca. 4.500 cbm Bodenaushub, davon

ca. 2.700 t Z 1.1 bis Z 4; Einrichtung eines Schwarz-Weiß-Bereiches mit u. a.

Containervorhaltung für verunreinigtes Bodenmaterial / Auff?llungen; Aus- und

Wiedereinbau von Sohl- und B?schungssicherung ca. 150 qm. Produktschl?ssel

(CPV): 45112500 Erdbewegungsarbeiten. f) Unterteilung in Lose: nein. g) Angaben

über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Renaturierung der

Rodaum?ndung. h) Ausführungsfrist - Beginn: 17.11.2008; Ende: 23.12.2008. i)

Anforderung der Verdingungsunterlagen: siehe unter a). Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

Brandt Gerdes Sitzmann Wasserwirtschaft GmbH, Pfungst?dter

Straße 20, 64297 Darmstadt, Deutschland, zu Hdn. von Frau Popp, Telefon 0

61 51 / 94 53-16, Fax 0 61 51 / 94 53 80; E-Mail: h.popp@bgswasser.de. Frist für

die Anforderung der Verdingungsunterlagen: 02.10.2008. j) Kosten der Verdingungsunterlagen:

Die Angebotsunterlagen (2-fach) können ab dem 29.09.2008

beim Magistrat der Stadt Mühlheim am Main - Fachbereich VI Bauen und Liegenschaften

- unter Vorlage des Einzahlungsbeleges oder eines Verrechnungsschecks

in Höhe von 20,00 Euro zu Gunsten der Stadt Mühlheim am Main schriftlich

angefordert oder abgeholt werden. Die Gebühr wird in keinem Fall erstattet.

Zahlungsweise: Verrechnungsscheck, Überweisung; Empfänger: Magistrat der

Stadt Mühlheim am Main; Kontonummer: 08 052 003; Bankleitzahl: 506 521 24;

bei Kreditinstitut: Sparkasse Langen-Seligenstadt; Verwendungszweck (bitte immer

angeben!): Verrechnungsstelle 600 000 151 400, Renaturierung der Rodaum?ndung .

k) Ablauf der Angebotsfrist: 23. Oktober 2008, 13:59 Uhr. l) Ort der

Angebotsabgabe: siehe unter a). m) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch. n)

Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Es können Bieter und ihre

Bevollmächtigten zur Angebotseröffnung anwesend sein. o) Angebotseröffnung:

23.10.2008, 14:00 Uhr; Ort: Magistrat der Stadt Mühlheim, Friedensstra?e 20,

Raum 115, 63165 Mühlheim am Main. Zum Eröffnungstermin sind die Angebote

zweifach, in getrennten, verschlossenen Umschlägen, einwandfrei gekennzeichnet,

einzureichen, des Weiteren ist die Urkalkulation in einem gesonderten verschlossenen

Umschlag, beschriftet, beizufügen. Sind die Unterlagen zum Eröffnungstermin

unvollständig, kann das Angebot von der Wertung ausgeschlossen

werden. p) Sicherheitsleistungen: Zur Sicherung der M?ngelanspr?che werden 5

% der Auftragssumme einschließlich erteilter Nachträge einbehalten. q) Entfällt.

r) Entfällt. s) Eignungsnachweise: Freistellungsbescheinigung des zuständigen

Finanzamtes, Referenzliste. Auf Verlangen sind folgende Unterlagen der Vergabestelle

vorzulegen: nach ? 8 Nr. 3 Abs. 1 VOB/A c), d) und e). Geforderte Eignungsnachweise

(gem. ? 8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise

(u. a. HPQR) vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs

zulässig. t) Zuschlags- und Bindefrist: 14.11.2008. u) Nebenangebote: Nebenangebote

sind zugelassen. v) Sonstige Angaben - Nachprüfstelle: Regierungspräsidium

Darmstadt - VOB-Stelle -, Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen