DTAD

Ausschreibung - Ausführung von Sicherheitsdienstleistungen in Wiesbaden (ID:4173925)

Auftragsdaten
Titel:
Ausführung von Sicherheitsdienstleistungen
DTAD-ID:
4173925
Region:
65203 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.07.2009
Frist Angebotsabgabe:
08.09.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art und Umfang sowie Ort der Leistung: Art der Leistung: Ausführung von Sicherheitsdienstleistungen (Bewachung und Pförtner-/Empfangsdienste) in 7 hessischen Polizeiliegenschaften Menge und Umfang: Sicherheitsdienst an den Tagen Montag - Sonntag mit ca. 67.000 Jahresarbeitsstunden Ort der Leistung: 7 hessische Polizeiliegenschaften in Frankfurt am Main, Kassel, Lich, Mainz-Kastel, Mühlheim und Wiesbaden
Kategorien:
Sicherheitsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausdrucken

Nationale Ausschreibung nach VOL/A

Vergabenr. A0437-2009-0159

a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:

Name und Anschrift: Hessisches Competence Center

-Zentrale Beschaffung-

Rheingaustra?e 186

65203 Wiesbaden

Telefonnummer: 0611/6939-0

Telefaxnummer: 0611/6939-400

E-Mailadresse: beschaffung@hcc.hessen.de

b) Art der Vergabe (? 3 VOL/A):

Verfahrensart: öffentliche Ausschreibung

c) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:

Art der Leistung: Ausführung von Sicherheitsdienstleistungen (Bewachung und Pförtner-/Empfangsdienste) in 7 hessischen Polizeiliegenschaften

Menge und Umfang: Sicherheitsdienst an den Tagen Montag - Sonntag mit ca. 67.000 Jahresarbeitsstunden

Ort der Leistung: 7 hessische Polizeiliegenschaften

in Frankfurt am Main, Kassel, Lich,

Mainz-Kastel, Mühlheim und Wiesbaden

d) Losaufteilung:

Losweise Vergabe: Ja

Angebote können angegeben werden für: ein oder mehrere Lose

Beschreibung der Losaufteilung: Los 1 mit 5 Polizeiliegenschaften in Frankfurt am Main, Mainz-Kastel, Mühlheim und Wiesbaden, Sicherheitsdienst an den Tagen Montag - Sonntag mit ca. 43.000 Jahresarbeitsstunden

Los 2 mit 2 Polizeiliegenschaften in Kassel und Lich, Sicherheitsdienst an den Tagen Montag - Sonntag mit ca. 24.000 Jahresarbeitsstunden

e) Liefer-/Ausführungsfrist:

Beginn: 01.10.2009

Ende: 30.09.2010

Option der Vertragsverlängerung um je ein Jahr auf max. fünf Jahre

f) Stelle zur Anforderung der Verdingungsunterlagen:

Siehe Vergabestelle

Anforderung bis spätestens: 31.07.2009

Anforderung digitaler Unterlagen unter: http://vergabe.hessen.de

g) Anschrift der Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen eingesehen werden können:

Siehe Vergabestelle

h) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:

Höhe der Vervielfältigungskosten: 8,00 Euro

Zahlungsweise: Zahlbar per Überweisung an angegebene Bankverbindung. Als Verwendungszweck ist anzugeben: A0437-2009-0159

Bankverbindung: Empfänger: Hessisches Competence Center, Konto 1000546 bei Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) (BLZ 500 500 00)

i) Ablauf der Angebotsfrist:

Angebote sind einzureichen bis: 06.08.2009 12:00

k) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:

l) Wesentliche Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach ? 17 VOL/B.

m) Ggf. benötigte Unterlagen zur Bewertung der Bieter (? 2 VOL/A):

- Eine Liste der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen mit folgenden Angaben: Art der Leistung (vergleichbar mit der Leistung/den Leistungen, die Gegenstand dieses Vergabeverfahrens sind), Menge (vergleichbar mit der/den Mengen, die Gegenstand dieses Vergabeverfahrens sind), Rechnungswert, Leistungszeit, Öffentlicher und/oder privater Auftraggeber mit Benennung von Ansprechpartner und Telefon-Nummer.

- Erklärung über Vergabesperren.

- Eigenerkl?rung bezüglich Zahlung von Steuern, Ausschluss nach dem Schwarzarbeiterbek?mpfungsgesetz und Arbeitnehmerentsendegesetz, gewerbliche Voraussetzungen, Sozialabgaben, Berufsgenossenschaft, Haftpflichtversicherung.

- Erläuterungen zum für den Einsatz vorgesehenen Wachpersonal.

- Erläuterungen zum Auftragsmanagement.

- Erläuterungen zur Auftragsinfrastruktur.

- Erläuterungen zur Unternehmensleistungsst?rke.

n) Zuschlags- und Bindefrist:

Ablauf: 08.09.2009

o) Hinweis:

Nichtber?cksichtigte Angebote unterliegen den Vorschriften des ? 27 VOL/A.

Zust?ndig für das Nachprüfungsverfahren ist die Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt, Wilhelminenstr. 1-3, 64283 Darmstadt. Telefon: 06151/126348, Fax: 06151/125816.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen