DTAD

Ausschreibung - Aushub -, Erdbewegungsarbeiten in Zweibrücken (ID:6440930)

Auftragsdaten
Titel:
Aushub -, Erdbewegungsarbeiten
DTAD-ID:
6440930
Region:
66482 Zweibrücken
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
23.08.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Umgestaltung von insgesamt 3 Fischwanderhindernissen, Wiederherstellung der Fischdurchgängigkeit. Los 1 - Umgestaltung QBW 2 (Wehr Fischweiher): Erd- und Wasserbauarbeiten, Bau einer Sohlgleite, ca. 80 cbm Erdaushub mit Wiedereinbau, liefern und einbauen von ca. 190 to Wasserbausteinen und Filtermaterial, ca. 200 qm Oberbodenfläche herrichten und begrünen.
Kategorien:
Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken (UBZ), Anstalt öffentlichen Rechts,

Oselbachstraße 60, 66482 Zweibrücken, Tel. 06332-9212-406 oder -400, Fax:

9212-150, eMail: info@ubzzw.de Im Auftrag der Stadtverwaltung Zweibrücken,

Herzogstraße 1, 66482 Zweibrücken.

b) Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A.

c) entfällt.

d) Wiederherstellung Durchgängigkeit Bundenbach, Abriss-/Erd-/

Wasserbauarbeiten.

e) Gewässer Bundenbach im Stadtgebiet Zweibrücken

zwischen Oberauerbach und Mörsbach.

f) Umgestaltung von insgesamt

3 Fischwanderhindernissen, Wiederherstellung der Fischdurchgängigkeit.

Los 1 - Umgestaltung QBW 2 (Wehr Fischweiher): Erd- und Wasserbauarbeiten,

Bau einer Sohlgleite, ca. 80 cbm Erdaushub mit Wiedereinbau, liefern und einbauen

von ca. 190 to Wasserbausteinen und Filtermaterial, ca. 200 qm Oberbodenfläche

herrichten und begrünen. Los 2 - Umgestaltung Durchlässe QBW 2.1

(Zufahrt Genovevaquelle) und QBW 3 (In der Herrenwiese): Abriss-/Erd- und

Wasserbauarbeiten, Neubau von 2 Betonrohrdurchlässen, ca. 16,5 cbm Abriss

Stahlbeton, ca. 7 m Abriss Stahlgeländer, ca. 180 cbm Erdaushub mit Wiedereinbau,

liefern und einbauen von ca. 50 cbm Hartsteinschotter 0/56, liefern und

einbauen von 8,5 m DN1500StB und 9 m DN1800StB, liefern und einbauen von

ca. 110 to Wasserbausteinen, Herstellen von ca. 140 qm ungebundener Tragdeckschicht

(Wirtschaftsweg), ca. 180 qm Oberbodenfläche herrichten und begrünen.

g) entfällt.

h) Aufteilung in zwei Lose (vgl. f)), Angebote für eines, mehrere

oder alle Lose zulässig.

i) Bauausführung im Oktober 2011, Fertigstellung bis Ende Oktober.

j) Nebenangebote und Änderungsvorschläge sind nicht zulässig.

k) Wie a) (UBZ).

l) 30,00 EUR (zzgl. 3,00 EUR bei Versand). Bei Nichtteilnahme

erfolgt keine Erstattung. Die Vergabeunterlagen können ab 22.08.2011

bei UBZ, Oselbachstraße 60, Zimmer OG 07 während der Geschäftszeit (Mo-Fr

8:00-12:00 und 13:00-15:00, Fr 8:00-12:00) abgeholt bzw. angefordert werden.

Sollte die Zusendung der Unterlagen gewünscht werden, ist der Anforderung ein

Einzahlungsbeleg über den Kostenbeitrag beizufügen; Anforderungen ohne

Einzahlungsbeleg bleiben unberücksichtigt. Einzahlungen bzw. Überweisungen

sind an Umwelt- und Servicebetrieb Zweibrücken, Konto-Nr. 340 351 47 bei der

Sparkasse Südwestpfalz (BLZ 542 500 10), unter Angabe der Kundennummer

D51014 und der Rechnungsnummer 101373 zu entrichten.

m) entfällt.

n) 06.09.2011, 10:00 Uhr.

o) wie a) (UBZ).

p) Deutsch.

q) 06.09.2011, 10:00 Uhr,

bei UBZ, Oselbachstraße 60, Zimmer 0 11; Bieter und deren Bevollmächtigte.

r) Für Vertragserfüllung 5 v.H. der Auftragssumme, für Mängelansprüche 5 v.H.

aus der Abrechnungssumme.

s) VOB/B, ZVB.

t) Gesamtschuldnerisch haftend

mit bevollmächtigtem Vertreter.

u) Mit dem Angebot sind vorzulegen Nachweise

gemäß § 6 Abs. 3 Nr. 2 Buchst. a) bis d) VOB/A; dem steht ein Nachweis einer

für den Auftraggeber direkt abrufbaren Eintragung in die allgemein zugängliche

List des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)

gleich. Später Anforderung wird vorbehalten für Nachweise

gem. § 6 Abs 3 Nr. 2 Buchst. e) bis i) und Nr. 3. Der Nachweis der Eignung kann

auch durch Eigenerklärungen gem. Formblatt 124 (Eigenerklärungen zur Eignung)

erbracht werden. Für die Aufträge kommen nur Bieter in Betracht, die

bereits vergleichbare Leistungen mit Erfolg ausgeführt haben.

v) 05.10.2011.

w) Nachprüfstelle im Sinne von § 21 VOB/A ist die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,

Südallee 15-19, 56068 Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen